Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
sigma
cst
90137

 

* Ing. Kerstin Varga

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Leitung Vertrieb, Marketing, internationale Strukturierung
Landgarten GmbH & Co KG
A-2460 Bruck/Leitha, Alte Wiener Straße 25
Flugtechnikerin
Technische Industrie
7
Banner

Profil

Zur Person

Ing.
Kerstin
Varga
02.03.1978
Wien
Josef und Renate
Lebensgemeinschaft mit Herbert
Lesen, Fernsehen (Dokumentationen), Schwimmen, Tauchen

Service

Kerstin Varga
Werbung

Varga

Zur Karriere

Zur Karriere von Kerstin Varga

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich maturierte 1966 an der HTL in Eisenstadt, Fachrichtung Flugtechnik, und belegte in der Folge einen Managementkurs, um für die berufliche Laufbahn gerüstet zu sein. In dieser Zeit hatte ich das große Glück, mein praktisches Wissen in Wien bei der Firma Hörbiger Ventilbau vervollständigen zu dürfen und wichtige Kontakte zu knüpfen. Da schon meine Eltern Auslandsprojekte in der Baubranche betreut hatten, interessierte ich mich für eine Tätigkeit im Ausland und erkundigte mich im Unternehmen nach einer solchen Stelle. Ich verbrachte zwei Monate in Birmingham, dann sollte ich nach Österreich zurück. Allerdings gefiel es mir in Birmingham zu gut, und so kündigte ich und wechselte - durch Vermittlung der Firma Hörbiger und der Universität Birmingham - in die Niederlassung der amerikanischen Firma ADAC Paintbox Limited, einem Zulieferbetrieb für die Automobilindustrie. Ich erlebte die Entwicklung der Niederlassung mit, die bei meinem Eintritt 25 Mitarbeiter beschäftigte und bei meinem Austritt im Jahr 2001 bereits 350. Mein Aufgabenbereich erstreckte sich über Dolmetsch- und Verkaufstätigkeit und den Aufbau eines Büros in Deutschland. Damals war ich das jüngste Mitglied im Management und weiblich, aber in England ist man diesbezüglich sehr aufgeschlossen. Aufgrund meiner familiären Situation kehrte ich 2001 nach Österreich zurück, regelte meine privaten Angelegenheiten und wollte in der Folge als Technikerin in der Formel 1 tätig werden, was mir jedoch unmöglich war, da die Voraussetzung dafür eine mehrjährige Firmenzugehörigkeit gewesen wäre, die ich nicht vorweisen konnte. So stellte ich im Jahr 2002 wieder den Kontakt zur Firma Hörbiger her und fragte abermals um einen Auslandsjob an. Dieses Mal hatte ich Bohrinseln zu betreuen, und es war eine sehr lehrreiche Zeit, denn ich war als junge Frau weltweit auf Bohrinseln tätig und montierte eigenhändig Maschinenteile. Während eines Urlaubes zu Hause begegnete ich meinem heutigen Lebensgefährten, der gerade auf der Suche nach einem Geschäftsführer war. Irgendwie wurde er nicht fündig, und so entschlossen wir uns zur Zusammenarbeit bei Vergrößerung, Um- und Ausbau seiner Firma Landgarten. Obwohl der berufliche Wechsel von der Industrie zu Biosoja sehr einschneidend war, paßt mein maschinen- und bautechnisches Know-how sehr gut in unsere Pläne.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Kerstin Varga

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, zu sehen, wie sich meine geplanten Projekte wunschgemäß entwickeln.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja und nein, meine bisherige Karriere war immer ein Wechsel zwischen Hochs und Tiefs.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ausschlaggebend für meinen Erfolg waren mein Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, viel Mut und Selbstvertrauen.Ist es für Sie als Frau schwieriger in der Wirtschaft, erfolgreich zu sein? In der Technik schon, obwohl wir Frauen mit den so genannten Softskills wesentlich mehr Möglichkeiten haben, als unsere männlichen Kollegen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Meinen Arbeitsplatz in England aufzugeben und nach Österreich zurück zu kehren, war eine emotional sehr schwierige aber auch sehr erfolgreiche Entscheidung.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Gerade in der Lebensmittelbranche ist Originalität sehr wichtig. Es wirkt sich nachteilig auf ein Produkt aus, wenn es einem bereits bestehenden ähnlich ist, weil es sich so nie zu einer eigenständigen Marke entwickeln kann, sondern immer nur Kopie bleibt.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Mutter lehrte mich Stärke, Kraft, Disziplin und Ordnung; mein Vater prägte mich hinsichtlich meiner Verkaufsqualitäten, da er sehr diplomatisch verhandelt und dabei immer sein Ziel erreicht; meine Großmutter lehrte mich Freundlichkeit, Liebenswürdigkeit und Furchtlosigkeit und mein herzlicher und liebenswürdiger Großvater war mir durch seine Geselligkeit und Offenheit ein Vorbild.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Bei jeder Trennung von einem Arbeitsplatz bedauerte man meinen Entschluß und betonte, daß ich sehr fehlen würde. Aber auch so manche Preisverhandlung, die ich in meinem Sinne erfolgreich abschloß, empfand ich als Anerkennung.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die strengen und zahlreichen Auflagen der EU machen die Arbeit in der Lebensmittelbranche manchmal unnötig schwer, da wäre Abhilfe nötig.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ohne meine Mitarbeiter könnte die Firma nicht existieren.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Die beiden Bereiche fließen ineinander und sind kaum voneinander trennbar.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Auch wenn die Erfolge im Job großartig sind, sollte man seine persönlichen Kontakte niemals vernachlässigen, weil ein stabiles Netzwerk sehr wichtig ist.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
In Kürze werde ich die Position der Geschäftsführerin inne haben. In den nächsten fünf Jahren werden wir den Betrieb ausbauen und die Produkte österreichweit bekannt machen, europaweit exportieren wir ja schon lange. Landgarten soll ebenso bekannt werden wie Milka oder Kellys. Vielleicht übersiedle ich eines Tages nach Asien, es wäre reizvoll, dort zu leben. Ein privates Ziel liegt in der Familiengründung.
Ihr Lebensmotto?
Gas geben.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Kerstin Varga:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kern
Wohlgemuth
Feldinger
Sabaditsch
Kostelecky

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 17 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.