Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
cst
150374 - Ankenbrand
sigma
90146

 

* Emmerich Hofer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Winzerkeller Deutschkreutz
A-7301 Deutschkreutz, Nikitscherstraße
Bühnenausstatter
Getränke
10
Banner

Profil

Zur Person

Emmerich
Hofer
05.06.1956
Deutschkreutz
Philip (1984)
Verheiratet mit Karin
Beruf, Fotografie, Filmen

Service

Emmerich Hofer
Werbung

Hofer

Zur Karriere

Zur Karriere von Emmerich Hofer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Von 1970 bis 1974 besuchte ich die Fachschule für Betriebstechnik in Wien und schloß diese erfolgreich ab. Danach erfolgte mein Einstieg in das Berufsleben. Meine erste Station war die Firma Norma-Meßtechnik in Wien, wo ich als Arbeitsvorbereiter tätig war. Im Jahre 1975 wechselte ich zur Ludwig Pani GmbH, einem Hersteller von Bühnenbeleuchtung. Innerhalb meiner dortigen 27 Arbeitsjahre war ich in verschiedenen Bereichen tätig. Am Anfang gehörten Arbeitsvorbereitung, Erstellung von Stücklisten, Beschaffung und Einkauf im Inland und Warenübernahme zu meinen Aufgaben. Im Jahren 1980 bis 1985 war ich in der Forschung und Entwicklung für Spezialanwendungen im Effektbereich und der Eingangsrechnungskontrolle tätig. Ab 1986 wurde ich zum Leiter der Einkaufsabteilung für das gesamte Beschaffungswesen, Herstellung von Produktionsplänen und Durchsetzung von Maßnahmen zur Kostenreduktion bestellt. Im Jahre 1998 stieg ich in das Firmenmanagement ein, betraut mit der Herstellung von Preislisten, Kalkulationen, Anboten, Statistiken, Kosten- und Produktionsplänen. Nach einem Eigentümerwechsel innerhalb der Firma im Jahre 2001 machte ich mich 2002 im Bereich Bühnenbeleuchtung selbständig. Im März 2003 übernahm ich schließlich die Geschäftsführung der Weinkellerei im Blaufränkischland als selbständiger Berater.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Emmerich Hofer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich viel Arbeit. Wenn ich mit mir selbst zufrieden bin und andere überzeugen kann, daß ich meine Arbeit gut mache, dann schlägt es sich in Erfolg nieder, auch in finanzieller Hinsicht. Dieser Erfolg strahlt in alle Lebensbereiche aus, z.B. in die Familie und in die Gesellschaft.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich hatte immer ein Ziel vor Augen und blieb beharrlich. Wenn ein Weg zum Ziel sich als falsch erwies, suchte ich einen neuen Weg oder einen anderen Zeitpunkt, um an mein Ziel zu kommen. Es war wichtig für mich, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Es gibt Hochs und Tiefs und ein tägliches Bemühen um Erfolg. Ich kann es mir nicht leisten, stehen zu bleiben, wenn ich erfolgreich bin.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich begegne Herausforderungen mit Neugier. Wenn ich vor einer Herausforderung neuer Art stehe und selbst zu wenig Erfahrung habe, hole ich fundierten Rat ein.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
1998 stand für mich die Entscheidung an, die damalige Firma zu verlassen oder zu bleiben. Ich blieb und konnte durch meine Zusammenarbeit mit einem Sanierer sehr bereichernde Erfahrungen sammeln. Dabei lernte ich wichtiges über strategische Weichenstellungen im Unternehmen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Von meinen Arbeitsgebern erfuhr ich Anerkennung, indem ich immer höhere Verantwortung erhielt. Seitdem ich selbständig tätig bin, erachte ich es als Anerkennung, daß mir Aufgaben anvertraut werden, in die ich meine Erfahrungen einbringen kann.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ein Problem besteht darin, daß sich die Weinproduzenten teilweise untereinander den Erfolg nicht vergönnen, wobei eigentlich jeder seine eigene Nische finden sollte und könnte.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Mitarbeiter spielen in dem Maße eine wichtige Rolle, als sie ihren Arbeitsbereich und ihre Verantwortung genau kennen, wobei Teamarbeit gefragt ist.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich wähle neue Mitarbeiter nach guter fachlicher Qualifikation aus. Die Probezeit zeigt dann in der Praxis, ob die Entscheidung richtig war.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere die Mitarbeiter durch meine eigene Begeisterung.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Im Bühnenbeleuchtungsbereich werde ich als fachlich sehr kompetent und in meiner derzeitigen Aufgabe als Marketingfachmann mit breiter Erfahrung gesehen.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Mit dem Mitbewerb gehe ich fair um. Ich versuche die eigenen Stärken herauszukehren und qualitativ besser zu sein als die Konkurrenz.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich trenne die beiden Bereiche nach Möglichkeit.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Innerhalb der Arbeitsprozesse findet Fortbildung täglich statt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Am zielführendsten ist, wenn die Berufung zum Beruf wird. Ein junger Mensch sollte sich erreichbare Ziele setzen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Innerhalb der nächsten zwei Jahre ist es mein Ziel, daß unser Winzerkeller das breite Vertrauen der Kunden gewinnt. Darüber hinaus möchte ich neue Märkte dazugewinnen.

Mitgliedschaften

- Gesangsverein
- Pfarrgemeinderat Deutschkreutz

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Emmerich Hofer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Riegler
Koller
Baumgartner
Kourimsky
Tomaschek

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 5 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.