Movitu-CC-Banner
bondi
51700-otti1
pirelli
cst
sigma
90149

 

* Regina Fröhlich

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Kaufmännische Leitung
Munters Trocknungsservice GmbH
1230 Wien, Hochwassergasse 2
Baunebengewerbe
79
Banner

Profil

Zur Person

Regina
Fröhlich
19.11.1964
Wien
Theresia und Manfred Liebenberger
Denise und Iris
Lebensgemeinschaft mit Viktor Sladek
Motorradfahren, Lesen, Sport

Service

Regina Fröhlich
Werbung

Fröhlich

Zur Karriere

Zur Karriere von Regina Fröhlich

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Besuch einer integrierten Gesamtschule besuchte ich in eine Handelsakademie, die ich jedoch in der dritten Klasse abbrach, um an eine Handelsschule zu wechseln. Anschließend wollte ich die Matura im zweiten Bildungsweg nachholen. Gleichzeitig begann ich aber, in der Verwaltung der Shopping City Süd, wo ich zuvor auch ein Ferialpraktikum absolviert hatte, zu arbeiten. Als die dortige Buchhalterin in Karenz ging, bot man mir an, die Stelle zu übernehmen. Es war in der Folge schwierig, die Arbeitszeit mit dem Stundenplan der Maturaschule zu vereinbaren, daher brach ich diese nach einem Jahr wieder ab. Ich legte stattdessen die Prüfung zum Finanzbuchhalter und Lohnverrechner am Wifi ab. In der Shopping City war ich anfangs als Buchhalterin, später als stellvertretende Leiterin des Rechnungswesens bis 1989 tätig, dann beendete ich dieses Dienstverhältnis, weil ich meine erste Tochter zur Welt brachte und selbst in Karenz ging. Unmittelbar danach kam auch meine zweite Tochter zur Welt, so verbrachte ich insgesamt vier Jahre zu Hause. Anschließend begann ich als Assistentin des Finanzleiters bei der Firma Sandoz im Bereich Agrikultur zu arbeiten. Ich wechselte relativ rasch in den Bereich Controlling und absolvierte den Controllerkurs. Bald wurde das Unternehmen mit Ziba-Geigy zu Novartis fusioniert, zu diesem Zeitpunkt kehrte der damalige Finanzleiter in die Schweiz zurück, und ich übernahm seine Position. Weil der Markt in Österreich aber sehr klein war, beschloß der Konzern, die österreichische Gesellschaft aufzulösen. Somit wurde der gesamte Backofficebereich nicht mehr benötigt, und ich war im Juni 2002 gezwungen, ein neues Betätigungsfeld zu suchen. Seither bin ich im Unternehmen Munters in der Position der kaufmännischen Leiterin sehr glücklich.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Regina Fröhlich

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Im Laufe der Zeit hat sich die Bedeutung von Erfolg für mich verändert. Als ich zu arbeiten begann, war Erfolg vor allem mit finanzieller Anerkennung und Macht verknüpft. Heute bedeutet Erfolg für mich, wenn ich meinen Beruf so mit meinem Privatleben verbinden kann, daß nichts von beidem zu kurz kommt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich führe ein glückliches Privatleben, habe gesunde, intelligente Kinder und konnte beruflich mehr erreichen, als ich gedacht hatte. Manchmal bereute ich zwar, die Matura nicht nachgeholt zu haben, aber beim Eintritt in dieses Unternehmen war es mein Vorteil, keinen akademischen Titel zu haben, sondern über praktische Erfahrung zu verfügen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich habe meinen Beruf von der Pike auf gelernt. Ich begann als Buchhalterin, konnte mich weiterentwickeln und mir im Laufe der Zeit viele zusätzliche Kenntnisse aneignen. Ich komme aus der Praxis, und das erachten viele Unternehmen als Vorteil.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich hatte großes Glück mit meinen Vorgesetzten, von denen ich sehr viel lernen konnte. Meine erste Vorgesetzte in der Shopping City vermittelte mir die Bedeutung von Loyalität und Verbundenheit zu einem Unternehmen. Meine Mutter war ebenfalls sehr prägend für mich - sie wuchs am Land auf, hatte keine spezielle Berufsausbildung und ließ sich scheiden, als ich noch klein war. Danach war sie plötzlich gezwungen, allein für die Familie zu sorgen. Sie lernte Schreibmaschinschreiben - und ging als Chefsekretärin in Pension. Dies zeigte mir, daß ich nie abhängig, sondern immer in der Lage sein wollte, selbst für mich und meine Familie zu sorgen.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir sind eine schwedische Konzerngesellschaft, in Österreich sind nur zwei Businessunits vertreten: der größere Bereich ist das Trocknungsservice, der damit beschäftigt ist, Trocknungen durchzuführen. Der zweite Bereich ist die Lufttrocknung, dabei arbeiten wir hauptsächlich mit der Industrie in Bereichen zusammen, wo eine gewisse Luftfeuchtigkeit konstant auf einem gewissen Niveau gehalten werden muß, um die Ware nicht zu beschädigen, beispielsweise in Lagerhallen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Karriere hat mich meine Ehe gekostet, weil mein Mann Probleme mit meinem Einsatz und meiner Arbeitszeit hatte. Jetzt habe ich mein Familienleben umstrukturiert - meine Kinder brauchen keine intensive Betreuung mehr, außerdem hat sich in diesem Unternehmen der Zeitaufwand verringert, ich kann nun meine Zeit auch besser organisieren.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? In Zukunft wird eine gute Ausbildung immer wichtiger, wobei dies aber nicht unbedingt eine akademische sein muß. Wichtig ist es, zu erkennen, was man gern macht und wo die eigenen Stärken liegen. In diese Richtung sollte man sich entwickeln, denn nur in einem Bereich, in dem man gern arbeitet, kann man auch erfolgreich sein.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich bin ein Sesselkleber - wo es mir gefällt, bleibe ich. Es ist für mich sehr wichtig, daß ich mich in meiner Umgebung wohlfühle und gern arbeite. Dazu gehören eine bestimmte Unternehmensphilosophie, mit der ich mich identifizieren kann, und Kollegen, mit denen die Chemie stimmt. Darum beabsichtige ich, in diesem Unternehmen zu bleiben. Mein nächstes und letzte Ziel wäre es, die Prokura oder die Leitung einer größeren Abteilung zu erhalten.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Regina Fröhlich:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Brunner
Haidinger
Bannert
Flieser-Just
Gabriel

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Samstag 19 Januar 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.