Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
sigma
cst
51700-otti1
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
90184

 

* Dipl.-Ing. Georg Redl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Wohlschläger & Redl Installation GmbH
4040 Linz, Freistädter Straße 226
Kaufmann
Gas, Wasser, Heizung, Sanitär
75
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Georg
Redl
08.10.1954
Linz
Walter und Elisabeth
Markus und Philipp
Verheiratet mit Ulrike
Reisen, Schifahren, Gymnastik, Laufen
Lehrlingsprüfer in der Wirtschaftskammer Oberösterreich, Firma Schloss & Co, Mitglied im Österreichischen Normungsinstitut, Erstellung von ÖNORMEN im Heizungsbereich.

Service

Georg Redl
Werbung

Redl

Zur Karriere

Zur Karriere von Georg Redl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Pflichtschulzeit absolvierte ich bis 1976 eine HTL, Fachrichtung Maschinenbau. Im Anschluß betätigte ich mich drei Jahre lang beim Linzer Großinstallateur Lengauer im Bereich Anlagenbau, zu meinem Tätigkeitsfeld zählten dabei Baustellenüberwachung, Inbetriebnahme und Projektentwicklung auch im Zuge von Auslandsmontagen, zum Beispiel in Algerien und Kamerun sowie Großprojekte beispielsweise für die Voest. 1979 begann ich ein Dienstverhältnis als Techniker für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik bei der Firma Hilmar Becker mit Sitz in Linz, wobei ich zu einem späteren Zeitpunkt zum Verkaufsleiter in diesen Bereichen befördert wurde. In diesem Zusammenhang war mir auch der zentrale Kundendienst für Service, Wartung und Inbetriebnahme mit 20 Mitarbeitern unterstellt, ich erhielt 1983 die Handlungsvollmacht und 1985 die Einzelprokura, womit ich für den gesamten Verkauf, den Kundendienst und die Technik zuständig war. 1991 folgte ich dem Ruf, als Geschäftsführer in die österreichische Firma OLYMP Vertriebs & Service Ges.m.b.H. in Telfs zu wechseln, die sich mit der Produktion von Öl- und Gasbrennern, Kesseln, Heizkörpern und vergleichbaren Produkten beschäftigt, zum damaligen Zeitpunkt rund 500 Mitarbeiter beschäftigte und in diverse europäische Staaten exportierte. 1998 erwarb ich schließlich das Installationsunternehmen Wohlschläger in Linz anläßlich der Pensionierung des Firmengründers, das zum damaligen Zeitpunkt 40 Mitarbeiter beschäftigte, wobei ich in Folge eine Umstrukturierung zu einem vielschichtigen Dienstleistungsbetrieb vornahm, der in den Bereichen Brand- und Wasserschadensanierung und allgemeiner Wohnungssanierung ein vom Maler und Fliesenleger bis zum Elektriker und Bodenleger reichendes Spektrum bietet. Auch Service und Kundendienst wurden gestärkt, wir beschäftigen heute 80 Mitarbeiter und bilden davon jährlich 30 Lehrlinge aus. Seit 2002 bin ich mit der Firma Schloss & Co, vormals Schlosserei Stummer, auf dem Dienstleistungssektor bei diversen Wohnungsgenossenschaften tätig, wozu unter anderem auch die Leistungen Schlüsseldienst und Anlagenbetreuung zählen. Wir beschäftigen derzeit drei Mitarbeiter und möchten diesen Bereich personell noch erheblich ausbauen, da wir über ausgezeichnete Kontakte zu den Wohnungsgenossenschaften verfügen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Georg Redl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Die Essenz meines wirtschaftlichen Erfolges sehe ich in der Kundenbetreuung, da diese mir die Grundlage meiner Arbeit in Form von Aufträgen bringen, Erfolg ist sozusagen nur eine logische Konsequenz davon.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition möchte ich mich durchaus als erfolgreich bezeichnen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Absolute Verläßlichkeit, Erreichbarkeit und kurze Reaktionszeiten gehören zu unseren Stärken, wobei im technischen Bereich diese Eigenschaften auf gute Annahme seitens der Kunden stoßen.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Die nach wie vor hohe Quote von Schwarzarbeit in der Bauwirtschaft bringt negative Auswirkungen auf die Preisentwicklung und den Staatshaushalt mit sich.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich bilde in meinem Betrieb bis zu 30 Lehrlinge aus, was ein Drittel der Beschäftigten ausmacht, wobei die Suche im Nachwuchsbereich nicht immer einfach verläuft.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir führen regelmäßige Schulungen durch und stellen eine große Anzahl an Dienstfahrzeugen zur Verfügung, die Bezahlung liegt dabei durchwegs über den im Kollektivvertrag festgelegten Richtlinien.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Während ich im Verlauf der Arbeitswoche kaum Freizeit finde, sind die Wochenenden weitgehend dem Familienleben vorbehalten.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Eine gute Ausbildung mit einem Zertifikat stellt gemeinsam mit Ehrlichkeit und Fleiß die beste Voraussetzung für eine Karriere dar, wobei ich diese Richtlinien in meiner Eigenschaft als Lehrlingsausbilder zu vermitteln suche.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Im Verlauf der weiteren Entwicklung meiner Schlosserei beabsichtige ich eine Einbindung der gesamten Objektbetreuung in unser Tätigkeitsfeld, wobei ich damit in einem aus Amerika stammenden Trend liege.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Georg Redl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kusche
Ranacher
Mayer
Stern
Steirer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 25 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.