Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Movitu-CC-Banner
cst
sigma
51700-otti1
bondi
pirelli
90399

 

* Emil Tiefenböck

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
elkatech Elektro- Kälte- Klimatechnik GmbH
A-3462 Frauendorf, Donaufeldgasse 4
Elektrotechniker
Gas, Wasser, Heizung, Sanitär
10
Banner

Profil

Zur Person

Emil
Tiefenböck
12.03.1974
Krems
Margit und Otto
Marathon, Laufen, Fußball, Schwimmen, Snowboard

Service

Emil Tiefenböck
Werbung

Tiefenböck

Zur Karriere

Zur Karriere von Emil Tiefenböck

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach zweijährigem HTL-Besuch entschloß ich mich, eine Lehre als Betriebselektriker bei der Firma Eybl in Krems anzutreten. Gemeinsam mit meinem Vater Otto wollte ich eine eigene Firma führen. Nach Lehrabschluß und Präsenzdienst suchten wir daher gezielt nach einem geeigneten Betrieb. Die Firma ELKA bestand seit 1979 und war von Herrn Jagerbacher aufgebaut worden, der jedoch keinen Nachfolger hatte. Im August 1996 kaufte mein Vater den Betrieb, im September trat ich selbst ein. Berufsbegleitend besuchte ich Kurse für Kältetechnik und Klimatechnik am WIFI und legte auch im Februar 2000 die Befähigungsprüfung ab. Als der alte Standort in Wilfersdorf zu klein wurde, entschlossen wir uns 2001 zum Neubau direkt an der Schnellstraße. Im Oktober 2001 übersiedelten wir in den Neubau, im August 2002 stand das Gebäude 1,30 m unter Wasser und im September unterzog sich mein Vater einer lebenswichtigen Operation. Im März 2003 schied er aus dem Unternehmen aus, und ich übernahm die Alleingeschäftsführung. Alle Fäden laufen bei mir zusammen, besonders im Bereich Kühltechnik sind wir rund um die Uhr für unsere Kunden ansprechbar. Mit meinen zehn Mitarbeitern betreue ich Stammkunden wie Nordsee GmbH, Isover Austria AG, den Fliegerhorst Langenlebarn sowie die Wettpunkt-Kette der Firma Bohinc GmbH Schwechat. Dazu kommen Netzwerkverkabelungen, Klimatechnik für Wohngebäude und Büros, Hausinstallationen sowie Störungs- und Wartungsarbeiten für Fleischhauereien, Bäckereien und Fischhandlungen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Emil Tiefenböck

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Es macht mir Freude, komplexe Aufgabenstellungen befriedigend zu lösen. Die Selbständigkeit als Unternehmer ermöglicht es mir, den Erfolg selbst zu steuern, meine Leistung ist direkt am Betriebsergebnis meßbar.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja. Wir sind nach sieben Jahren in der Lage, Kunden teilweise zu selektieren, weil die Nachfrage so groß ist. Es ist sehr motivierend, den Erfolg unmittelbar zu erfahren. Ich hätte auch beim Bundesheer Karrierechancen gehabt, ich war in einer Eliteeinheit, hatte aber das Gefühl, dabei nicht genügend gefordert zu werden.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich suche Herausforderungen, will immer noch dazulernen, habe keine Scheu vor neuen Aufgaben und gehe kalkulierte Risiken ein. Mein Durchsetzungsvermögen, Leistungswille und Selbstdisziplin spielten ebenfalls eine wesentliche Rolle.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Wir haben uns auf eine Marktnische spezialisiert und arbeiten sehr kundenorientiert. Der höfliche, seriöse Umgang mit den Kunden und unser verläßliches, promptes Service wird von diesen honoriert.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Kreativität und Gestaltungsmöglichkeiten der Zusammenarbeit mit Kunden und Mitarbeitern, die Lenkung des Betriebes in selbst gewünschte Bahnen machen den Reiz des Unternehmertums aus. Wer komplexe Probleme lösen will, muß originelle Ansätze einbeziehen können.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Vater war für mich stets Vorbild wegen seines Leistungswillens und seines Engagements. Er hat auch von mir immer Leistung eingefordert und mich dadurch motiviert, mich Herausforderungen zu stellen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die Gewißheit, von meinen Mitarbeitern respektiert zu werden und die Treue meiner Kunden.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die Ausbildungsmöglichkeiten. Es gibt keine spezifische Berufsausbildung in Kältetechnik und Klimatechnik, man muß sich die geeigneten Kurse und Seminare mühsam zusammensuchen, verliert dadurch viel Zeit und findet wenig geeignete Mitarbeiter. Es gibt in Österreich zu wenig ausgebildete Kältetechniker, obwohl die Nachfrage groß wäre und ständig steigt.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Mit dieser Frage habe ich mich noch nicht beschäftigt, ich nehme an, daß meine ebenfalls im Betrieb beschäftigten Eltern und Mitarbeiter zufrieden sind und meine Leistungen würdigen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter sind der wichtigste Faktor eines erfolgreichen Betriebes, ohne meine engagierten und tüchtigen Mitarbeiter wäre auch mein Erfolg nicht möglich.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Die fachliche Qualifikation ist natürlich Grundvoraussetzung, für mich entscheidend sind jedoch Verläßlichkeit, umsichtiges Arbeiten und seriöses Auftreten beim Kunden. Es ist sehr schwierig, gute Mitarbeiter zu finden, denn ich habe kein Interesse daran, als Chef ständig hinter jemandem nachzuarbeiten oder mich mit Kundenbeschwerden herumzuschlagen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Durch menschliches Verhalten. Gelegentlich gibt es Prämien für gute Arbeit, Fehler werden jedoch nicht aufgebauscht, sondern behoben. Ausschlaggebend für die Motivation ist das familiäre Betriebsklima und das Gefühl der Zusammengehörigkeit. Ich verstehe meine Position als Unterstützer meiner Mitarbeiter.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich werde trotz meiner Jugend und der gemischten Altersstruktur meiner Mitarbeiter unzweifelhaft als Chef anerkannt.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Seit meiner Alleingeschäftsführung ist das Privatleben auf der Strecke geblieben, ich vermisse zeitweise eine persönliche Sphäre und hoffe, dies in nächster Zeit ändern zu können und auch eine Partnerin zur Familiengründung zu finden.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Früher sehr viel, jetzt bleibt dafür keine Zeit mehr.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Leistungswillen zeigen, keine Angst vor Herausforderungen zu haben und Selbstdisziplin zu üben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist, die Firma zu erhalten und erfolgreich weiterzuführen und mich in meiner Heimatgemeinde für die Jugendarbeit einzusetzen.

Mitgliedschaften

Lengenfelder Pfarrgemeinderat Jugendbetreuung

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Emil Tiefenböck:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Gottlieb
Peterl
Schauerhuber
Schlögl
Kofler

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 19 August 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.