Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
51700-otti1
cst
bondi
sigma
hübnerbanner
90514

 

* Rudolf Higer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Grander Technologie
3123 Obritzberg, Pfaffing 7
Berater
Berater / Sonstiges
Banner

Profil

Zur Person

Rudolf
Higer
26.02.1947
St. Pölten
Engelbert und Josepha
Bernhard (1969), Franz (1970) und Renate (1975)
Verheiratet mit Anna
Radiästhesie

Service

Rudolf Higer
Werbung

Higer

Zur Karriere

Zur Karriere von Rudolf Higer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Als jüngstes von vier Kindern bin ich im landwirtschaftlichen Betrieb meiner Eltern aufgewachsen. Als 13-jähriger hatte ich mein erstes entscheidendes Erlebnis. Als mir meine Mutter vom Titanic-Unglück erzählte, daß die Musikkapelle bis zum Schluß Näher mein Gott zu Dir in jener gottlosen Zeit spielte, begann ich zu begreifen, wie das Leben läuft und daß Gott eine große Rolle dabei spielt . Von 1953 bis 1961 besuchte ich die Pflichtschule und anschließend bis 1965 die Landwirtschaftliche Fortbildungsschule. In der Folge unterstützte ich aufgrund der Krankheit meines Vaters meine Eltern im Betrieb und gab meinen Berufswunsch, Kfz-Mechaniker zu werden, auf. 1968 heiratete ich und entschied mich für die Variante des Nebenerwerbslandwirten, nahm also neben der Landwirtschaft noch andere Tätigkeiten auf. Ich begann als Fahrverkäufer für einen Bäcker und wechselte nach einem Jahr, immer noch als Fahrverkäufer, zur Adeg-Zentrale in St. Pölten. Nach weiteren drei Jahren trat ich in das Wifi St. Pölten als Hausarbeiter an, blieb dort 26 Jahre, arbeitete mich zum Lagerleiter hoch und war außerdem Ansprechpartner im Ausstellungsreferat. In der Zwischenzeit verpachtete ich meinen Landwirtschaftsbetrieb aus Zeitmangel. 1986 absolvierte ich die Ausbildung zum Heilmasseur und befasse mich seit Beginn der Neunziger Jahre mit der Grander Technologie. Ich begann mit dieser Technologie zu experimentieren und war durch die Experimentdokumentationen der Entwicklung der Grander-Güllebelebung maßgeblich beteiligt. Seit Frühjahr 2003 arbeite ich an einer internationalen Güllestudie mit, wobei mein Fachgebiet die schwierige, kalte Schweinegülle ist. Derzeit läuft eine privat finanzierte Studie in der Gemeinde Lichtenwörth zur Umsetzung im gesamten Gemeindebereich. Seit 2000 bin ich überdies als selbständiger Berater und Verkäufer der Grander Technologie tätig. Schon seit 1970 befasse ich mich, nachdem ich bei einem Grillabend merkte, daß ich dafür ein intensives Gespür habe, mit Radiästhesie. Ein einschneidendes Erlebnis hatte ich, als ich Käthe Bachler und ihre Methode Der gute Platz kennenlernte. Sie wurde meine Lehrerin und Mentorin - und seitdem praktiziere auch ich diese Methode mit großem Erfolg.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Rudolf Higer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, Lebensreife zu entwickeln.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Es ist mir eigentlich nicht bewußt, daß ich ein erfolgreicher Mensch bin, aber rückblickend muß die Frage eigentlich mit ja beantwortet werden.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Der erste ausschlaggebende Wendepunkt war sicherlich die Titanic-Erzählung meiner Mutter, dadurch wurde ich immer kritischer und hinterfragte auch viel mehr. Wahrscheinlich war es auch meine innere Ruhe – ich war immer ein ruhender Pol für die anderen. Der wesentlichste Faktor meines Erfolges ist jedoch meine Bescheidenheit.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Als ich im elterlichen Betrieb schon als junger Mann Entscheidungen für den Fortgang des Betriebs traf.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Meine Eltern prägten mich insofern, als ich die Kargheit ihres Lebens immer bewunderte. Sie waren trotz aller Schwierigkeiten und Widrigkeiten stets imstande, das Leben großartig zu meistern. Ebenfalls sehr prägend war ein Priester durch sein Vorbild und seine lange begleitende, freundschaftliche Bewunderung meines Lebensweges.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich habe schon viel Anerkennung erfahren. Jede Verbesserung für den Kunden durch meine radiästhetische Arbeit ist Anerkennung, ebenso wie jede Verbesserung der Lebensqualität für die Menschen und die Umwelt durch meine Arbeit mit der Grander Technologie.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich hätte vielmehr erreichen können, hätte ich unsaubere Taktiken angewandt, das ist ja heute schon so üblich, aber es hätte sich mit meiner Auffassung von Lebensqualität nicht vereinbaren lassen. Eigentlich bin ich mit dem Erreichten zufrieden, und soweit es Konkurrenz gibt, verhalte ich mich kollegial bis indifferent.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Probleme gibt es überhaupt keine, aber natürlich hatte ich anfänglich viel Streß, Landwirtschaft, Nebenberuf, Grander Technologie und Radiästhesie zu vereinbaren. Ich habe die Lösung einer höheren Stelle überlassen, und es hat geklappt: heute läuft alles wie am Schnürchen. Ich finde immer wieder ausreichend Zeit für meine Familie, die stets für mich Verständnis zeigt.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Für Weiterbildung verwende ich kaum mehr Zeit, ich agiere vielmehr auf der Ebene der Forschung. Derzeit halte ich mich durch die Lektüre von Fachzeitungen und -büchern auf dem laufenden.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine Zukunftspläne erschöpfen sich im Anhalten meines Erfolges und daß ich dadurch die Freude und Begeisterung für meine Aufgabe nicht verliere.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Rudolf Higer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Dallago
Trummer
Willfort
Kalt
Kurz

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 23 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.