Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
sigma
bondi
hübnerbanner
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
90515

 

* Mag. Gabriele Gerstner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Gabi's Alpengwandl
2500 Baden, Pfarrgasse 16
Kauffrau
Bekleidung
4
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Gabriele
Gerstner
02.02.1961
Baden
Irene und Siegfried
Caroline (1981), Markus (1985), Tamara (1995) und Katharina (2002)
Lebensgemeinschaft mit August
Familie, Beruf
Funktionärin in der Wirtschaftskammer

Service

Gabriele Gerstner
Werbung

Gerstner

Zur Karriere

Zur Karriere von Gabriele Gerstner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
1979 beendete ich die AHS mit der Matura und begann dann das Studium zur Dolmetscherausbildung, das ich allerdings wegen der Abwerbung durch die Weltbank abbrach, für die ich aber auch nur bei drei Konferenzen tätig war, denn dann wurde ich schon von der UNIDO als Beamtin für Entwicklungshilfeprojekte abgeworben. An diesen Projekten arbeitete ich dann gut fünfzehn Jahre. In diesen Lebensabschnitt fällt auch, parallel zur beruflichen Tätigkeit, mein Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien, da meine Aufstiegsmöglichkeiten als B-Beamtin erschöpft waren und erst ein akademischer Titel die Tore zur A-Beamtin öffnete. Im Juli 1992 erfolgte meine Sponsion zum Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften aber das A-Beamtentum hatte ich bereits ad acta gelegt, denn schon während des Studiums, im Jahr 1989, gründete ich mein erstes Textilhandelsgeschäft mit dem Know-how aus meiner Tätigkeit bei der UNIDO und begann mein selbständiges Geschäftsleben. Auch aus familiären Gründen entschied ich mich gegen das abenteuerliche Leben der Projektinspektion weltweit und für das stationäre Leben als Geschäftsfrau in Baden. Im März 1998 erfolgte die Gründung der zweiten Textilhandelsfiliale, im September 1999 die Gründung der dritten und im März 2000 der vierten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gabriele Gerstner

Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Selbständig zu sein ist hart, aber es ist mein Hobby und das versüßt den Alltag.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
In der UNIDO hatte ich schon das Gefühl, daß man als Frau benachteiligt wird - eine Frau wird lediglich als Tippse abgestempelt. In der Selbständigkeit jedoch kann ich nicht sagen, daß ich es schwerer gehabt hätte.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Meine Kunden honorieren meine Ehrlichkeit, das heißt das Preis-Leistungsverhältnis und die Beratung sind korrekt. Eine weitere Anerkennung liegt in der Akzeptanz meiner Person: Man kann schon bei mir einkaufen, ohne gesellschaftlich unangenehm aufzufallen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie spielen durchaus eine Rolle, weil ich mich schließlich auf meine Mitarbeiter verlassen können muß.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Wichtig ist vor allem der persönliche Eindruck, wenn mir ein Bewerber sympathisch ist, vergewissere ich mich seiner Qualifikation bzw. seines Lernpotentials; und schließlich muß er ins Team passen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Erstens durch die gegenseitige persönliche Akzeptanz und zweitens durch meine Vorbildwirkung.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich glaube, ich bin eine beliebte Chefin, die in manchen Fällen sogar als Katalysator zwischen den einzelnen Mitarbeitern fungiert.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Die stärken meines Unternehmens sind Flexibilität, Verläßlichkeit, Qualität, Servicebewußtsein, Kundenehrlichkeit.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Anfänglich mußte ich mich als jüngste Geschäftsfrau einmal durchsetzen - natürlich gibt es Konkurrenz, aber ich sehe sie nicht negativ, sondern vielmehr belebend. Inzwischen ist das Verhältnis eher kollegial, wir versuchen uns gegenseitig zu ergänzen und keiner versucht den anderen zu behindern.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe jetzt ein vernünftiges Privatleben, weil ich in der glücklichen Lage bin, es mir einteilen zu können.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Es gibt schon noch einen Plan, ich gründete im Jahr 2000 ein EDV-Unternehmen, das augenblicklich wegen der Geburt meiner jüngsten Tochter etwas vernachlässigt ist - dessen Erweiterung ist das nächste Ziel.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Jeder Mensch sollte flexibel genug bleiben, damit man auch bereits gefaßte Pläne über den Haufen werfen kann, um etwas ganz Neues und Anderes zu tun - man braucht Endzielpläne aber keine Feinpläne, um beweglich zu bleiben.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gabriele Gerstner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Walter
Mussa
Wild
Eisenkeck
Berger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.