Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
pirelli
bondi
sigma
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
90667

 

* Waltraud Tober

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Filialleiterin
Hartlauer Handels GmbH
4400 Steyr, Stadtplatz 6
Einzelhandelskauffrau
Foto
43
Banner

Profil

Zur Person

Waltraud
Tober
26.02.1969
Steyr
Franz und Erika Tober
Lebensgemeinschaft mit Manfred Habacher
Lesen, Radfahren

Service

Waltraud Tober
Werbung

Tober

Zur Karriere

Zur Karriere von Waltraud Tober

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach dem Abschluß der Pflichtschule in Ernsthofen und St. Valentin erlernte ich ab 1984 den Beruf der Einzelhandelskauffrau bei der Firma Kleider Bauer in Steyr. Nach meinem Lehrabschluß war ich weitere fünf Jahre bei der Firma Kleider Bauer im Verkauf tätig, 1992 übernahm ich die Geschäftsleitung der Don Gil Filiale in Steyr. Im Jahr 2000 hatte ich meine Übersiedelung in die Stadt Salzburg geplant, bekam jedoch von Herrn Hartlauer die Leitung der Filiale am Stadtplatz angeboten und entschloß mich, diese Aufgabe zu übernehmen, obwohl für den Umzug nach Salzburg bereits alles vorbereitet war. Seit 2000 bin ich Geschäftsführerin der Hartlauer Filiale am Stadtplatz in Steyr.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Waltraud Tober

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich ein wichtiger Teil meines Lebens, in Form von Anerkennung ebenso wie in finanzieller Hinsicht.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend waren meine Zielstrebigkeit, mein Ehrgeiz und meine Bereitschaft, viel Zeit in meinen Erfolg zu investieren.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich habe mir Ziele gesteckt, die nicht leicht erreichbar schienen,und habe sie erreicht. Das sehe ich als persönlichen Erfolg.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Seit ich mehr Verantwortung in höheren Positionen übernehmen und selber gestaltend tätig sein konnte.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Natürlich orientiert man sich auch an anderen, nur sollte man sie nicht imitieren. Anregungen sind in Ordnung, man kann sie in die eigene Persönlichkeit aufnehmen, nur seine Identität darf man dabei nicht verlieren.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Mein Vater hat mir Zielstrebigkeit vorgelebt, er war so gesehen sicher prägend für meinen Weg.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung erfuhr ich sowohl in verbaler Form als auch in finanzieller.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Die Arbeitszeiten im Verkauf veranlassen viele, nicht mehr in dieser Branche arbeiten zu wollen. Für Familien mit Kindern, oder gar alleinerziehende Mütter, ist es sehr schwierig, im Verkauf tätig zu sein. Aber auch in Partnerschaften ohne Kinder kann es schwierig sein, wenn die Arbeitszeiten zu stark differieren.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine sehr wesentliche Rolle, ohne Mitarbeiter, ohne Teamarbeit kann man zumindest in meinem Bereich nicht erfolgreich sein.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich treffe Personalentscheidungen weniger nach Zeugnissen, sondern eher aus dem Bauch heraus. Nach zwei bis drei Monaten Probezeit weiß ich dann ohnedies mehr über die jeweiligen Fähigkeiten der Bewerber/innen.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir gehen oft gemeinsam essen oder ins Kino, das Team trifft sich auch privat und das wirkt sich sehr positiv auf die Teamarbeit aus. Motivierend ist natürlich auch das interne Jahresprämiensystem mit den Goldenen Löwen für die Filialen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Fortbildung?
Wir haben bei der Firma eine eigene Fortbildungsakademie. Pro Tag werden drei Seminare angeboten, an denen man teilnehmen kann. Dort wird auch im Freizeitbereich viel geboten, es ist wie ein Fünf Sterne Hotel. So gesehen bildet man sich gerne im eigenen Hause weiter.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich möchte einen Rat eher an die Eltern weitergeben, nämlich den, daß sie ihre Kinder nicht zu sehr verwöhnen sollen. Viele Eltern wollen ihren Kindern Dinge bieten, auf die sie selbst in ihrer Kindheit verzichten mußten. Auf die Einstellung der Kinder - zu Arbeit und Geld - wirkt sich dies aber oft nicht positiv aus. Viele Jugendliche erleben einen Schock, wenn sie in das Berufsleben einsteigen und die geforderte Leistung erbringen sollen. Mit wenig Leistung viel Geld zu verdienen ist aber nicht möglich.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Kurzfristig berufliches Ziel ist es, mit meiner Filiale vier Goldene Löwen zu erreichen. Drei haben wir erreicht, fünf sind aufgrund der Größe des Hauses unrealistisch. Nach sechzehn Kriterien werden Punkte verteilt und am Jahresende abgerechnet. Wenn es heuer gelingt, vier Goldene Löwen zu erreichen, und wir sind nahe daran, dann wäre ein großes Ziel für mich erreicht. Längerfristig hohe Mitarbeiter und Kundenzufriedenheit. Für mich persönlich viel Freude im Beruf und Ausgeglichenheit und Gesundheit im Privatleben.
Ihr Lebensmotto?
Immer gut gelaunt sein.

Ehrungen

Drei Goldene Löwen 2001 bis 2003.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Waltraud Tober:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Achs
Friedl
Abramov
Kroisenbrunner
Umlauf

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 16 Juni 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.