Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
51700-otti1
sigma
cst
90819

 

* Christian Irlacher

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Irlacher OEG - Werbeagentur
3434 Tulbing, Klostergasse 5
Grafik- und Werbedesigner
Werbung
4
Banner

Profil

Zur Person

Christian
Irlacher
29.11.1969
Franz und Dorothea
Elena (2000) und Felix (2002)
Verheiratet mit Alexandra, geb. Geiger
Handball, Sport, Malen

Service

Christian Irlacher
Werbung

Irlacher

Zur Karriere

Zur Karriere von Christian Irlacher

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte das Sportgymnasium in Wien, Astgasse, das ich in der 7. Klasse verließ, um in die Maturaschule Dr. Roland zu wechseln. 1987 lernte ich meine jetzige Frau kennen und wurde wegen fehlender Schulbesuchsbestätigung zum Bundesheer eingezogen. Während der Jäger-Kaderausbildung wurde mir klar, daß ich eine fundierte Ausbildung benötige. An der VHS Stöbergasse wurde ich persönlich gefördert und trat 1991 zur Matura an. Aus Interesse belegte ich das Kolleg Maschinenbau an der HTL Schellinggasse/Wien. Im gleichen Semester begann meine Frau am WIFI St. Pölten einen Grafik Design-Lehrgang, der von Barry John Hewson geleitet wurde. Ihre Begeisterung steckte mich an, und ich wechselte als Quereinsteiger in diese praxisnahe und zeitgemäße Ausbildung. Bedingungen für meine Abschlußzulassung waren einerseits die Tätigkeit als Systemadministrator für den nächsten Lehrgang, andererseits die Selbständigkeit. Im September 1992, also mit 22 bzw. 20 Jahren, gründeten meine Frau und ich zwei Einzelfirmen, Alexandra Geiger-Grafik und Christian Irlacher-Grafik. Unser Weg war immer ein gemeinsamer, und seit 1993 leben wir in einer intensiven 24-Stunden-Beziehung. Unser erstes Büro hatten wir in Tulln, und zwar als Untermieter der Firma Werbeklaus. 1996 mieteten wir uns ein eigenes Objekt. Mit unserer Heirat 1997 legten wir dann auch die Firmen zu einer OEG zusammen. 2001 übersiedelten wir mit unseren Mitarbeitern in ein Wohnhaus in Tulbing, das wir für unsere Bedürfnisse adaptierten und umbauten. Angefangen haben wir mit Kleinaufträgen im Bekanntenkreis und als Freelancer in der Werbeabteilung von Baumax, von wo meine Frau dann auch an die Agentur Boersch vermittelt wurde. Unser bester Kunde ist derzeit eine Kleinagentur, die unter anderem Kataloge für Unterhaltungselektronik erstellt und für die wir Satztätigkeiten am Computer übernehmen. Zu unserem Kundenkreis zählen der Konditor Hauswirth, die ÖVP Tulln, der Stadtmarketing Klub Tulln, die Fa. Solofino und der Österreichische Handballbund. Meine Frau entwirft Designs für Wellpappe-Verpackungen und Wellpappe-Kindermöbel. Weiters gestalten wir Zeitungen, Magazine Firmendrucksorten, Verpackungen, CD’s und vieles mehr.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Christian Irlacher

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet, sich aus eigener Kraft eine Lebensgrundlage zu schaffen, die sowohl Sicherheit als auch Lebensqualität bietet. Dazu gehören glückliches Zusammenleben und Freude an der Arbeit sowie freie Gestaltungs- und Entfaltungsmöglichkeiten in einem harmonischen Umfeld.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Meine Frau und ich haben es ohne Fremdunterstützung geschafft, unsere Ziele zu erreichen, und unser Unternehmen bietet eine solide Basis für weitere Entwicklungen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Abgesehen von einem Existenzgründungskredit haben wir immer ohne Fremdkapital und Fremdunterstützung gearbeitet.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Herausforderung begegnen wir mit Energie, Konsequenz und Durchhaltevermögen, im Vertrauen auf die familiäre Unterstützung, und weil es Spaß macht.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich fühlte mich immer bei der Erreichung der Etappenziele als erfolgreich.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Bei der Firmenzusammenlegung und der Übersiedlung des Büros ins Wohnhaus trafen wir eine gute Entscheidung, weil das Familienleben mit den Kindern integriert wird.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Eltern, die mich bei meiner beruflichen Entwicklung immer unterstützt haben und im besonderen meine Frau die mich sehr stark geprägt hat. Meine Frau legt enorme Selbstdisziplin an den Tag und hält jeden Termin ein, auch wenn ich meine, daß man Ideen manchmal nicht herbeizwingen kann. Sie ist der Motor des Unternehmens und bremst mich gleichzeitig in meinem Wunsch nach unverhältnismäßigen Investitionen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Gratispräsentationen sind das große ungelöste Problem in der Werbebranche. Öffentliche Stellen verlangen Präsentationen bei Ausschreibungen, wofür man bei Nichtzuschlag ein Drittel der Auftragssumme als Abstandszahlung bekommen sollte, in vielen Fällen aber nicht bekommt.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Meine Frau und ich gelten als Workaholics und ehrliche Menschen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie spielen eine sehr große Rolle, weil die Arbeit zu 80 Prozent aus Routine besteht, die teilweise völlig selbständig von ihnen wahrgenommen wird. Unsere Lebensqualität würde sehr leiden, wenn wir uns nicht auf konzeptionelle Arbeit konzentrieren könnten.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Es ist nicht einfach, Mitarbeiter zu finden, die sich an unseren spezifischen Rhythmus und unsere persönlichen Eigenheiten anpassen können.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir sind eine große Familie, in der sich jeder mit der Gesamtaufgabe identifiziert.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich gelte als sehr streng und autoritär, manchmal als unberechenbar, aber immer als ehrlich.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir sind äußerst flexibel und verläßlich. Kurze Fristen bei Aufträgen sind selbstverständlich.Wie verhalten Sie sich gegenüber der Konkurrenz? Wir verhalten uns neutral und kollegial.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Unser Beruf ist unser Hobby, wir versuchen aber unsere Freizeit abzugrenzen, vor allem die Wochenenden.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man muß mit Herz bei der Sache sein.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist es, für Großkunden zu arbeiten und meine Ideen umsetzen zu können.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Christian Irlacher:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Weigl
Frittum
Higer
Tzvetanova
Papouschek-Schreibmayer

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 19 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.