Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
51700-otti1
sigma
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
cst
bondi
90871

 

* Herbert Heller

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
HMF Montage- und Fertigungstechnik GmbH
4050 Traun, Leondingerstraße 74
Stahl- und Maschinenbauer
Metallverarbeitung
43
Banner

Profil

Zur Person

Herbert
Heller
10.05.1967
Wels
Erich und Antoinette
Patrick (1988)
Verheiratet mit Ilse
Fußball, Schifahren, Kartfahren

Service

Herbert Heller
Werbung

Heller

Zur Karriere

Zur Karriere von Herbert Heller

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach einer dreijährigen Bauschlosserlehre arbeitete ich zuerst als Monteur, arbeitete mich hinauf, wurde Vorarbeiter und nach einigen Kursen 1994 Schlossermeister. Ich machte auch die Unternehmerprüfung und die Lehrlingsausbilderprüfung. Zwei Jahre arbeitete ich als Bauleiter auf Baustellen in Österreich und machte im Baunebengewerbe einige Kurse. Dann wechselte ich in die Automobilindustrie zur Montage von Fertigungsstraßen. Ich begann dort als Monteur, war wiederum nach einem Jahr Vorarbeiter, dann Baustellenleiter, verantwortlich für die Koordination beim Bau der Fertigungsstraßen. Da die Automobilfabriken rundum auf der Welt verstreut sind, mußte ich Fremdsprachen lernen, zuerst englisch und spanisch, als ich in Brasilien arbeitete, zusätzlich portugiesisch. 1997 machte ich mich selbständig. Mein Stahlbauunternehmen in Polen stellt Stahlbaubühnen, rund 2.000 Roboterkonsolen pro Jahr und andere Stahlbauprodukte, Drehtische und sonstige Komponenten für Fertigungsstraßen, her. Maschinen lasse ich in der Slowakei lohnfertigen, verhandle aber gerade um den Kauf einer Maschinenbaufirma in Ungarn. Ein Auftrag der jüngsten Zeit, millimetergenau gefertigte Drehtische für Scania, brachte mir viel Renommee in der Branche ein. Ich sehe mich in der Rolle des Arbeitsbeschaffers. Ich habe sehr gute Kontakte zu Lieferanten und Kunden in der Branche und bin direkter Ansprechpartner für jene Generalunternehmer, die die gesamten Fertigungsstraßen installieren.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Herbert Heller

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich die Grundlage für mein Leben im Beruf wie auch in privater Hinsicht.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Wenn ich auf das letzte Jahr zurückblicke, kann ich diese Frage mit Ja beantworten. Aber ich kaufte mir schon mit 21 Jahren ein Grundstück und baute ein Jahr später ein Haus, ich war immer schon erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich bin in der Automobilbranche sehr bekannt, so baute ich für VW-Mexiko die weltgrößten Drehtrommeln.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Neue Konstruktionen und neue Aufgabengebiete, neue Technologien, neue Fertigungen sind für mich Herausforderungen und ich versuche, alles so kostengünstig wie möglich herzustellen. Mein Unternehmen wurde 2000 in der Branche mit 95 bis 97 Prozent Fehlerfreiheit bewertet.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Das sind mehrere Zeitpunkte. Ganz wesentlich war für mich, als ich 1990 als Montageleiter in Deutschland alle deutschen Monteure einzuschulen hatte.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich finde, Originalität ist besser. Im Berufsleben ist es wichtig, daß man auch in schlechten Situationen bei der Wahrheit bleibt und Probleme bei der Wurzel packt und behebt.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Frau hat maßgeblich zu meiner Karriere beigetragen. Sie hat alle meine Arbeiten und Entscheidungen akzeptiert, auch als ich in Brasilien, Portugal und Argentinien arbeitete. Meine Familie ist mein Rückhalt und die Basis meines Erfolgs.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Meine Anerkennung sehe ich in der guten Auftragslage, die wir haben. Es macht mir Freude, Kunden zu finden und zu gewinnen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Ein Problem ist, daß der Markt immer weiter Richtung Osten geht, die Preise und Erlöse für Produkte werden immer schlechter.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Im Bekannten- und Freundeskreis werde ich eher als erfolgreicher und erfolgsorientierter Unternehmer gesehen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter sind sicher für die Hälfte meines Erfolges verantwortlich. Das läßt sich mit Zahnrad und Kette vergleichen, beide müssen zusammenpassen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ich wähle sie nach der Berufserfahrung aus und nach ihrer Persönlichkeit.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere sie durch regelmäßige Kontakte, durch regelmäßige Zusammenarbeit. Ich informiere alle über die Geschäftstätigkeiten.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich werde anerkannt und geschätzt, ich habe auch ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Mitarbeitern.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir können anspruchsvolle Vorrichtungen und Stahlkonstruktionen in bester Qualität zu günstigen Preisen liefern.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das Privatleben leidet natürlich immer unter meinem Beruf. Ich versuche allerdings Beruf und Privatleben zu trennen, denn mein Privatleben soll mir einen Ausgleich bieten.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Beim Schritt in die Selbständigkeit soll man sich beim Start nicht selbst überschätzen, man soll klein anfangen. Ich würde jedem Jungunternehmer raten, einen unabhängigen Finanzberater als Kostenrechner, Kostenplaner und Liquiditätsrechner in Anspruch zu nehmen. Berufseinsteiger sollen auf alle Fälle im Vorfeld klären, ob der gewählte Beruf der richtige für sie ist und sich dann zu hundert Prozent in diesem Beruf einsetzen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte mehr Kunden in anderen Geschäftsbereichen akquirieren.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Herbert Heller:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Klaffner
Fell
Reinprecht-Wallsee
Franc
Novotny

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 21 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.