Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
hübnerbanner
sigma
51700-otti1
cst
150374 - Ankenbrand
91036

 

* Dipl.-Ing. Dr. Ingo Karl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
St. Johanner Bergbahnen GmbH
6380 St. Johann in Tirol, Hornweg 21
Transport und Verkehr
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing. Dr.
Ingo
Karl
25.05.1942
Kitzbühel
Barbara (1977) und Margarethe (1979)
Lebensgemeinschaft mit Dr. Susanne Jungmann
Seilbahnen, Segeln, Schifahren, Modellfliegen, Tennis
Fachverbandsvorsteher der österreichischen Seilbahnen in der Bundeswirtschaftskammer Wien, Vorsteher der Fachgruppe der Tiroler Seilbahnen.

Service

Ingo Karl
Werbung

Karl

Zur Karriere

Zur Karriere von Ingo Karl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
1973 schloß ich mein Studium der Fachrichtung Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen an der Technischen Universität Graz. Daran schloß sich eine Assistententätigkeit am Institut für Betriebswirtschaftslehre der TU Graz bis 1978 , in dieser Zeit erfolgte auch meine Promotion zum Doktor der technischen Wissenschaften. Mich reizte jedoch die Wirtschaft, so verließ ich die Universität und arbeitete von 1978 bis 1983 als Geschäftsführer der Nauderer Bergbahn GmbH. Als geprüfter Schilehrer, ehemaliger Schirennläufer und geborener Tiroler mit einem akademischen Maschinenbauabschluß war ich für den Job quasi prädestiniert. In dieser Branche sind neben großem Einfühlungsvermögen auch Kenntnisse in den Bereichen Sport, Juristerei, Technik und Betriebswirtschaft nötig. Diese Phase war zwar anfänglich nicht leicht, ich konnte mich jedoch im Laufe der ersten drei Jahre etablieren. Ab 1981 gehörte ich der Fachgruppe der Seilbahnen Tirols an. 1983 wechselte ich aus familiären Gründen als Geschäftsführender Gesellschafter zu den St. Johanner Bergbahnen nach St. Johann in Tirol mit Gesamtverantwortlichkeit in allen Unternehmensbereichen. In dieser Position bin ich auch heute noch tätig. Ab 1989 fungierte ich zusätzlich als Stellvertretender Vorsteher des Fachverbandes der österreichischen Seilbahnen und Vorsitzender des Öffentlichkeitsarbeitsausschusses. 1990 wurde ich zum Vorsteher der Fachgruppe der Tiroler Seilbahnen und Stellvertretender Vorsteher der Sektion Verkehr in der Tiroler Handelskammer gewählt. Ebenso bekleide ich die Position des Vorstehers des Fachverbandes der österreichischen Seilbahnen seit 1991. 1994 wurde ich darüber hinaus auch Stellvertretender Vorsitzender der FIANET (Internationale Föderation nationaler Verbände zum Betrieb von Drahtseil- und Seilschwebebahnen und anderer Kabelinstallationen für den Personenverkehr).

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ingo Karl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich in erster Linie die fachliche Anerkennung meiner Ideen. Ich erachte es als Erfolg, wenn meine fachliche Meinung gefragt ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich mußte - wie jeder andere - natürlich auch Niederlagen einstecken, habe aber stets daraus gelernt und konnte viele Ziele erreichen. Ich habe in meinem beruflichen Leben allerdings auch noch viel vor.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Mein Zugehen auf die Leute, meine Art zu argumentieren, die Beharrlichkeit, Dinge zu verfolgen, auch wenn sie ein- oder zweimal untergehen sowie meine offene Art, mit der ich mit allen Menschen umgehe.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich habe mir bei schwierigen Verhandlungen die Strategie zu eigen gemacht, mir zu überlegen, wie ich als mein Gegenüber handeln würde.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Meine ersten Erfolge in der Praxis hatte ich in meiner Tätigkeit als Universitätsassistent. Ich konnte in der Arbeitswelt der Praxis nach meiner universitären Tätigkeit sehr rasch Fuß fassen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die wichtigste Anerkennung ist die fachliche. Diese wird mir eigentlich in der Branche national und international zuteil.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Man kennt mich als Visionär im Seilbahnwesen und Tourismus in der Region in meiner Position.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Die Erfolge in den Strukturen, die ich führe, sind zu 70 Prozent der Leistung meiner Mitarbeiter zu verdanken. Ohne sie wäre unser Erfolg schlichtweg nicht möglich. Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich habe selbst Assessment-Tests veranstaltet, um Mitarbeiter zu gewinnen. Neben fachlicher Qualifikation sind mir Verläßlichkeit und Disziplin wichtig.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wesentlich sind meine eigene Vorbildwirkung und das Einbinden der Mitarbeiter in sämtliche Strukturen sowie das Tagesgeschehen. Ich pflege mit meinen Mitarbeitern auch herzliche private Kontakte.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mein Beruf ist mein Hobby. Ich habe noch einige andere sportliche Hobbys, aber ich gehe vor allem meiner beruflichen Tätigkeit mit großer Freude nach. Ich habe zwei wunderbare Kinder, es war allerdings wahrscheinlich meine einzige Lebensniederlage, als meine Ehe nach 22 Jahren scheiterte.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich besuche nach wie vor diverse Seminare und versuche fachlich stets auf dem Laufenden zu sein.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Arbeiten, arbeiten, arbeiten! Man soll vor allem Freude an seinem Beruf haben, denn nur dann kann man die Motivation und Energie aufbringen, um mehr zu arbeiten und sodann Erfolg zu haben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Privat möchte ich die Beziehung zu meiner Lebensgefährtin pflegen, beruflich will ich noch längere Zeit meine Ideen und Pläne umsetzen.

Publikationen

Diverse Artikel in Seilbahnzeitschriften.

Ehrungen

Verdienstkreuz des Landes Tirol.

Mitgliedschaften

Rotary Club Kitzbühel.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ingo Karl:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Herner
Schrenk
Ulrich
Arnberger
Schuller

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 20 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.