Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
cst
91096

 

* Thomas Lechner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Landesgeschäftsführer
Junge ÖVP  Niederösterreich e.V.
3100 St. Pölten, Ferstlergasse 4
Angestellter
Politische Parteien
3
Banner

Profil

Zur Person

Thomas
Lechner
24.11.1974
München
Robert und Elisabeth
Sebastian (1998) und Selena (2003)
Verheiratet mit Christina
Lesen, Politik, Volleyball, Kino, Klavierspielen, Chor

Service

Thomas Lechner
Werbung

Lechner

Zur Karriere

Zur Karriere von Thomas Lechner

Welche waren die wesentlichen Stationen Ihrer Karriere?
Im Alter von 13 Jahren übersiedelte ich von Bayern nach St. Pölten und ein Jahr später nach Böheimkirchen. Vom BG St. Pölten wechselte ich in das Bundesoberstufenrealgymnasium, wo ich im dritten Jahr erstmals für die Position des Schulsprechers kandidierte und auch gewählt wurde. Durch meine Familie bedingt hatte ich immer schon politisches Interesse. Als Schulsprecher merkte ich sehr bald, daß ich etwas im Sinne der Schülerinteressen bewirken konnte, wenn ich mich richtig dafür einsetzte. Ich gründete schließlich auch eine Regionalgruppe der UHS (heute Schülerunion) und wurde in der achten Klasse einerseits wieder zum Schulsprecher gewählt und andererseits in die Landesschülervertretung. Im Jahr darauf kandidierte ich erfolgreich für eine Position als Mitglied des Landesvorstandes der UHS Niederösterreich. In dieser Zeit knüpfe ich erste Kontakte zur Jungen ÖVP. Ich wurde angesprochen ob ich mich innerhalb der JVP engagieren möchte und wurde 1995 in meinem Heimatbezirk St. Pölten in den Bezirksvorstand der JVP kooptiert. Im Herbst 1997 wurde ich am Bezirksjugendtag der JVP zum Bezirksobmann gewählt. Nach meiner Matura 1993 studierte ich nebenbei zunächst Rechtswissenschaften, wobei ich jedoch bald erkannte, daß dies nicht das Richtige für mich war, da mir zu wenig Individualität abverlangt wurde. So wechselte ich zu Publizistik- und Kommunikationswissenschaft und Politikwissenschaft und arbeitete nach einem Praktikum am Herbst 1997 bei den Niederösterreichischen Nachrichten in der Lokalredaktion St. Pölten und war für die Berichterstattung aus den Gemeinden Böheimkirchen, Kasten und Michelbach zuständig. Im Herbst 1998 wurde ich als einer von 2 Personen aus ca. 12 Bewerbern ausgewählt, um im von NÖ Pressehaus/NÖN und Vorarlberger Medienhaus neu gegründeten Internetunternehmen unter anderem Niederösterreich Online und NÖN-Online ins Leben zu rufen. 1999 verließ ich das Unternehmen und löste einen Gewerbeschein als EDV-Dienstleister. Nach einem Jahr entschloß ich mich, mich wieder mehr auf mein Studium zu konzentrieren und meldete meine Gewerbe ruhend. Im Juni 2002 meldete sich der Obmann der Jungen Volkspartei Niederösterreich, Jürgen Maier, bei mir und lud mich ein, mich als Landesgeschäftsführer der JVP Niederösterreich zu bewerben. Im Juli 2002 betraute man mich dann mit dieser Position.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Thomas Lechner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, gesteckte Ziele zu erreichen, wobei es unterschiedliche Größenordnungen von Erfolg gibt. So gibt es den kleinen täglichen Erfolg ebenso wie den großen in Form von erreichten längerfristig gestreckten Zielen. Erfolg ist für mich auch, neue Tätigkeiten zu entdecken, die mir vielleicht sogar mehr Spaß machen als vorangegangene und mit denen sich mehr bewirken läßt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
In einem gewissen Grad schon. Solange es aber unerledigte Dinge in meinem Leben gibt, mindert das die Sicht in bezug auf meinen persönlichen Erfolg. Der tägliche Erfolg ist jedoch vorhanden und gibt Kraft, Bestätigung und Mut.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich war immer sehr engagiert, machte mehr, als man vielleicht von mir erwartete und versuchte immer, alles zur Zufriedenheit aller Beteiligten zu lösen. Jede meiner Tätigkeiten machte mir viel Spaß. Ich suchte mir immer Tätigkeiten, in denen ich mich verwirklichen konnte. War dies nicht mehr zu meiner Zufriedenheit möglich und ließ daher die Freude an der Tätigkeit nach, suchte ich neue Aufgaben und Herausforderungen. Der Umgang mit anderen Menschen war für mich immer wichtig. Das hat sich schon während meiner Schulzeit gezeigt: Ich konnte Menschen zusammenbringen und hatte durch vernetztes Denken die richtige Sicht für die Zusammenführung von Problemen und deren Lösungen. Ich bin sehr einsatzbereit und äußerst teamfähig. Weiters hat es mir nie an Mut gefehlt, Entscheidungen zu treffen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Tätigkeit bei Niederösterreich Online im NÖ Pressehaus war sehr prägend für mich, da ich dort in einem breiten Aufgabenbereich sehr selbständig agieren durfte. Wesentlich war natürlich auch der Schritt, als ich mich als Landesgeschäftsführer bei der JVP beworben habe.Welche Anerkennung haben sie erfahren? Die Ernennung zum Landesgeschäftsführer würdigte meinen Einsatz in der Organisation in den Jahren davor und war für mich Beweis, daß ich am richtigen Weg bin.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Meine Branche heißt Politik und birgt naturgemäß mit allen gesellschaftlichen Entwicklungen laufend neue Herausforderung. Eines meiner größten Anliegen in meinem Arbeitsumfeld ist die Positionierung der Jungen ÖVP als jene Jugendorganisation, die sich um die Anliegen aller kümmert, die in ein eigenständiges Leben starten. Das sind jene, die in Ausbildung stehen, ihren ersten Job haben, den ersten Hausstand gründen und/oder eine eigene junge Familie haben. Diese Generation ist die Zukunft unserer Gesellschaft.Wie motivieren Sie ihre Mitarbeiter? Ein kleines Lob am richtigen Fleck ist nie falsch und kann Mitarbeiter enorm motivieren. Auch das Anvertrauen von Eigenverantwortung ist wichtig. Die Grundzüge gebe ich vor, die Arbeitszielsteckung erfolgt vielfach auch im Team, den Rest soll der Mitarbeiter selbst bewerkstelligen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte auf noch mein Studium abschließen, wobei mir die neue Studienordnung sehr entgegen kommt, da ich mich auf einen Fachbereich konzentrieren darf. Auch in der und für die JVP gibt es noch viel zu tun.

Mitgliedschaften

Carolina St. Pölten im MKV, Chor der Musikschule Böheimkirchen, Junge Volkspartei Niederösterreich.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Thomas Lechner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rittler
Pasch
Eckl
Riegler
Grasl

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 26 Januar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.