Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
51700-otti1
sigma
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
91101

 

* Helmut Krapf

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Alpha City Hotel
64283 Darmstadt, Mühlstraße 72
Hotelier
Unterbringung, Hotels, Pensionen
Banner

Profil

Zur Person

Helmut
Krapf
12.03.1944
Darmstadt
Beruf, Tauchen

Service

Helmut Krapf
Werbung

Krapf

Zur Karriere

Zur Karriere von Helmut Krapf

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach meiner Schulzeit erlernte ich im elterlichen Betrieb den Beruf des Friseurs und war als solcher ab meinem dreiundzwanzigsten Lebensjahr selbständig, nachdem ich drei Jahre nach meiner Gesellenprüfung im Jahr 1966 die Meisterprüfung abgelegt hatte. Diesen Beruf übte ich bis zum Jahr 2001 aus. In fortgeschrittenem Alter wird es im Friseurberuf schwieriger sich zu behaupten, da junge Leute nachkommen, jedoch nicht mit einem alten Meister zusammenarbeiten wollen. Außerdem ist es in Darmstadt dadurch schwieriger, daß es eine große Firma gibt, die in ihren beiden Studios viele Leute als Modelle gratis frisieren läßt. Schon im Jahr 1993 ergab sich die Möglichkeit, ein Hotel kaufen zu können. Ich wagte den Schritt in das Unbekannte und nahm das Risiko auf mich. Im Nachhinein betrachtet war das eine gute Entscheidung. Mein Vorgänger führte das Haus als Privatpension. Der Standard war zu Beginn etwas einfach, weswegen wir dann sukzessive investierten. Eine Weile ließen meine Frau und ich das Friseurgeschäft bestehen und gaben es schließlich auf, als wir sahen, daß es mit dem Hotel gut gehen würde. Inzwischen erwarben wir ein zweites Haus, das etwas höhere Standards gewährleistet. Wir bieten also neben dem neuen Hotel auch einfachere Zimmer, die wir längerfristig vermieten. So arbeiten wir mit einigen Universitäten zusammen und stellen Zimmer für Austauschstudenten zur Verfügung. Wir profitieren von den großen Messeveranstaltungen in Frankfurt, deren Fremdenverkehrswirkung bis nach Darmstadt reicht.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Helmut Krapf

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wenn ich mir Ziele vornehme, die ich dann erreichen kann, geht es mir gut. Bin ich persönlich mit meinem Privatleben und dem Beruf zufrieden, fühle ich mich erfolgreich.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin mit meinem Berufsleben durchaus zufrieden. War es gegen Ende mit meinem Friseurgeschäft etwas schwierig, so geht es uns heute sehr gut.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Was die beiden Hotels betrifft, so ergab sich das, weil ich mir mit meiner Frau überlegte, daß man für das Alter noch etwas Neues beginnen sollte, das einem ohne großen Leistungsdruck erhalten bleibt. Dies habe ich mit meiner Frau gemeinsam erreicht. Dies war mit ein Grund, warum wir den Zuschlag erhielten. Für mich persönlich war es immer wichtig, eine einmal eingeschlagene Richtung zu Ende zu gehen. Ich bin ein konsequenter Mensch.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich nehme die Herausforderungen wie sie kommen. Ich bin in dieser Hinsicht noch von einem anderen Berufs- und Gesellschaftsbild geprägt. Wenn man etwas anfängt und sich einmal für eine Sache entscheidet, dann muß man sich damit identifizieren und sie zu einem guten Abschluß bringen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Erfolgreich fühlte ich mich, als ich mit dem Friseurgeschäft erstmals expandieren konnte, ich hatte zwischenzeitlich drei Geschäfte. Ich war jung und voller Tatendrang.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Die Entscheidung, die beiden Hotels zu erwerben, war im Nachhinein sicherlich eine sehr gute. Anfangs war damit zwar ein gewisses Risiko verbunden, heute geht es uns dadurch jedoch sehr gut.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Ich versuche, ich selbst zu sein und halte nicht viel davon, etwas zu imitieren.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich ging meinen Weg eigentlich immer nach meinen eigenen Vorstellungen. Ich orientierte mich zwar immer an dem Besseren, kopierte jedoch nie etwas, sondern blieb mir selbst treu.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wir bekommen immer wieder positive Rückmeldungen von unseren Kunden, was uns Anerkennung für unsere Arbeit ist.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Problematisch sind eigentlich nur gesetzliche Auflagen, die einen etwas gängeln. Ich machte schlechte Erfahrungen mit dem Personal im Friseurgeschäft und bin froh, daß ich heute mit meiner Frau alleine arbeiten kann. Insofern gibt es keine größeren Probleme mehr, mit denen ich mich herumschlagen müßte.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich denke, als ruhiger Mensch gesehen zu werden.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Heute spielen diese keine Rolle mehr, da wir alleine arbeiten. Ehrlich gesagt, möchte ich, auch wenn meine Frau demnächst in Frühpension geht, alleine weiter arbeiten. Ich bin lieber nur mir selbst verantwortlich und verlasse mich nur ungern auf andere.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Wir sind ein kleiner Betrieb, der dennoch eine breite Palette an Angeboten für unsere Kunden bereithält. Dies betrifft Service wie Preis.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da wir gemeinsam arbeiten, verbringen wir viel Zeit miteinander. Insofern funktioniert die Vereinbarung von Beruf und Privatleben recht gut. Unsere beiden Söhne sind schon lange erwachsen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Für mich ist es wichtig, über gute Allgemeinbildung und eine solide Grundausbildung zu verfügen. Man darf sich dabei nicht nur auf die Schule verlassen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte den Beruf so lange ausüben, wie ich kann. Ob ich nach meinem erreichten 65. Lebensjahr weiterarbeite, hängt von meiner Gesundheit und von finanziellen Fragen ab.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Helmut Krapf:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Scheller
Reidinger
Hoffmann
Traxler-Gerlich
Jung

 


Online Coaches


24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Mitarbeiterführung,
SEO, Online-Shops, Webseitenprogrammierung, Google-Ads, Werbetexten und vieles mehr.

€ 80,- / Stunde oder monatliche Pauschalen ab € 200,-
Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.

Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:


Georg Angelides
0699 1000 2211
office@sales-academy-vienna.at

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 28 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.