Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170645 - Arnold - 10er-banner
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
sigma
bdo Austria GmbH
Zingl-Bau-Banner
170213 - Lazar Logo
Koban Südvers
131642

 

* Mag. Wolfram Pirchner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Redakteur und Moderator
ORF
A-1130 Wien. Würzburggasse 30
Journalist
Film, Funk u. Fernsehen
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Wolfram
Pirchner
21.04.1958
Innsbruck
Margaretha und Ing. Wolfram
Felix (1992) und Sophie (2003)
Verheiratet mit Mag. Katharina
Musik (aktiv Klavier, Gitarre, Querflöte), Fischen, Fußball, Eishockey, Tennis, Golf
- Lehrauftrag (Medienpraxis) an der Universität Innsbruck
- Werbegestalter (Privatmoderationen, Events)
- Ambassador des Roten Kreuzes

Service

Wolfram Pirchner
Werbung

Pirchner

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfram Pirchner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Matura 1977 studierte ich Anglistik und Musikerziehung in Innsbruck und Musikpädagogik am Mozarteum in Salzburg. 1980 gewann ich einen Redewettbewerb, der vom Innsbrucker Kabelfernsehen veranstaltet worden war, und in weiterer Folge unterbreitete mir der Chef der Sportredaktion des ORF-Landesstudios Tirol das Angebot, als Moderator zu arbeiten. Dies war der Beginn meiner Karriere, denn ab 1981 war ich als freier Mitarbeiter für den Aktuellen Dienst (Abteilung Sport) beim ORF Tirol tätig. Zuerst moderierte ich Sportsendungen auf Basis eigener Recherchen und gestaltete auch meine Beiträge in Eigenregie. 1987 wurde ich in ein Angestelltenverhältnis übernommen, und ab 1988 moderierte ich die lokale Nachrichtensendung Tirol heute im Vorabendprogramm und war für diese Sendung auch als Redakteur und Chef vom Dienst verantwortlich. 1990 kündigte ich schließlich meinen Dienst und war als Redakteur und Moderator für SAT1 Bayern tätig, wechselte dann aber wieder zum ORF Tirol. 1993 ging ich nach Wien, wo ich im Samstag-Hauptabendprogramm die TV-Show Jackpot sowie verschiedene Open-Air-Veranstaltungen präsentierte. Seit 1995 moderiere ich das Vorabendmagazin Willkommen Österreich, des weiteren präsentiere ich seit 2000 alljährlich die Vorentscheidung zum Grand Prix der Volksmusik. 1997/98 moderierte ich zehn Folgen der Volkstümlichen Hitparade, 1998 die Superhitparade der Volksmusik, 1999 das Bischofshofener Schanzenfest, 2003 die Starnacht im Montafon und 2004 die Starnacht am Wörthersee.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfram Pirchner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ergibt sich aus innerer und wirtschaftlicher Zufriedenheit, und über allem steht meines Erachtens die persönliche und private Zufriedenheit. Meine Frau gibt mir ein Gefühl der Sicherheit, indem sie an meiner Seite steht.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin zufrieden mit dem, was ich erreicht habe.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich verfüge über viele Talente - vielleicht wäre ich ja auch ein guter Opernsänger oder Fußballer geworden. Ich habe ein gutes Selbstwertgefühl entwickelt.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein Elternhaus war glücklich. Berufliche Mentoren waren Dr. Rudolf Nagiller, der mich zu seiner Zeit als Intendant von ORF Tirol maßgeblich unterstützte, und beim ORF Wien sehe ich Frau Dr. Monika Lindner als eine Mentorin. Sie versteht es, klare Botschaften zu übermitteln, und die Kombination von Intellekt und Menschlichkeit, die sie auszeichnet, empfinde ich als wohltuend.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich setze im Privatbereich Prioritäten. Ich bin der Mittelpunkt meines Lebens, und ich gebe auch die Richtung vor.

Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Fortbildung findet im Grunde immer und überall statt, konkret besteht sie aus Lesen, Zuhören und aus umsichtigem Wahrnehmen. Ich brach erst einmal eine Ausbildung ab, und zwar am Mentalcollege, da ich sie als zu plakativ und im Grunde als zu suggestiv empfand.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Rat ist die Abkürzung für Ratschlag - und stellt letzten Endes womöglich auch einen Schlag dar. Ich kann nur davon sprechen, wie ich das Leben angehen würde, und aus meiner Sicht ist es jedenfalls wesentlich, sich bewußt zu machen, daß Entscheidungen Auswirkungen auf die weitere Zukunft haben. Authentisch zu bleiben ist die Hauptsache im Leben, und Angst ist ein schlechter Ausgangspunkt, um Erfolg zu erlangen.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte künftig mehr Zeit für meine Kinder, meine Frau und auch für mich haben.

Ihr Lebensmotto?
Carpe diem!

Ehrungen

- Sportliche Preise
- Gewinner eines Redewettbewerbes 1980
- TV-Publikumspreis Romy 2004 und 2005 in der Kategorie Beliebtester Moderator Österreichs

Mitgliedschaften

- Rotes Kreuz
- Niederösterreichischer Fischereiverband

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfram Pirchner:

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis August 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Donnerstag 18 August 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.