Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Koban Südvers
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
Zingl-Bau-Banner
sigma
170213 - Lazar Logo
170645 - Arnold - 10er-banner
150374 - Ankenbrand
141360

 

* Andreas Guggenberger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Landesgeschäftsführer
FPÖ Landesgruppe Wien
1010 Wien, Rathausplatz 8
Banker
Politische Parteien
Banner

Profil

Zur Person

Andreas
Guggenberger
27.01.1961
Wien
Renate und Herbert
Karin (1986) und Roland (1987)
Verheiratet mit Edith
Lesen, Kunst, Kultur, Kochen

Service

Andreas Guggenberger
Werbung

Guggenberger

Zur Karriere

Zur Karriere von Andreas Guggenberger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Hauptschule wechselte ich an ein Bundesrealgymnasium im 14. Wiener Gemeindebezirk. Ich legte 1980 die Matura ab und studierte von 1980 bis 1984 Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien, schloß das Studium jedoch nicht ab. Während der Studienzeit nahm ich diverse Ferialjobs bei Elin Union und Julius Meinl wahr, und 1985 leistete ich den sechsmonatigen Präsenzdienst ab. Von 1984 bis 1986 war ich als Sachbearbeiter in der Hausverwaltung, Immobilienverwaltung und -vermittlung Martha Plech angestellt, außerdem war ich mit Vermittlertätigkeiten betraut. 1986 wechselte ich in den Bereich Verkauf und Kundenakquisition der Creditanstalt-Bankverein, wo ich in den nächsten zehn Jahren beschäftigt war, zuerst als Privatkundenbetreuer, dann als Firmenkundenbetreuer und später als Filialeiter. Von 1996 bis 1998 war ich in der Hausverwaltung Josef Rohr als Sachbearbeiter angestellt, und nebenbei erstellte ich für diverse Firmen Datenbankanwendungen, zum Beispiel für Daihatsu. 2000 trat ich in die GWSG, die Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft der Wiener Stadtwerke GmbH ein, wo ich bis 2004 als Hausverwalter beschäftigt war. 2004 wechselte ich als Mitarbeiter der FPÖ in das Team um Herrn Heinz-Christian Strache. Seit 2005 fungiere ich als Landesgeschäftsführer der FPÖ Landesgruppe Wien.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Andreas Guggenberger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich persönliche Zufriedenheit. Ein Mißerfolg würde vorliegen, wenn ich mit mir und mit meiner Leistung nicht zufrieden wäre.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Gemäß meiner Definition sehe ich mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Kommunikationsfreude und Teamfähigkeit sind zentrale Faktoren. Man ist aufgefordert, laufend die nötigen Informationen einzuholen. Es genügt nicht, sich mit einem Titel oder der Position, die man bekleidet, zu schmücken - sondern es geht darum, seine Aufgaben bestmöglich zu erfüllen, mit dem Bemühen, die Partei nach außen hin bestmöglich zu vertreten.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Grundsätzlich gehe ich gelassen an diese Herausforderungen heran. Natürlich sind manchmal dringende Entscheidungen zu fällen, doch bevor ich eine Entscheidung treffe, wäge ich zunächst ab, welche Konsequenzen damit verbunden sein können.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Im Laufe meiner Zeit bei der Creditanstalt fühlte ich mich kontinuierlich erfolgreicher. Im Hausverwaltungsbereich konnte ich viele Erfahrungen sammeln, und einiges, was ich dort lernte, kann ich auch in die Politik einbringen, z.B. die Erfahrung im versierten Umgang mit unterschiedlichen Personen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ja, es gab verschiedene Personen, die für meinen Werdegang von großer Bedeutung waren.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Wenn Parteikollegen mit meiner Arbeit zufrieden sind, empfinde ich dieses Lob als Anerkennung.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Sie spielen eine große Rolle. Ein freundschaftliches, kollegiales Verhältnis ist von großer Bedeutung für mich.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Das entscheidende Kriterium bei der Auswahl eines neuen Mitarbeiters ist persönliche Sympathie, ich erwarte mir aber auch Eigenverantwortung und Selbständigkeit. Wenn ich einen Mitarbeiter mit einer Aufgabe betraue, gehe ich davon aus, daß diese eigenständig ausgeführt wird.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich schaffe ein angenehmes Arbeitsklima und spreche gezielt Lob aus. Meine Mitarbeiter verfügen über Freiräume, die ihnen eine eigenständige Arbeitsweise ermöglichen, und haben einen klar definierten Entscheidungsrahmen. Meine Mitarbeiter sollen, unabhängig von der Begeisterung für die Partei, Gefallen an ihrer Arbeit haben.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich kehre nicht den Chef heraus, auch wenn es manchmal unvermeidlich ist, Stellung zu beziehen. Ein früherer Vorgesetzter meinte einmal zu mir, eine gute Führungskraft würde man daran erkennen, daß sie, wenn sie morgens in den Betrieb kommt, durch Türenschlagen so auf sich aufmerksam macht, daß alle Angst vor ihr haben. Ich halte diese Haltung, die bei straff geführten Betrieben gang und gäbe war, für überholt. Ich bin der Meinung, daß Mitarbeiter Vertrauen zu ihrem Vorgesetzten haben sollten, nicht Angst vor ihm. Meine Mitarbeiter erkennen von sich aus, wenn Not am Mann ist, und bleiben von selbst länger im Büro.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Für mich lassen sich diese beiden Bereiche ausgezeichnet miteinander vereinbaren. Unsere Kinder sind aus dem Haus, und meine Frau ist ebenfalls berufstätig.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Es gibt viele Bildungsvorhaben in der unmittelbaren Zukunft, die ich umsetzen möchte, aber in der nächsten Zeit steht für mich der volle Einsatz zur Ausübung meiner Position an erster Stelle.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ein Geheimrezept für Erfolg gibt es nicht - so wie es kein Problem gibt, das nicht gelöst werden kann. Für einen Lehrling ebenso wie für einen Schüler oder Studenten gilt aber, daß eine abgeschlossene Ausbildung einen großen Startvorteil für das Berufsleben darstellt. Für Studienabbrecher ist es schwieriger, einen angemessenen Job zu finden.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich gebe weiterhin mein Bestes und hoffe, daß meine politische Gesinnungsgemeinschaft wieder jene Position einnimmt, die ihr zusteht. Soweit es meine Freizeit zuläßt, möchte ich auch mein Privatleben zusammen mit meiner Familie genießen.
Ihr Lebensmotto?
Ich gehe den geradlinigen Weg!

Mitgliedschaften

- FPÖ
- Studentenverbindung Aldania

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Andreas Guggenberger:

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Ende 2021

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Mittwoch 27 Oktober 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.