pirelli
Jaguar
Cartier
Restaurant-Artner
Austrian Airlines
150739

 

* Prof. Heidi Rieß-Berthold

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Sängerin
Musik und Tanz
Banner

Profil

Zur Person

Prof.
Heidi
Rieß-Berthold
12.05.1943
Chemnitz
Irma und Heinz
Singen, Musik, Kunst, Kultur

Service

Heidi Rieß-Berthold
Werbung

Rieß-Berthold

Zur Karriere

Zur Karriere von Heidi Rieß-Berthold

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Zunächst lernte ich einen ordentlichen Beruf, Stenotypistin. In den Jahren 1960 bis 1962 bewarb ich mich bei der Bewegung junger Talente und belegte einen der vorderen Plätze. Das eröffnete mir die Möglichkeit, an der Leipziger Hochschule für Musik zu studieren (Gesang bei Prof. Eva Fleischer). 1968 schloß ich das Studium nach sechs Jahren erfolgreich ab und begann noch im selben Jahr mit der Unterrichtstätigkeit an der Hochschule in Leipzig. Die Berufungen als Assistentin und Oberassistentin betrachte ich als wesentliche Meilensteine, ebenso die Berufung als Professorin für Gesang 1992. Nach insgesamt 35 erfüllten Berufsjahren schied ich 2003 aus der hauptberuflichen Lehrtätigkeit aus. Neben meiner Tätigkeit an der Hochschule einschließlich der Unterstützung junger Menschen auf dem Weg in eine musikalische Karriere verfolgte ich auch meine eigene künstlerische Laufbahn als Konzertsängerin. Erster Höhepunkt war der 1. Preis im internationalen Bachwettbewerb (Leipzig), es folgten der 2. Preis im internationalen Musikwettbewerb Genf (ein 1. Preis wurde damals nicht vergeben) und weitere 1. Preise beim Sofioter Gesangswettbewerb und beim Robert-Schumann-Wettbewerb in Zwickau 1969. In den folgenden Jahren und Jahrzehnten führte mich eine umfassende und vielfältige Konzerttätigkeit mit berühmten Klangkörpern und Chören (Gewandhausorchester, Rundfunksinfonieorchester Leipzig und Berlin, Dresdner Philharmonie, Thomanerchor Leipzig, Kreuzchor Dresden) in zahlreiche Länder der Welt (Italien, Belgien, die Schweiz, Ungarn und Japan). Ich sang bei den Bachfesten in Leipzig und Schaffhausen, dem Flandernfestival, den Händel-Festspielen zu Halle und den Dresdner Musikfestspielen, unter der Stabführung von Kurt Masur, Hans-Joachim Rotzsch, Herbert Blomstedt, Helmut Koch, Heinz Rögner, Herbert Kegel, Charles de Wolff und anderen namhaften Dirigenten. Zahlreiche (meiner) Opern- und Liederabende wurden von Rundfunk, Fernsehen und auf Schallplatte (Eterna) übernommen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Heidi Rieß-Berthold

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Es ist schön, erfolgreich zu sein. Erfolg stellt sich fast zwangsläufig ein, wenn starker Wille und eine gewisse Besessenheit für bestimmte Dinge (bei mir: für Musik und Gesang) zusammentreffen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich denke schon, daß ich erfolgreich bin.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich wollte bereits als Kind eine große Sängerin werden. Dieses Ziel verfolgte ich stets mit ganzer Kraft, unbeirrt von kleinen Rückschlägen. Ich hatte stets Vorbilder, denen ich nacheiferte, an denen ich mich orientierte. Ein ganz großes Vorbild war meine Lehrerin Prof. Eva Fleischer. Bereits vor Beginn des Studiums erlebte ich sie als Konzertsängerin hier am Theater in Leipzig, und so wie sie wollte ich unbedingt singen können.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ja. Prof. Hans-Joachim Rotzsch, damaliger Universitätsmusikdirektor, war einer meiner Förderer und zugleich ein großes Vorbild. Er ermöglichte es mir, obwohl ich damals noch Studentin war, die Johannespassion in der Leipziger Universitätskirche zu singen, zusammen mit gestandenen Sängern. Später, als er Thomaskantor wurde, lud er mich zu seinen Konzerten ein, und ich reiste gemeinsam mit dem Thomanerchor Leipzig. Mit Prof. Rotzsch verbindet mich bis heute eine gute und ehrliche Freundschaft.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Jeder sollte seinen Weg gehen. Wenn die Voraussetzungen gegeben sind, in meinem Beruf sind das unbedingt Begabung, Stimme und eine hohe Musikalität, muß man mit Besessenheit arbeiten, unbeirrt von dem, was andere sagen oder meinen. Dann wird sich Erfolg einstellen.
Ihr Lebensmotto?
Positiv denken, sich nicht unterkriegen lassen und dabei sich selbst treu bleiben.

Publikationen

Ungezählte Rundfunk- und Fernsehaufzeichnungen, Schallplatten, CDs.

Ehrungen

Zweimal Mendelsohn-Stipendium.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Heidi Rieß-Berthold:


Web-basierte Seminare

Lernen Sie ab jetzt von den Profis

online. Bequemer und günstiger gehts
nicht. Wählen Sie das Fachgebiet und
geniessen Sie wenig später die Tipps
für Ihren Erfolg als Download auf
Ihrem Bildschirm.

Bereits verfügbar:

Mehr Informationen zu den Themen
und
zu den Vortragenden HIER

Alle Webinare dauern 50 Minuten
nur € 34,80 inkl. MWSt.

Das Angebot wird ständig erweitert.
Kooperationsanfragen sind unter
direction@club-carriere.com erwünscht.

Geführte Interviews

43887

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20995

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20995

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

642

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2017 ©
Freitag 20 Oktober 2017

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.