Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
sigma
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
51700-otti1
cst
100518

 

* Markus Schneckenpointner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
FLEXX Fitness-Studio Inh. Markus Schneckenpointner
83395 Freilassing, Eichendorffstraße 23
Fitneßtrainer, Coach für Bodybuilding
Sportanlagen u. -schulen
4
Banner

Profil

Zur Person

Markus
Schneckenpointner
26.01.1973
Laufen
Martin und Marianne
Lebensgemeinschaft mit Michaela Gangl
Beruf
Inhaber einer Filiale in Salzburg

Service

Markus Schneckenpointner
Werbung

Schneckenpointner

Zur Karriere

Zur Karriere von Markus Schneckenpointner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach einem Beinbruch beim Fußball verbrachte ich schon ab meinem 15. Lebensjahr viel Zeit in Kraftkammern, wo ich Aufbautraining betrieb, und so entdeckte ich meine Liebe zum Bodybuilding. Nach Abschluß der Lehre zum Schreiner bei der Bundeswehr verblieb ich als Zeitsoldat und eröffnete 1996 das erste Fitneßstudio in Freilassing. Ich konnte das Studio, wo ich zuvor schon immer trainiert hatte, übernehmen, gestaltete das Management professioneller und konnte durch eine bessere fachliche Betreuung der Kunden die Mitgliederzahl in Kürze auf etwa 300 verdreifachen. Im Jahre 2001 eröffnete ich in Salzburg eine Filiale, da ich eine Nische suchte und diese im Bereich Kraftsport fand. Ein Kraftsportverein motivierte mich, den Standort aufzubauen; etwa 30 Stammgäste des Vereins begannen bei mir zu trainieren und bald konnte ich rund 300 begeisterte Kraftsportler zu meinen regelmäßigen Kunden zählen. Die Grundausstattung für ein neues Studio kostet etwa 150.000 Euro, ein Betrag, der sich in zehn Jahren rentiert. In Salzburg wollen wir den Sektor Rehabilitation, an eine vorangegangene Physiotherapie anschließend, ausbauen und somit die normale Fitneßschiene erweitern, und zwar in einem technisch perfekt ausgestatteten und hygienischen Umfeld.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Markus Schneckenpointner

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich nicht als erfolgreich und diese Unzufriedenheit spornt mich zu neuen Herausforderungen an.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Glück und Fleiß sowie Ehrgeiz sehe ich als Indikatoren für Erfolg, niemals aufzugeben, ist das Wichtigste. Ich kann alle Tätigkeiten des Betriebes notfalls auch persönlich abdecken, einerseits wenn ich mit Ausfällen konfrontiert bin, und andererseits als Vorbild zur Motivation meiner Mitarbeiter.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Meine Einstellung, nicht zum Schmiedl, sondern gleich zum Schmied zu gehen, war in allen meinen Verhandlungen erfolgreich.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Mutter motivierte mich und stand mir immer in allen Belangen zur Seite. Wir helfen und halfen immer zusammen, und ich bewundere ihre Menschenkenntnis.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Der Mitgliederzuwachs zeigt mir, daß ich am richtigen Wege bin, und so fühle ich mich anerkannt.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die Zahlungsmoral der Mitglieder ist verbesserungsbedürftig.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich bin ein cooles Vorbild, dem man gerne nacheifert, genieße Respekt und versuche es den meisten recht zu machen: Eine Gratwanderung. Man schätzt meine fachliche Kompetenz, die ich mir in langjähriger Tätigkeit aneignen konnte.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wenn ein Mitarbeiter die Anerkennung der Mitglieder erfährt ist er motiviert. Etwas einmal nicht zu wissen, ist keine Schande, wir lernen alle ein Leben lang.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir sind ein familiärer Betrieb und kennen alle Mitglieder mit Vornamen, das gemütliche Betriebsklima und die anregende Atmosphäre beim Trainieren sind für den Erfolg entscheidend.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Pro Jahr investiere ich etwa zwei Monate in die Weiterbildung durch den Besuch von Messen, Kurse, Selbstschulungen oder Literaturstudium.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man darf sich nicht immer auf andere verlassen, sondern soll einfach zuzupacken und eigene Initiativen setzen. Immer nur zu jammern ist destruktiv und gefährlich.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Sportlich möchte ich wieder erfolgreicher werden und mich ganz auf einen Wettbewerb konzentrieren. Bereits 2001 war ich in Ungarn Mister Super Body, also Europameister unseres Verbandes. Privat bin ich zufrieden und wünsche mir, daß es so bleibt, wie es ist.

Ehrungen

- Oberlandesmeister (1998) im Bodybuilding
- Bayrischer Meister (1998) im Bodybuilding
- Europameister (2001) im Bodybuilding

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Markus Schneckenpointner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Blickensdörfer
Seidlitz
Monatzeder
Fletzberger
Kritzinger

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 26 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.