Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
sigma
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
cst
51700-otti1
110154

 

* Johann Spendou

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Spendou Johann KEG
3361 Aschbach Markt, Mittlerer Markt 9
Kaufmann
Lebensmittel
34
Banner

Profil

Zur Person

Johann
Spendou
05.10.1963
Johann und Christa
Verheiratet mit Karin
Lesen, Stockschießen, Schifahren, Tennis
Inhaber der Café-Bäckerei-Spar-Spendou Aschbach und Spar-Spendou Haag.

Service

Johann Spendou
Werbung

Spendou

Zur Karriere

Zur Karriere von Johann Spendou

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule 1979 erlernte ich den Beruf des Einzelhandelskaufmannes bei der Firma Julius Meinl. Unterbrochen vom Präsenzdienst 1983, war ich bis 1985 als Verkäufer und ab 1. April 1985 als Filialleiter bei der Julius Meinl AG in Amstetten tätig. Ende 1987 wechselte ich zur Firma Merkur Warenhandel in die Zentrale nach Wien, wo ich als Filialeninspektor österreichweit für den Bereich Feinkost verantwortlich war, die Verkaufskontrolle mit eigenen Kontrollorganen und Einkaufskontrollen mit eigenen Einkäufern durchführte. Von 1990 bis 1994 war ich als Prokurist bei Merkur tätig. Dann kam der Zeitpunkt in meinem Leben, wo ich mich für die Karriere oder die Familie entscheiden mußte. Ich entschied mich für die Familie und für die Selbständigkeit. Seit 1996 führe ich den Spar-Supermarkt in Aschbach Markt, ab 1998 kamen der Spar-Supermarkt in Haag sowie ein Modegeschäft in Aschbach Markt dazu. 2003 schloß ich das Modegeschäft, um in den Räumlichkeiten eine Café-Bäckerei zu eröffnen. Die Arbeit wurde in der Selbständigkeit nicht weniger, eher mehr, die Situation ist aber gesamt gesehen viel familienfreundlicher.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johann Spendou

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich zum einen finanzielle Unabhängigkeit und gesellschaftliche Anerkennung, zum anderen eine gewisse Selbstbestätigung und den Stolz der Eltern. Dabei versuche ich aber, bescheiden zu bleiben, Gewinne werden zum Großteil wieder in die Geschäfte investiert und kommen so wieder den Konsumenten zugute.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Der Erfolg spiegelt sich in der Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeiter wider.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Basis meines Erfolges war meine Erziehung. Ein Meilenstein war sicher auch meine Ausbildung bei Julius Meinl, einer sehr renommierten Firma, die für mich das Sprungbrett zur Firma Merkur war.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Jeder Tag ist eine neue Herausforderung, man weiß nie, was auf einen zukommt. Oft ist Spontanität gefragt, dann reagiere ich aus dem Bauch heraus auf die jeweilige Situation bzw. Herausforderung.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Auf die Person bezogen sicher das Original, auf ein Gebäude oder bewegliches Gut bezogen, kann auch Imitation zum Erfolg führen, wobei eine eigene Idee sicher interessanter und abwechslungsreicher ist, als zu imitieren.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Eltern und meine Frau prägten mich. Wenn meine Frau nicht das Verständnis aufgebracht hätte, dann wäre vieles nicht möglich gewesen. Es gibt bei jedem Unternehmen und in jeder Tätigkeit Hochs und Tiefs, und meine Frau hat mir oft die Kraft gegeben, weiterzumachen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Im Lebensmittelbereich müssen wir uns überlegen, ob wir uns dem amerikanischen System wirklich anpassen sollen. Im Handel sind hauptsächlich Frauen tätig, und die Familie darf wegen dem Beruf nicht zu kurz kommen. Ich denke, unsere Öffnungszeit bieten genug Möglichkeiten, die Einkäufe zu tätigen. Auch ist irgendwann der Gipfel bei den Lohnkosten erreicht, und längere Öffnungszeiten kosten auch Geld.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ohne Mitarbeiter sind die Aufgaben nicht zu bewältigen. Der Kunde kommt wieder ins Geschäft, wenn er zufrieden ist, und dafür sind hauptsächlich die Mitarbeiter verantwortlich.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir versuchen ihnen ein möglichst gutes Arbeitsklima zu schaffen, es geht bei uns sehr familiär zu. Es gibt bei uns Erfolgsprämien zum Jahresende, es gibt einen Blumenstrauß zum Geburtstag, sowie einmal pro Jahr einen Betriebsausflug oder eine Jahresfeier.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Den Spar-Konzern kennt und schätzt man, das stärkt das Unternehmen. Die Gemeinde Aschbach kann man nicht mit einer Großstadt vergleichen, bei uns steht das Persönliche im Vordergrund, und es ist auch unsere Stärke.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Frau Karin ist in unserem Betrieb in Haag tätig, dadurch haben wir ein ähnliches Betätigungsfeld und auch beruflich viel gemeinsam. Im Urlaub und im Großteil unserer Freizeit steht aber rein Privates im Vordergrund.

Wieviel Zeit verwenden Sie für Fortbildung?

Ich lese viel und absolviere Persönlichkeitstrainings, auch besuche ich Seminare und Kurse, soweit es meine Zeit erlaubt. Insgesamt verwende ich rund vierzehn Tage pro Jahr für Fortbildung.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Den persönlichen Einsatz halte ich für sehr wichtig, und zwar ganz egal, in welcher Sparte man tätig ist. In der Selbständigkeit sollte man versuchen, bescheiden zu bleiben, und ja nicht glauben, daß der Umsatz Gewinn wäre. Als Unternehmer muß man seine Mitarbeiter von Beginn an schätzen und fair behandeln, genauso wie seine Kunden.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Gesund zu bleiben und die Pension mit meiner Frau Karin genießen zu können.
Ihr Lebensmotto?
Die Freizeit nie zu kurz kommen lassen.

Mitgliedschaften

ESV und Tennisverein Winklarn.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johann Spendou:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Lotz
Mattanovich
Lechner
Steinmetz
Paar

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 21 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.