Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
cst
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
sigma
110992

 

* Dipl.-Ing. Klemens Dickbauer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
MSK Informatik GmbH
1160 Wien, Seeböckgasse 31/10
Informatiker
EDV-Dienstleistungen
1
Banner

Profil

Zur Person

Dipl.-Ing.
Klemens
Dickbauer
25.12.1972
Technik

Service

Klemens Dickbauer
Werbung

Dickbauer

Zur Karriere

Zur Karriere von Klemens Dickbauer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Bereits während meines Informatikstudiums an der Johannes-Kepler-Universität in Linz war ich freiberuflich für die Heinz Foissner Systemberatung tätig. Mit Beginn 1999 schloß ich das Studium ab. Bis Mitte 2000 war ich in Essen, Deutschland, bei der IFS GmbH mit einem Teilbereich des Projektes CHEOPS betraut und arbeitete an der Entwicklung einer Branchenlösung für den deregulierten Strommarkt mit, war also ein Jahr lang Entwickler im Bereich Messung/Verbrauch und eigenverantwortlicher Chefprogrammierer für den Bereich Bündelkundenabrechnung. Ich arbeitete zudem von Mai 2000 bis Juli 2000 an einem IBM-Projekt für Internet-Portale im Rahmen des Framework Teams. Weitere Entwicklungsprojekte im Software-Bereich in der Software-Fabrik in Essen und im Bereich Escrow Services bei der WireCard AG in München lehrten mich die Preiskalkulation in meiner Branche einzuschätzen und zu erkennen, wie der Markt beschaffen ist. Trotz vieler Berufsangebot entschloß ich mich für berufliche Eigenständigkeit. Die Entscheidung für meine selbständige Tätigkeit fiel innerhalb von zwei Stunden, und so bin ich dank meiner IT-Erfahrung seit Juni 2002 Geschäftsführer der von mir und drei Kollegen begründeten MSK Informatik GesmbH.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Klemens Dickbauer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Persönlich bedeutet Erfolg für mich, wenn mir bedeutsame Projekte Zufriedenheit und Anerkennung im Projektumfeld auslösen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Noch ist die Expansion mein Zukunftsziel. Als IT-Consultant bin ich in laufende Projekte, auch in Web-Projekte, einer derzeit heiß umkämpften Schiene am Markt, inhaltlich stark involviert und benötige mehr Zeit für erstgenanntes Ziel.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Flexibilität, Lernbereitschaft, Selbstmotivation und starke Projektorientierung sind wesentliche Erfolgskriterien. Eigentlich wollte ich Chemiker werden, aber da mein Bruder sich für diesen Weg entschied, spezialisierte ich mich auf Informatik. Je mehr ich mich mit meinem Fach beschäftigte, desto mehr Interesse entwickelte ich für entsprechende Inhalte und Spezifika der Informatik.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Alles, was Consulting im IT-Bereich betrifft, geht einfach von der Hand. Ich bezeichne mich als Generalist, verstehe es, ein Team zu führen und verfüge über beste Programmierfähigkeiten. Dies befähigt mich, ein breites Spektrum von Anforderungen abzudecken. Ich mag eigenständiges Arbeiten und scheue mich nicht, Verantwortung zu übernehmen. Kenne ich mich systemisch in einem zu beratenden Unternehmen aus, kann ich rasch erkennen, wo Mängel liegen und damit Bedürfnisse erspüren. In der Projektakquisition möchte ich mich noch verbessern.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
In Deutschland ausgeführte Projekte führten dazu, mehr Verantwortung übertragen zu bekommen und aufzusteigen. Diese Umstände gaben mir die Erfolgsbestätigung.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Beides ist wichtig für Erfolg. Im IT-Bereich werden erstaunlicherweise die ersten Nachahmer mit ihren Projekten erfolgreich und nicht die kleine Gruppe der Pioniere an der Front, die vordenken. Die zweite Generation legt mehr Wert auf Größen wie Optimierung und aggressivere Schlagkraft im kommerziellen Bereich und nicht nur auf Kreativität. Sie verbessern die Konzeptionen der Pioniere als Kreative und kommen mit markttauglichen Projekten auf den Markt.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ich lerne schon aus Beispielen anderer, kann allerdings keine Person als konkret prägendes Vorbild nennen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Guter Verdienst und sehr zufriedene Kunden wirken anerkennend.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Derzeit besteht im Softwarebereich aufgrund der mangelhaften Qualität und Unbeständigkeit, die aus dem Wettkampf resultieren, eine Krise. Einst machte eben hohe Qualitätsgewähr den Boom der Softwarebranche aus.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Auch wenn Können wichtig ist, räume ich dem Faktor Selbstmotivation einen höheren Stellenwert ein als der fachlichen Ausbildung.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Der finanzielle Anreiz muß stimmig sein. Einräumung von Freiheitsgraden und Nachvollziehbarkeit von unternehmerischen Entscheidungen motivieren bestimmt.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Höchste Flexibilität, Objektivität den Kundenanforderungen gegenüber und gute Einschätzung des Bedarfs an Beratung wie beste Kontakte zu qualifizierten Kooperationspartnern stärken mich als Unternehmer. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Größere Unternehmen kooperieren immer häufiger mit anderen Großen. Als Kleinunternehmer stellt es immer mehr ein Erfolgserlebnis dar, von einem Großbetrieb im Hinblick auf eine Kooperation ins Boot geholt zu werden.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mein Hobby ist zum Beruf geworden. Ich lebe in einer stabilen, langjährigen Partnerschaft und erfahre Unterstützung von meiner als Betriebswirtin tätigen Lebenspartnerin. Ich achte darauf, mich vor einem Burnout zu schützen.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich lerne täglich aus meinem Projekten und perfektioniere meine in Spezialkursen erworbenen Kenntnisse in der Berufspraxis.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Am Beginn der beruflichen Selbständigkeit empfehle ich eher konservativer vorzugehen und damit risikominimierender.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist Unternehmensexpansion durch Forcieren des Projektmanagements.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Klemens Dickbauer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Neuböck
Sternig
Kirschenhofer
Lengauer-Stockner
Leithner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 30 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.