Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
cst
hübnerbanner
sigma
140396

 

* KommR. Dr. Louis Norman-Audenhove

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Generalsekretär
Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs (VVO)
1030 Wien, Schwarzenbergplatz 7
Wirtschaftswissenschafter
Versicherungswesen
Banner

Profil

Zur Person

KommR. Dr.
Louis
Norman-Audenhove
26.11.1954
Wien
Dipl.-Kfm. Erika und Karl
Georg (1991) und Christina (1995)
Verheiratet mit Dr. Alexandra
Kunst, Kultur, Politik, Wirtschaft, Reisen, Lesen
Geschäftsführer des Fachverbandes der Versicherungsunternehmungen - Bundessparte Bank und Versicherung der WKÖ, Geschäftsführer des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KfV), Mitglied in diversen Aufsichtsräten, Beirat der Capital Invest GmbH (seit 1995), Beirat der Creditreform Österreich (seit 2001), Investorenbeirat der Wiener Börse (seit 2002), Vorstand der Österreichischen Gesellschaft für Versicherungsfachwissen (seit 2002), Fachmännischer Laienrichter beim Handelsgericht in Wien (seit 2002), Vorstand der Maria Theresien-Stiftung (seit 1985), Vizepräsident der Vereinigung ehemaliger Theresianisten (seit 1995).

Service

Louis Norman-Audenhove
Werbung

Norman-Audenhove

Zur Karriere

Zur Karriere von Louis Norman-Audenhove

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
1973 maturierte ich am Theresianum in Wien. Ich leistete von 1973 bis 1974 den freiwillig verlängerten Grundwehrdienst (Gardebataillon) ab, und von 1975 bis 1980 absolvierte ich das Studium der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien. Während der Studienzeit arbeitete ich fünf Jahre lang auf Teilzeitbasis bei der Creditanstalt-Bankverein AG, wo ich umfassendes Bankwissen erwarb. Zudem absolvierte ich für ein internationales Unternehmen Dienstreisen in das östliche Ausland, in alle COMECON-Staaten (heute CEE-Staaten), da ich auch ein paar Jahre Russisch lernte. Nach meiner Promotion absolvierte ich 1981 ein Volontariat bei der Commerzbank AG in Düsseldorf, Frankfurt, London und New York. 1982 sammelte ich als Special Assistant des Directors of Administration and Finance der Jebsen & Jessen Pte. Ltd. in Singapur Berufserfahrung. Im Jänner 1983 trat ich in die Schoeller & Co Bank AG ein und wirkte in den folgenden acht Dienstjahren sowohl in der Linie als auch als Assistent des Vorstandsvorsitzenden und als Sekretär des Aufsichtsrates. 1992 wurde ich in den Vorstand der Der Anker Allgemeine Versicherungs AG berufen und fungierte bis 2002 als ordentliches Vorstandsmitglied sowie Mitglied der Geschäftsführung und des Aufsichtsrates in verschiedenen Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Am 1. Juli 2003 trat ich meine Funktion als Generalsekretär des Verbandes der Versicherungsunternehmen Österreichs (VVO) an und übernahm gleichzeitig die Funktionen Geschäftsführer des Fachverbandes der Versicherungsunternehmungen - Bundessparte Bank und Versicherung der WKÖ und Geschäftsführer des Kuratoriums für Verkehrssicherheit (KfV).

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Louis Norman-Audenhove

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, Aufgaben so zu erfüllen und Ziele so zu erreichen, daß das vorgesehene bzw. erhoffte Resultat tatsächlich erzielt wird bzw. den erwarteten Vorstellungen entspricht.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Gemäß dieser Definition sehe ich mich als erfolgreich - vieles ist aber auch vom Zufall abhängig gewesen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Eine wichtige Voraussetzung lautet: Erfolg muß man haben wollen. Dies bedingt, aktiv mitzuarbeiten und eine gewisse Konsequenz an den Tag zu legen, aber auch, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein und die richtigen Voraussetzungen mitzubringen. Neben der Freude an der Arbeit sind Zielorientierung, Ehrgeiz, Fleiß, Leistungsorientierung und ein starker Wille unerläßlich. Auch muß man in der Lage sein, sich das Vertrauen seiner Umgebung zu erarbeiten. Der Weg führt oft über Umwege zum Ziel. Der Mangel an Kommunikation bzw. falsche Kommunikation (stille Post) ist heute leider zu einem Problem geworden, und insofern erachte ich die Bereitschaft zur Kommunikation als besonders wertvoll. Bei Diskussionen in der Gruppe bin ich sehr konsequent und zielorientiert, es ist mir wichtig, die Dinge nicht zu zerreden, sondern gemeinsam zu einem konstruktiven Ergebnis zu gelangen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein ehemaliger Vorgesetzter, der mir in jungen Jahren ermöglichte, in die Oststaaten zu reisen, prägte mich sehr.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Man kann nur in einem guten Team wirklich gute Arbeit leisten. Es ist für mich das schönste Kompliment, zu sehen, daß viele meiner früheren Mitarbeiter Karriere machten und Erfolge verzeichneten.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Natürlich ist die fachliche Eignung zunächst von Bedeutung. Zusätzlich erachte ich Werte wie Offenheit, Loyalität, Lernbereitschaft, Teamfähigkeit und das Bewußtsein dafür, unter welchen Voraussetzungen man im Team Erfolge erzielt, als essentiell.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich glaube, daß man in einem Team kein gutes Ergebnis erreichen kann, wenn man seine Mitarbeiter nicht zu motivieren weiß. Motivation ist über die Definition von Zielen und die Vermittlung von Sinn und Inhalten möglich, auch muß man seine Erwartungshaltung klar definieren.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Als Interessensvertretung für die österreichische Versicherungswirtschaft leisten wir umfassende Lobbyingarbeit auf nationaler und internationaler Ebene und heben die Bedeutung des Servicegedankens für neue Mitgliedsunternehmen und die Öffentlichkeit besonders hervor. Neben der Fähigkeit, gesetzte Ziele zu verwirklichen, ist es für einen Dienstleister wesentlich, für Anliegen stets erreichbar zu sein und dynamisch zu agieren - am besten noch, bevor der andere seine Wünsche ausgesprochen hat.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Frau zeigt viel Verständnis für mein berufliches Engagement, sie ist selbst auch erfolgreich berufstätig. Ich bemühe mich, ein guter Familienvater zu sein und meinen Kindern genug Zeit zu widmen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
In privater Hinsicht ist es mir ein Anliegen, eine gute Ehe zu führen und meinen Kindern solide Werte und eine ausgezeichnete Ausbildung auf ihren Lebensweg mitzugeben. Sie sollen auch einmal sagen können, daß sie eine glückliche Kindheit und Jugend hatten. In beruflicher Hinsicht wünsche ich mir weitere erfolgreiche Jahre. Ich freue mich über das in mich gesetzte Vertrauen der Mitarbeiter und Vorgesetzten. Es ist mir wichtig, dazu beizutragen, daß wir im VVO unsere Ziele gemeinsam erfolgreich erreichen.

Publikationen

Veröffentlichungen in Fachzeitschriften.

Ehrungen

Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich, 1999; Verleihung des Titels Kommerzialrat für die Statistik des Außenhandels, 2002.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Louis Norman-Audenhove:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Traxler
Vesovic
Putz
Elezay
Böttcher

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.