Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
cst
sigma
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
151382

 

* Kurt Luttenberger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Marktleiter
Agrarunion Südost eGen Lagerhaus & Co KG
8083 St. Stefan im Rosental, Murecker Straße 15
Import / Export und Handel allgemein
6
Banner

Profil

Zur Person

Kurt
Luttenberger
31.08.1972
Graz
Johann und Erna
Marco (1999) und Philipp (2002)
Verheiratet mit Monika
Familie, Feuerwehr, Garten

Service

Kurt Luttenberger
Werbung

Luttenberger

Zur Karriere

Zur Karriere von Kurt Luttenberger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich bei der Firma Zach Installationen in St. Stefan im Rosental die Lehre zum Gas-, Wasser- und Leitungsinstallateur, die ich im Jahr 1989 abschloß. Ich baute mit meinem damaligen Chef, Herrn Zach, ein zweites Standbein im Bereich Trockenbau auf. Zu dieser Zeit fand bei mir eine Umorientierung im Berufsleben statt. Die Realisierung meines ursprünglichen Berufswunsches, als Verkäufer zu arbeiten, war für mich das große Ziel. 1996 ergab sich für mich die Möglichkeit, als Sanitärverkäufer bei der Agrarunion Südost Lagerhaus KG reg. Gen.mbH in Feldbach diesen Wunsch zu verwirklichen. Mein Aufgabengebiet in der Firma erweiterte sich in den darauffolgenden Jahren immer mehr, und schließlich war ich für die Sanitär-, die Elektro- und die Holzabteilung verantwortlich. 1999 bot man mir an, die Stelle des Marktleiters in St. Stefan im Rosental zu übernehmen. Am 1. Jänner 2000 trat ich als Marktleiter bzw. stellvertretender Standortleiter für die Abteilungen Haus und Garten in die Filiale ein.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Kurt Luttenberger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet in erster Linie Anerkennung. Es funktioniert wie ein Kreislauf: Wenn das Betriebsklima paßt, stellt sich der Erfolg in der Firma ein, und dadurch ist Geld vorhanden, um die Filiale auszubauen, was auch die Kunden bemerken. Man erhält dadurch mehr Aufmerksamkeit und Ansehen, was wiederum der Firma förderlich ist.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Da schon sehr viel in unserem Betrieb bewegt worden ist, erachte ich mich als erfolgreich. Der Standort ist gefestigt.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ein unbedingtes Muß ist, mit beiden Beinen fest am Boden zu bleiben. Außerdem muß man in der Lage sein, Niederlagen zu vergessen - nicht nur wegzustecken, denn dann holen sie einen später wieder ein.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Vorwiegend gehe ich auf Herausforderungen sehr optimistisch zu. Natürlich prüfe ich diese zuerst und wäge genau die Vor- und Nachteile ab, bevor ich mich entscheide.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ja, meine Ehepartnerin Monika, da sie meine Vorgehensweise analysiert, mir mit gutem Rat zur Seite steht und mich in jeder Hinsicht unterstützt.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
In unserer Abhängigkeit von der Landwirtschaft sehe ich ein großes Problem. Die Tendenz zu landwirtschaftlichen Großbetrieben wird immer stärker, wodurch die Kleinbetriebe aussterben. Großbetriebe besitzen aber ein ganz anderes Marktverhalten und drücken dadurch extrem den Preis. Es geht nicht mehr um den Verkauf, sondern um den Handel.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen für mich eine sehr große Rolle. Sie bilden den Grundstock einer florierenden Filiale.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Der Standortleiter Herr Baumann und ich wählen die Mitarbeiter gemeinsam aus. Flexibilität, Genauigkeit und Teamfähigkeit sind entscheidende Kriterien.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Da wir über ein starkes Strukturnetz innerhalb unserer Filialen verfügen, können wir dem Kunden ein ausgezeichnetes Service bieten. Flexibilität und Ehrlichkeit sind tragende Komponenten in unserem Markt.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Das offene Gespräch mit der Konkurrenz ist für mich wesentlich, da man so Problemen im vorhinein aus dem Weg gehen kann.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Man darf Familie und Firma nicht trennen. Es ist wichtig, ein richtiges Mittelmaß zu finden.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Fortbildung ist immer ein sehr bedeutendes Thema. Es werden firmenspezifische Ausbildungen angeboten, die ich auch - sofern meine Zeit es erlaubt - nutze. Außerdem werden in der Raiffeisenakademie in Wien Lehrgänge und Kurse angeboten, wo ich beispielsweise den Basis-Managerlehrgang absolvierte.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Gegenwärtig möchte ich den Standort in St. Stefan im Rosental weiter ausbauen, doch ich habe noch weitere Ziele für die Zukunft, denn Ziele sind mein größter Antrieb. In unserer Struktur gibt es nach dem Markt- bzw. Standortleiter noch den Bereichsleiter, der mehrere Standorte betreut. Diese Position zu erreichen ist eine sehr große Herausforderung für mich.

Mitgliedschaften

Freiwillige Feuerwehr Lichendorf.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Kurt Luttenberger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Biehler
Knabb
Raitmayr
Potutschnig
Schieder

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 30 November 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.