Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
Movitu-CC-Banner
bondi
pirelli
51700-otti1
sigma
151550

 

* Dr. med. Gisela Altrock

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaberin
Dr. med. Gisela Altrock Fachärztin für Kinderheilkunde
99817 Eisenach, Nordplatz 22
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin
Fachärzte für Kinder- und Jugendheilkunde
Banner

Profil

Zur Person

Dr. med.
Gisela
Altrock
Fritz und Hedwig Glapiak
Doritt und Oliver
Lesen, Wandern, Radfahren, Konzerte

Service

Gisela Altrock
Werbung

Altrock

Zur Karriere

Zur Karriere von Gisela Altrock

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich wuchs in Kassel auf, kam mit meinen Eltern 1956 nach Eisenach und legte hier das Abitur ab. Nach dem Abitur arbeitete ich zunächst ein Jahr als Hilfsschwester, studierte dann dreieinhalb Jahre Medizin in Jena und ging nach dem Physikum nach Erfurt, wo mein damaliger Freund Medizin studierte. Ich absolvierte die Facharztausbildung bei Prof. Patzer an der Kinderklinik der Medizinischen Akademie Erfurt, wechselte dann in die Poliklinik Erfurt-Nord und wurde zum leitenden Kinderarzt bestellt. Mir waren neun Kinderärzte unterstellt. Inzwischen verheiratet und Mutter zweier Kinder, zog ich mit meiner Familie um nach Gotha, wo mein damaliger Ehemann die Leitung der Frauenklinik übernahm. In Gotha war ich sechs Jahre lang als Kinderärztin tätig und übernahm gemeinsam mit einer Fürsorgerin die Mütterberatung in den Dörfern rings um Gotha, wie bereits vorher in den kleinen Gemeinden um Erfurt. Nach der Scheidung kehrte ich nach Eisenach zurück, wo im Neubaugebiet ein Kinderarzt fehlte. Ich übernahm diese Stelle und war auch weiterhin in der Mütterberatung tätig. Diese erwies sich als gute Voraussetzung, als ich mich nach der Wende als Kinderärztin mit eigener Praxis niederließ. Zusätzlich erhielt ich die Weiterbildungsermächtigung und bilde seitdem junge Ärzte mit aus.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gisela Altrock

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich persönlich bedeutet Erfolg, Spaß am Beruf zu haben.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend war, daß ich gern arbeite, viel arbeite und selbst Kinder habe.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich nehme regelmäßig an den verschiedensten Fort- und Weiterbildungen zu teilweise sehr speziellen Themen teil. Dafür fahre ich auch direkt vor Ort und suche das persönliche Gespräch mit den Experten. In meinem Beruf ist es außerdem so, daß jeder Tag etwas Neues bringt, neue Erkenntnisse über Dinge, die ich vorher nicht so sah.Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein? Ja, das ist auf jeden Fall so. Ich war achtzehn Jahre verheiratet, mein Mann hatte praktisch den gleichen Beruf wie ich, und trotzdem war ich allein verantwortlich für alles, was Kinder und Haushalt betraf.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Prof. Patzer, Chef der Medizinischen Akademie Erfurt, prägte mich durch sein Fachwissen, sein Allgemeinwissen, seinem Fleiß und auch durch seine Menschlichkeit.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Anerkennung erfahre ich täglich durch meine kleinen Patienten, von meinen Mitarbeitern und zahlreichen ehemaligen Kollegen.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ein großes Problem, vor allem für junge Mütter mit kleinen Kindern, ist der enorme Zeitaufwand, den ein niedergelassener Arzt, egal welcher Fachrichtung, heute tagtäglich für seinen Beruf aufbringen muß. Ich selbst bin fast täglich zwölf Stunden in meiner Praxis. Hinzu kommen die monatlichen Bereitschaftsdienste.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Mitarbeiter spielen eine ganz wichtige Rolle. Sie sind dafür verantwortlich, daß der störungsfreie Praxisablauf gewährleistet ist, und der beginnt beim freundlichen Empfang der oft gestreßten Mütter mit ihren kranken Kindern.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Sie müssen sauber, ordentlich und fleißig sein.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich nehme meine Mitarbeiter mit zu Fortbildungen, beteilige sie auch direkt am Erfolg der Praxis und lege großen Wert auf ein gutes Betriebsklima.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich glaube, sie schätzen meine fachlichen Fähigkeiten und meinen persönlichen Einsatz.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das war schwieriger, als die Kinder klein waren. Heute nutze ich meine knapp bemessene Freizeit für sportliche und kulturelle Aktivitäten und schöpfe daraus neue Kraft.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man sollte unbedingt einen Beruf ergreifen, der einem auch wirklich Spaß macht, den man sich erträumt hat. Es ist wichtig, daß man gern zur Arbeit geht. Das wünsche ich auch meinen Kindern. Ich konnte mir meinen Traum verwirklichen, weil ich konsequent war.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte noch lange fit bleiben.
Ihr Lebensmotto?
Das Leben genießen, solange es geht.

Mitgliedschaften

Soroptimisten.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gisela Altrock:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Streimel
Puhm
Fikar
Schlatzer
Keippel

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 18 Januar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.