Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
sigma
cst
51700-otti1
170213 - Lazar Logo
170209

 

* Ing. Mag. (FH) Peter Weinberger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Raiffeisen Immobilien Vermittlung GesmbH
A-1020 Wien, Friedrich-Wilhelm Raiffeisenpl. 1
Hochbautechniker
Immobilien
60
Banner

Profil

Zur Person

Peter
Weinberger
27.09.1970
Gmünd (NÖ)
Sprecher der Arbeitsgemeinschaft „Raiffeisen Immobilien Österreich“ (freie Kooperation von Raiffeisen-Immobilien-Landesorganisationen)

Service

Weinberger Peter Ing. Mag. (FH)
Werbung

Weinberger

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Weinberger

Welche waren die wesentlichen Stationen Ihrer Karriere?

Von 1991 bis 1994 absolvierte ich die Lehre als bautechnischer Zeichner für Hoch- und Tiefbau in einem Architekturbüro in Gmünd. Den Zeitraum von 1994 bis 2001 verbrachte ich in mehreren Bautechnik-affinen Unternehmen. Berufsbegleitend besuchte ich in Wien-Landstraße von 1994 bis 1999 die HTL für Hochbau. Im Jahre 2001 trat ich in die Raiffeisen-Holding NÖ-Wien ein, zunächst als Geschäftsführer von mehreren Tochterunternehmen im Bereich Projektentwicklung, in weiterer Folge als stellvertretender Leiter des Immobilienmanagements. Von 2003 bis 2007 absolvierte ich den berufsbegleitenden Studienlehrgang „Immobilienwirtschaft“ an der FH Wien. Seit 2005 leite ich als Geschäftsführer die Raiffeisen Immobilien Vermittlung GmbH, das Immobilienmaklerunternehmen der Raiffeisenbankengruppe in NÖ, Wien und dem Burgenland.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Weinberger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Der größte Erfolg zeigt sich für mich darin, wenn meine Mitarbeiter erfolgreich sind. Mein Job ist es, dafür zu sorgen, dass sich unsere „Unternehmens-Familie“ wohlfühlt. Zum Erfolg gehört auch, dass die Mitarbeiter im Unternehmen verbleiben und keine Abwanderungstendenzen zeigen.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, weil es mir gelang aus einer wenig erfolgreichen Institution ein sehr gut am Markt etabliertes Unternehmen zu entwickeln, welches inzwischen zum umsatzstärksten Maklerunternehmen in Österreich wurde.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Meiner Ansicht nach sollte eine Führungspersönlichkeit ausgeprägte soziale Fähigkeiten mitbringen, um sich auf Mitarbeiter einstellen zu können. Verlässlichkeit, Fairness und Integrität gehören ebenso dazu. Wichtig ist mir, dass die Mitarbeiter gerne in unserem Unternehmen arbeiten.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Vorbilder im klassischen Sinne gab es für mich keine.

Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Die Auswahl von Mitarbeitern ist ein Teil der Aufgabenstellung unserer Teamleiter. Ich überlasse es ihnen, wer eingestellt wird. Wenn es Fragen gibt, stehe ich aber selbstverständlich zur Verfügung. Ich stelle es den Teamleitern frei, hier selbständig zu agieren.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Fakt ist, wenn die Mitarbeiter Geld verdienen möchten, müssen sie sich selbst motivieren. Was ich allerdings im Laufe meiner bisherigen Karriere gelernt habe ist, dass die meisten Menschen nicht primär wegen des Geldes arbeiten, sondern weil die Tätigkeit Freude und Spaß macht. Während meiner Ausbildung an der HTL sagte ein Vortragender folgendes: „Es ist nicht notwendig über Gehalt zu verhandeln, Gehaltssteigerungen passieren einfach. Gehaltssteigerungen kann man nicht aufhalten. Machst du eine Arbeit gut, wirst du auch mehr verdienen. Man muss seine Arbeit mögen um Geld zu verdienen und nicht wegen des Geldes den Job machen.“ Was wir als Unternehmen im Rahmen des Raiffeisenkonzernes den Mitarbeitern anbieten können, ist der Rückhalt und die Unterstützung und auch die Weiterentwicklung des Mitarbeiters. Wir pflegen einen offenen Kommunikationsstil und sind darüber hinaus ein „familienfreundliches Unternehmen“, weil es mir wichtig ist, dass die Familien meiner Mitarbeiter nicht zu kurz kommen. Wenn z.B. ein Kind krank ist, und die Mutter bzw. Vater müht sich in unserem Unternehmen ab und ist aber in Gedanken zu Hause beim kranken Kind, dann ist die Arbeitsleistung meist zu vergessen. Somit ist es mir lieber, wenn der Elternteil zu Hause bleibt und sein Kind pflegt.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Die Raiffeisen Immobilien Vermittlung ist das Immobilientreuhandbüro der Raiffeisen Gruppe in Niederösterreich, Wien und Burgenland und das führende Maklerunternehmen Ostösterreichs. Wir bieten umfassenden Service in allen Fragen rund um Immobilien – von der Objektsuche über Verkauf/Vermietung bis zu Bewertungsgutachten und Investmentimmobilien. 1983 gegründet, stehen wir seit über 30 Jahren für kompetente Maklerdienstleistungen. Unsere Kunden schätzen die ausgezeichnete regionale Marktkenntnis und das Knowhow unserer Mitarbeiter/innen, und sie profitieren von der österreichweiten Vernetzung innerhalb der Raiffeisen-Gruppe.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Auch meine Gattin leitet ein Immobilienunternehmen in der Raiffeisen-Gruppe. Im beruflichen Alltag haben wir aber so gut wie keinen Kontakt. Im Privatleben kommunizieren wir ebenso kaum über die beruflichen Herausforderungen. Wichtig ist uns ein harmonisches Familienleben.

Wie viel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Fortbildung ist und war für mich immer ein wichtiges Thema, speziell in Zeiten in denen die Digitalisierung immer wichtiger wird. Daher haben wir vor zwei Jahren ein eigenes Unternehmen gegründet, welches sich mit dem IT-Bereich und der Digitalisierung der Immobilienbranche intensiv beschäftigt. Auch die Fortbildung unserer Mitarbeiter ist mir sehr wichtig. Hier bietet unsere hauseigene Raiffeisen-Immobilien-Akademie ein umfangreiches Angebot. Ganz grundsätzlich sehe ich Fortbildung als einen permanenten Vorgang, denn aus jedem Gespräch kann man etwas lernen.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich bin der Überzeugung, dass in unserer Branche die guten Mitarbeiter auch in Zukunft gefragt sein werden. Und die Immobilienbranche hat definitiv Zukunft, denn Wohnen ist ein menschliches Grundbedürfnis. Dem Nachwuchs möchte ich mitgeben, dass es sich bei der Immobilienmaklerei um eine emotionale Tätigkeit handelt. Selbstverständlich muss fachliche Kompetenz vorhanden sein, daher hat Aus- und Weiterbildung einen sehr hohen Stellenwert. Was aber noch mehr zählt ist die eigene Persönlichkeit und psychologisches Basiswissen. Denn Tatsache ist, dass wir als Makler immer mit zwei gegensätzlichen Motiven unserer Geschäftspartner konfrontiert sind: Der Verkäufer will so viel Geld wie möglich bekommen, der Käufer so wenig wie möglich zahlen! Ein Makler, der nicht in der Lage ist, diese Situation abzufedern, wird es nie zu einem positiven Ergebnis bringen. Somit wäre es von Vorteil, Fähigkeiten eines Mediators zu besitzen - auch dieses Thema wird bei uns intensiv geschult. Herausstreichen möchte ich auch dass die Aufgabe des Immobilienmaklers aktuell primär darin besteht Liegenschaften zu akquirieren. Denn zurzeit befinden wir uns in einem „Suchermarkt“, also einen absoluten Nachfragemarkt. Folglich geht es in erster Linie darum an Objekte zu kommen um überhaupt etwas zum Verkaufen oder Vermieten zu haben. Wichtige Themen speziell für jüngere Mitarbeitern sind „Arbeits- und Freizeit“ bzw. die vielzitierte Work-Life-Balance. Als Makler sollten wir akzeptieren, dass wir zu Zeiten arbeiten müssen, wo viele Mitmenschen bereits ihre Freizeit genießen. Diese Situation ist für Neueinsteiger oft schwierig. Außerhalb dieser Zeiten bietet unser Beruf aber auch die Möglichkeit sich die Arbeitszeit sehr flexibel einzuteilen.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Unser Ziel ist es, so zu bleiben wie wir sind – und dennoch stets ein wenig besser zu werden. Diese Zufriedenheit bedeutet aber nicht, dass wir uns zurücklehnen. Wir versuchen unsere Stärken zu stärken und unsere Schwächen zu schwächen.

Mitgliedschaften

Rotary-Club Waldviertel

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Weinberger Peter Ing. Mag. (FH):

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kiss
Hillebrand
Hauer
Hellwig
Bleckmann

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 30 Oktober 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.