Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
cst
pirelli
bondi
sigma
51700-otti1
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
20746

 

* Manfred Prohaska

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Manfred Prohaska - Glastechnische Werkstätte
1180 Wien, Währinger Gürtel 11
Glasinstrumentenerzeuger
Maschinenbau, Werkzeugbau
Banner

Profil

Zur Person

Manfred
Prohaska
30.12.1957
Wien
Josef und Maria
Harald und Gerald
Go-Cart, Inlineskaten, Eishockey, Literatur von Kummer, Enkelmann und J. Kirschner

Service

Manfred Prohaska
Werbung

Prohaska

Zur Karriere

Zur Karriere von Manfred Prohaska

Wie war Ihr Werdegang?
Ich absolvierte die Lehre als Glasbläser bei der Firma Stölzle, brach jedoch die Lehre ab, um sie bei einer gewerblichen Firma, deren Tätigkeitsbereich breiter gefächert war, fortzusetzen.1988 erweiterte die Firma J. Aigner, Großhandel für Laborbedarf, ihr Unternehmen um eine glastechnische Werkstatt. Ich übernahm, nachdem ich die Meisterprüfung bestanden hatte, die Leitung und Führung der Glasbläserei. Die Firma wurde, trotz überaus erfolgreichen Wachstums, 1995 vom deutschen Konzern Merck übernommen. Da an der glastechnischen Werkstätte jedoch kaum Interesse gezeigt wurde, entstand der erste Gedanke an Selbständigkeit . Ich erwarb sie nach fairen Verhandlungen . Ab diesem Zeitpunkt besuchte ich Weiterbildungskurse, die mir die Führung des Unternehmens ermöglichten. Da ich nicht wußte, ob die Kunden mir Vertrauen schenken würden, führte ich die Firma bis Ende des Jahres allein. Durch unermeßlichen Zeiteinsatz während dieser Monate, konnte ich die Budgeterwartung übertreffen. Ich begann mit 30 Kunden, heute sind es weit über 500. Mit massiver Unterstützung des AMS, konnte ich bald Mitarbeiter einstellen. Heute sind wir der einzige Betrieb in Österreich, der in diesem Bereich einen Lehrling angestellt hat. Jetzt sind wir ein Unternehmen, dessen Tätigkeitsfeld überaus interessant und breitgefächert ist. So waren wir zum Beispiel maßgeblich an der Forschung und Entwicklung des FSME - Zeckenimpfstoffs von Baxter - Immuno, deren Serenreinheit in der ganzen Welt unübertroffen ist, beteiligt, weil wir die Prototypen der Laborutensilien aus Glas lieferten.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Manfred Prohaska
Was ist für Sie Erfolg? Man kann den Begriff Erfolg natürlich differenzieren. Es gibt außer dem wirtschaftlichen auch den privaten und zu guter letzt den sportlichen Erfolg für mich. Jeder ist für sich genommen wichtig. Wenn es in einem Bereich klappt, dann meistens auch in den anderen.Was war für Ihren Erfolg ausschlaggebend? Man kann nicht sagen, ob dieser von allein kommt oder nicht. Grundvoraussetzung für den Erfolg ist vor allem Zuverlässigkeit, aber auch die Fähigkeit zur Kundenbedarfsergründung. Mit unserer Glastechnischen Werkstätte haben wir eine Marktnische gefunden. Wir produzieren Sonderanfertigungen für den Laborbedarf, haben aber auch noch ein zweites Standbein, nämlich das Kreativglasblasen. Einmal in der Woche halten wir in unserem Betrieb Führungen für die interessierte Öffentlichkeit ab. Man muß also facettenreich sein, offen für Neues, muß vor allem Freude an der Arbeit haben, weil diese immer wieder zu noch besseren Ergebnissen und Resultaten beflügelt. Motivation ist in diesem Zusammenhang auch ein wichtiges Schlagwort. Mein Hobby ist mein Beruf. Durch diese wichtigen Sonderanfertigungen bin ich täglich herausgefordert, mein Bestes zu geben.
Wie gehen Sie mit Niederlagen um?
Eine Niederlage ist jener Moment, in dem man sieht, daß man das, was man sich vorgenommen hat, nicht erreichen konnte. In diesem Fall ist Niederlage Motivation für mich. Es kommt auch auf die Zielsetzung an. Man unterscheidet unter Tageszielen und langfristigen Zielen. Auf jeden Fall versuche ich, Niederlagen schnell zu verarbeiten. Meine Kraft dazu schöpfe ich aus dem guten Verhältnis zu meinen zwei Söhnen, denen ich ein Vorbild sein möchte, indem ich sie mit entsprechendem Feedback, in allem was sie tun,positiv motiviere. So halte ich es auch bei meinen Mitarbeitern.Welche Rolle spielt Anerkennung für Sie? Eine sehr wesentliche. Anerkennung ist ein Barometer für das, was man macht, ob es sinnvoll und von Nutzen ist oder nicht. Demzufolge ist Anerkennung auch Motivation. Eine sehr wesentliche Anerkennung für mich war, als mich 1997 die Zeitschrift GEWINN unter 2.000 Teilnehmern als besten Jungunternehmer Österreichs wählte. Auch werden manchmal kurze Berichte über unser Unternehmen im Fernsehen oder in der Presse gebracht.
Ihr Lebensmotto?
Habe ich kein besonderes. Man soll lediglich Spaß am Leben und an allem, was man tut, haben - besonders im Beruf.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Manfred Prohaska:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Zaruba
Nemeth
Brettschneider
Huber
Stüger-Hübner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Donnerstag 9 Juli 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.