Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Movitu-CC-Banner
sigma
bondi
cst
pirelli
51700-otti1
60013

 

* Hubert Suchy

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Steinberger High Tech Produkte - GmbH
1180 Wien, Gentzgasse 5
Technische Industrie
13
Banner

Profil

Zur Person

Hubert
Suchy
29.10.1957
Verheiratet mit Silvia
Geschäftsführer der MGE UPS Vertrieb System GmbH.

Service

Hubert Suchy
Werbung

Suchy

Zur Karriere

Zur Karriere von Hubert Suchy

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Meine Ausbildung begann zunächst bei der seinerzeitigen Österreichischen Post- und Telegrafenverwaltung als Nachrichtentechniker. In weiterer Folge absolvierte ich am WIFI das Management College und an der Universität Innsbruck besuchte ich den Lehrgang für Business Management – MAS. Im Rahmen meiner bisherigen Karriere war ich als Geschäftsführer bei Birg Computer GmbH, als Country Manager bei Transtec AG tätig. Zur Zeit bin ich Geschäftsführer der MGE UPS Vertrieb System GmbH und als geschäftsführender Gesellschafter der Steinberger GmbH tätig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Hubert Suchy

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich die Darstellung meiner Leistung, welche ich erbringe. Der Erfolg gliedert sich in drei Komponenten; in einen sozialen emotionalen Bereich, in den betriebswirtschaftlichen Bereich und in einen privaten Bereich. Um die Tätigkeit erfolgreich auszuüben, bedarf es neben der fachlichen Kompetenz, Vorstellungen und Visionen zu haben, die es auch gilt umzusetzen, auch wenn es nicht immer gleich funktioniert. Für mich ist die momentane Zeit sehr gut, denn ich versuche immer ein wenig gegen den Strom zu schwimmen; besonders in der heutigen Zeit, wo jeder jammert, sind Unternehmen für mich leistbar geworden und ich versuche diese zu kaufen. Voraussetzung ist, daß diese Unternehmen in mein Konzept passen. Wichtig ist dabei auch, daß man warten kann, denn nicht immer waren meine finanziellen Möglichkeiten groß genug um mitzuhalten. Meine Stärke sehe ich darin, etwas bestehendes zu verbessern und auszubauen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, meine Jugend verbrachte ich wie Einstein. Leben und leben lassen, war mir wichtiger als alles andere. Lebensziele gab es für mich in meiner Jugendzeit nicht. Es kam aber der Tag wo sich dies gravierend geändert hat und das Interesse an der Wirtschaft wurde immer größer und größer. Schließlich konnte ich so manche Kollegen, welche schon frühzeitig in einer leitenden Position tätig waren, überholen. Somit sehe ich mich als erfolgreich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich glaube, mein versteckter Ehrgeiz, meine technische Ausbildung und meine Erfahrung am Dienstleistungssektor.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Das Hauptproblem sind die Großkonzerne, welche immer mehr und mehr mit Preisdruck an den Kunden herangehen. Kleinere Betriebe können mit dieser Politik nicht mithalten. Wenn man jedoch eine Marktnische findet und sich seiner Stärken bewußt wird, hat man große Chancen, weil ein Konzern relativ unflexibel ist. Wenn die Konzerne jedoch diese Lücken erkannt haben, sind sie in geraumer Zeit auch wieder in diesem Marktsegment präsent. Dies ist das eine Problem, ein anderes Problem sehe ich in der Globalisierung, wo viele Produkte vorgeschrieben werden, die bei uns noch gar nicht bekannt sind.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Die Mitarbeitersuche habe ich einem Personalberatungsunternehmen übertragen und letzte Entscheidung treffe ich persönlich. Wenn die fachliche Kompetenz für das jeweilige Aufgabengebiet vorhanden war, traf ich die Entscheidung nach einem uralten Prinzip, nämlich aus dem Bauch heraus, und dies hat bis jetzt noch immer funktioniert.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Auf Grund meiner Persönlichkeit und meiner Erfahrung versuche ich die Selbstverantwortung der einzelnen Mitarbeiter zu forcieren und zu stärken. Ich versuche auch den Mitarbeiter dorthin zu bringen, wo er möchte. Allgemein betrachtet, bezeichne ich meinen Führungsstil als kooperativ. Wenn es Probleme gibt, dann versuche ich auch dem Mitarbeiter zu helfen. Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Stärke sehe ich darin, daß in diesem Unternehmen sehr viel nicht genutztes Potential schlummert. Dieses Unternehmen gibt es seit dem Jahre 1945 mit gleichem Firmennamen. Unser Zielbereich ist die Industrie, wo wir einen sehr guten Ruf erworben haben und mit den Produkten verbunden ist. Diese Branche wird von drei Unternehmen beherrscht, welche weltweit tätig sind. Gegen diese Unternehmen kann man nur bestehen, wenn man einerseits eine sehr gute Beziehung zum Kunden hat. Ich glaube nicht, daß das Produkt an erster Stelle steht, weil die Produkte im Laufe der Jahre immer vergleichbarer geworden sind, daß heißt es gibt fast keine Unterschiede mehr. Wir sind in der Lage mit den qualitativen Leistungen mit den Marktführern mitzuhalten. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Wir versuchen uns durch spezielle Leistungen von den Mitbewerbern abzuheben, so z.B. durch eine ausgeprägte Hilfestellung bei Sonderfällen und neuen Produkten. Wesentlich ist, daß eine aktive Kundenbeziehung die Basis für ein erfolgreiches Bestehen am Markt darstellt. Wir machen keine Werbung und gehen den teueren Weg mit qualifizierten Außendienstmitarbeitern um den Kunden zu betreuen. Meine Devise ist; der Kunde ist nicht König, sondern ein Partner.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Durch die Unterstützung meiner Ehefrau und Familie schaffe ich es, mich voll auf den Beruf zu konzentrieren. Ohne dieser Akzeptanz meiner Familie, wäre dies nicht möglich. Wichtig ist die positive Wechselwirkung zwischen Beruf und Privatleben, denn wenn es in einem Bereich nicht funktioniert, würde dies auf den anderen Bereich seine Auswirkung zeigen und umgekehrt.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Hubert Suchy:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Lesjak
Maurer
Guldenbrein
Zapf
Regenfelder

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Samstag 18 Januar 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.