Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
cst
bondi
sigma
51700-otti1
60841

 

* Friedrich Sanz

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Hellberger & Sanz OEG, Sonnenschutzsysteme
A-8600 Bruck an der Mur, Wienerstraße 13
Unternehmer
Fenster, Türen, Tore
10
Banner

Profil

Zur Person

Friedrich
Sanz
11.06.1954
Allerheiligen
Johann und Christine
Sonja (1977) und Sabine (1981)
Verheiratet mit Lisbeth
Sport, Tennis, Wandern

Service

Friedrich Sanz
Werbung

Sanz

Zur Karriere

Zur Karriere von Friedrich Sanz

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte die Volks- und Hauptschule in Kindberg, absolvierte eine Tapeziererlehre und arbeitete zehn Jahre als Geselle in diesem Beruf. Ich machte mich mit einem Partner selbständig, der die Meisterprüfung hatte. Mit ihm arbeitete ich fünf Jahre zusammen. Ich lernte viel in diesem Unternehmen, in dem ich zum Beispiel die Buchhaltung überhatte. Aufgrund von Unstimmigkeiten verließ ich das Unternehmen und ging zur Firma Leiner, wo ich fünfeinhalb Jahre zuerst im Verkauf, dann in der Reklamationsabteilung tätig war. Bei der Firma Böhm - Stoffe und Tapeten - hatte ich anschließend die Möglichkeit im Außendienst zu arbeiten. Nach zweieinhalb Jahren wurde ich von der Firma Schrödler abgeworben, für die ich im Bereich Karniesen die Steiermark und Teile Niederösterreichs befuhr. Seit dem Jahr 2000 bin ich selbständig. Mein Unternehmen beschäftigt sich mit Sonnenschutz beziehungsweise Lichtschutz und allem was dazu gehört.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Friedrich Sanz

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Wirtschaftlicher Erfolg ist für mich, wenn wir die Kosten decken können und am Jahresende einen Gewinn verzeichnen. Für mich begann der Erfolg mit meiner selbständigen Tätigkeit gleich nach der Arbeit als Tapezierer. Der Einstieg war hart, als wir dann den Erfolg sahen, wurden wir in unseren Bemühungen bestätigt.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Die Arbeit die ich bisher machte, hat mir immer Spaß gemacht. Wenn sie mir nicht mehr Spaß machte, wechselte ich die Firma. In diesem Sinne sehe ich mich als erfolgreich.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Das waren Konsequenz, logisches Denken und Fairneß gegenüber den anderen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich glaube, jeder Berufswechsel war eine erfolgreiche Entscheidung. Wenn ich draufkam, daß ich eine Entscheidung getroffen habe die mir danach leid tat, so habe ich zumindest etwas dazugelernt, um es beim nächsten Mal besser zu machen.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Ich habe noch nie versucht jemanden nachzuahmen. Mir war es immer am wichtigsten, ich selbst zu bleiben.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Nein.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Mein Fachwissen wird in der Weise anerkannt, daß immer wieder Architekten bei uns um Auskunft anfragen und daß große Firmen immer wieder auf uns zurückgreifen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich habe sehr viele Freunde, die mich in meinen Berufswechseln einerseits unterstützten, andererseits haben Freunde und Mutter meine Tätigkeit im Außendienst etwas geringschätzig betrachtet. Ich bin meinen Weg aber trotzdem gegangen und konnte ihre Bedenken so widerlegen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Wir haben insgesamt acht Mitarbeiter, die eine sehr große Rolle an meinem Erfolg haben. Das Unternehmen ist nur dank des Arbeitseinsatzes der Mitarbeiter machbar.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Teils war es Zufall, daß ich die Mitarbeiter bekam die ich heute habe, teils merke ich sehr wohl am Vorstellungsgespräch, wieviel Entgegenkommen ich vom Mitarbeiter erwarten kann.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich bespreche Probleme mit meinen Mitarbeitern gemeinsam und sehe sie nicht als Untergebene. Sie sollen eigene Ideen entwickeln und sich frei entfalten können.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich glaube ich werde als Mitarbeiter akzeptiert.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere Stärke ist, daß wir eine flexible, innovative Firma sind, die sehr rasch handelt und Problemlösungen anbietet. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Den Mitbewerbern trete ich mit guten Argumenten und Serviceleistungen entgegen und nicht mit einem niedrigen Preis.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Mir gelingt es glücklicherweise, diese Bereiche zu trennen. Sobald ich zu Hause bin, schalte ich ab und genieße die Freizeit. Diese Fähigkeit, Privates von Beruflichem zu trennen, mußte ich mir im Laufe der Zeit erst antrainieren.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Wir haben immer wieder Fortbildungsseminare, die von unseren Anbietern abgehalten werden, damit wir auf dem neuesten Stand bleiben.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man darf sich nicht unterkriegen lassen, denn es gibt immer einen Weg zum Erfolg, auch wenn es vielleicht nicht der geradlinigste ist. Wichtig ist, gegenüber den Mitmenschen aufrichtig zu bleiben.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine Ziele sind, daß das Unternehmen gut läuft und daß es meiner Familie gut geht. Dann geht es mir auch gut.
Ihr Lebensmotto?
Leben und leben lassen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Friedrich Sanz:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Rosengarten
Stockinger
Lüderitz
Stanka
Tausend

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Freitag 18 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.