Austrian Airlines
Jaguar
Cartier
Restaurant-Artner
pirelli
60940

 

* Heinz Reitbauer jun.

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Steirereck im Stadtpark
A-1030 Wien, Am Heumarkt 2A / im Stadtpark
Koch
Speiselokale
85
Banner

Profil

Zur Person

Heinz
Reitbauer jun.
23.08.1970
Wien
Margarethe und Heinz
Angela (1999)
Verheiratet mit Mag. Birgit
Architektur, Natur, Beruf
- Meierei im Stadtpark
- Wirtshaus Steirereck Pogusch

Service

Heinz Reitbauer jun.
Werbung

Reitbauer jun.

Zur Karriere

Zur Karriere von Heinz Reitbauer jun.

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte eine Hotelfachschule in Deutschland und absolvierte nach deren Abschluss eine Lehre zum Koch in Salzburg. Danach leistete ich den Präsenzdienst ab und verbrachte anschließend ein Jahr in Frankreich (Alain Chapel in Lyon). Nach einigen Monaten zu Hause verbrachte ich ein weiteres Jahr in London (Anton Mosimann), um Neues kennen zulernen. Nach meiner Rückkehr in den elterlichen Betrieb durchlief ich im Laufe der Zeit alle Posten in der Küche. Zwischendurch erfolgten immer wieder Kurzaufenthalte in Amerika, Asien und Australien. 1996 eröffnete ich in der Steiermark das Restaurant Pogusch als Küchenchef mit vier Mitarbeitern, heute haben wir 40. Seit dem Jahr 2000 fungiere ich als alleinverantwortlicher Geschäftsführer der beiden Gastronomiebetriebe Pogusch und Steirereck. Mein Aufgabenbereich ist die Küche. Insgesamt habe ich Verantwortung für 85 Mitarbeiter.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Heinz Reitbauer jun.

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg heißt für mich, ein harmonisches Umfeld zu haben, in dem man sich wohl fühlt. Zum Erfolg gehört aber auch, dass man weiß, wo sein Platz ist.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin rundum zufrieden und glücklich, das ist für mich Erfolg.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Erstens bin ich ein Teamspieler. Wir verstehen uns nicht als Unternehmer, die nur delegieren, sondern sind in den Betriebsablauf eingebunden. Die permanente aktive Teilnahme am Geschehen stellt auch eine Art Training dar und erlaubt es uns, schneller zu reagieren. Der Freude an meiner Tätigkeit kommt ein sehr hoher Stellenwert zu.

Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir bilden unsere Mitarbeiter zu Spezialisten in einem Fachgebiet aus, welches bestmöglich ihren Neigungen entspricht: zur Gastronomie gehören schließlich auch Wein, Whisky, Zigarren, Blumendekoration und vieles mehr. Alle Mitarbeiter können sich ihr Spezialgebiet aussuchen, wir unterstützen sie in der Umsetzung und bieten ihnen alle Freiheiten an, sich darin weiterzuentwickeln und zu verwirklichen.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Beide Betriebe, die sehr unterschiedlich strukturiert sind, haben gemeinsam, dass sie Familienbetriebe sind und wir darin von frühmorgens bis spätabends leben. Dazu muss das Bedürfnis vorhanden sein, anderen Menschen Freude bereiten zu wollen. Das Steirereck bietet österreichische Küche mit internationalen Schwerpunkten. Wir betreiben dort ein reines Mittags- und Abendgeschäft mit einem überdurchschnittlich hohen Personalaufwand - ein Mitarbeiter betreut zwei Gäste. Wir arbeiten individuell auf die Gäste abgestimmt, bis zur allerletzten Sekunde. Im Restaurant Pogusch in der Steiermark arbeiten wir auch eng mit Bauern der Gegend zusammen: wir haben 27 Lieferanten, die uns wöchentlich mit Spezialitäten beliefern, sieben Bäcker, die abwechselnd unser Brot backen, nebenbei führen wir auch noch selbst eine Landwirtschaft, wo wir regionale Produkte erzeugen. Wir kaufen prinzipiell nur Fleisch von Bauern, die wir kennen. Das Restaurant Pogusch bietet regionale Küche, es kommt dort zum Beispiel niemals ein Salzwasserfisch auf den Tisch. Wir legen großen Wert auf Qualität in allen Bereichen. Unsere Familie lässt sich in kein Korsett pressen, wir ändern unsere Vorgehensweise oft radikal, damit niemals Alltagstrott einkehrt. Unsere Mitarbeiter arbeiten in erster Linie aus Leidenschaft für diese Art der Gastronomie bei uns.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Wir können relativ gut abschalten, wenn wir manchmal für einige Tage wegfahren. Allerdings dreht sich dann auch wieder alles um die Gastronomie, weil wir uns dann selbst verwöhnen lassen. Eine Trennung von Beruf und Privatleben im herkömmlichen Sinn ist bei uns natürlich nicht möglich, denn wir leben unseren Beruf.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wenn man anderen Menschen etwas Gutes tut, steigt der eigene Wert. Eine fundierte Ausbildung ist nur ein Weg von vielen zum Erfolg. Ich kenne viele erfolgreiche Quereinsteiger, die sich alle durch ihre Liebe zum Kochen auszeichnen. Der wichtigste Aspekt ist die Freude an einer Tätigkeit.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Die kurzfristigen Ziele sind durch das Unternehmen saisonal bedingt. Wir wollen unser neues Haus nach unseren Wünschen möglichst naturnah gestalten - es wird sozusagen unser Traumhaus. Ein sehr langfristiges Ziel ist es, das neue Unternehmen auch zu einem finanziellen Erfolg zu machen.

Ehrungen

ECKART 2014 für Große Koch-Kunst

Auszeichnungen

* zwei Michelin-Sterne
* 19 Punkte bei Gault-Millau

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Heinz Reitbauer jun.:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Richter
Sieber
Tomaschko
Hasselmann
Kratochwill


Web-basierte Seminare

Lernen Sie ab jetzt von den Profis

online. Bequemer und günstiger gehts
nicht. Wählen Sie das Fachgebiet und
geniessen Sie wenig später die Tipps
für Ihren Erfolg als Download auf
Ihrem Bildschirm.

Bereits verfügbar:

Mehr Informationen zu den Themen
und
zu den Vortragenden HIER

Alle Webinare dauern 50 Minuten
nur € 34,80 inkl. MWSt.

Das Angebot wird ständig erweitert.
Kooperationsanfragen sind unter
direction@club-carriere.com erwünscht.

Geführte Interviews

43887

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20995

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20995

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

642

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2016 ©
Freitag 26 Mai 2017

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.