Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Zingl-Bau-Banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
sigma
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
70262

 

* Mario Enzo Mattheus

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Das Depot - Schöne Dinge Sensationell Preiswert
D-97070 Würzburg, Dominikanerplatz 5
Kaufmann
Geschenkartikel
6
Banner

Profil

Zur Person

Mario Enzo
Mattheus
05.03.1971
Offenbach
Renate
Schwimmen, Fahrradfahren

Service

Mario Enzo Mattheus
Werbung

Mattheus

Zur Karriere

Zur Karriere von Mario Enzo Mattheus

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich eine kaufmännische Ausbildung. In meinem Lehrbetrieb hatte ich überwiegend mit einer gehobeneren Kundenschicht zu tun, was mir als Verkäufer wertvolle Erfahrungen zugänglich machte. Ich wechselte dabei zwischen verschiedenen Produktbereichen, verkaufte Unterhaltungselektronik, Lebensmittel und Textilien und war dann in einem Betrieb tätig, der eine breite Palette von Produkten der Bereiche Haushalt, Dekoration und Floristik angeboten hat. Diese Diversität kam meinen Vorstellungen entgegen, mich nicht auf ein ganz spezielles Gebiet zu spezialisieren. Im Jahr 1992 übersiedelte ich von Frankfurt nach Würzburg und arbeitete dort noch kurze Zeit als Abteilungsleiter eines Geschäftes, um dann die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger an der St. Josefs-Stiftung Eisingen zu absolvieren. Dort beschäftigte ich mich mit Psychologie, arbeitete mit behinderten Menschen und wurde überdies in der Begleitung Sterbender und deren Angehöriger geschult. Ich arbeitete dort noch einige Zeit, bekam dann aber ein Angebot von Neckermann, in Frankfurt Mitarbeiter in Bezug auf kommunikative und technische Fertigkeiten zu schulen. Dies war so interessant für mich, daß ich wieder nach Frankfurt zog. Bald waren meine Entwicklungsmöglichkeiten beschränkt und da die Mutter eines Freundes eine Kanzlei für wirtschaftsrechtliche Fragen eröffnete und einen Sachbearbeiter für Kommunikations- und EDV-Fragen benötigte, arbeitete ich für sie. Ein gutes Jahr später, im Jahr 2001, zog ich aus diesmal privaten Gründen wieder nach Würzburg. Dort arbeite ich seitdem selbständig als Filialleiter für die Firma Gries Deko Company, die im Gastronomiebereich tätig ist. Ich bewarb mich zwar für eine Stelle als Verkäufer, wurde aber noch während meiner Bewerbung mit der Filialleitung betraut.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Mario Enzo Mattheus

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, mit dem Erreichten innerlich zufrieden zu sein.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin mit meinem bisherigen Leben zufrieden und sehe mich daher als erfolgreich. Ich sehe noch Möglichkeiten mich weiterzubewegen. Beruflich denke ich, daß mein Arbeitgeber mit mir zufrieden sein kann.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
In meine heutige Position konnte ich viel von meinen Fähigkeiten, Menschen einzuschätzen, einbringen. Bei uns arbeiten überwiegend Frauen, die manchmal Schwierigkeiten im Umgang miteinander haben. Es gab einige wenige, die den Erfolg des Unternehmens erheblich bremsten. Heute funktioniert das entscheidend besser, die Zahlen, die uns sagen, fast 100 Prozent über dem konzerninternen Plansoll zu liegen, und das gute Arbeitsklima geben meinen Veränderungen recht. Ich sehe mich mitverantwortlich für die Zusammenstellung unseres guten Teams.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Wenn man Freude an der Arbeit hat, übernimmt man alle Aufgaben gerne und versucht sie nach bestem Gewissen zu lösen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Als ich von meinem heutigen Arbeitgeber zuerst die Stelle als Verkäufer angeboten kam, sagte ich zu, weil ich dachte, hier mehr Möglichkeiten, als nur diese Stelle vorzufinden. Unmittelbar nach meiner Zusage kam das Angebot, die Filialleitung zu übernehmen, daher war die Entscheidung, diese Stelle anzunehmen, eine sehr erfolgreiche.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich denke, daß man eine Mischung aus beidem benötigt, um erfolgreich zu sein. Man muß sich einfach in den Dingen, die man macht, wiederfinden. Das kann für jeden Menschen anders aussehen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Mutter prägte mich dahingehend, daß sie sich stets aus Eigeninitiative weiterbildete und dadurch ihrer Arbeitsmöglichkeiten enorm erweitern konnte. Sie hat durch ihren stetigen Lernwillen viel erreicht.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
An dem Tag, als mein oberster Chef vor versammelter Filialleiterrunde bekundete, daß er mit meiner Arbeit außerordentlich zufrieden ist und dabei zugab, bei meiner Einstellung nicht restlos überzeugt gewesen zu sein, war ich schon stolz auf mich. Das war mir eine große Anerkennung.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Frauen verdienen für die selbe Arbeit meist weniger als Männer. Auch sind die erweiterten Ladenöffnungszeiten für die Mitarbeiter noch nicht gut geregelt. Keiner sieht, daß ein Verkäufer kaum noch selbst dazu kommt, einzukaufen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich glaube, als Mensch mit ausgeprägtem Gerechtigkeitsbewußtsein gesehen zu werden. Solange man ehrlich bleibt, kann man mit mir über alles reden.Welche Rolle spielen Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg? Heute arbeiten wir in einem Team, das untereinander Spaß hat und gerne zusammenarbeitet. Das bereitet mir ebenfalls Freude und macht den Betrieb insgesamt stärker. Gemeinsam können wir viel bewegen.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Mir ist es besonders wichtig, daß die Leute Teamgeist mitbringen und verläßlich sind.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Wir pflegen neben der täglichen beruflichen Auseinandersetzung miteinander guten privaten Kontakt, gehen monatlich gemeinsam zum Abendessen und teilen Erfolge.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir sind alle recht jung und unkompliziert. Das kommunizieren wir auch nach außen. Intern gehen wir alle ganz normal und gleichberechtigt miteinander um.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte vielleicht in absehbarer Zeit Bereichsleiter werden. Mit meiner Firma bin ich sehr zufrieden.

Mitgliedschaften

AIV-Architektur- & Ingenieursverbund

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Mario Enzo Mattheus:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Grill
Fellner
Witte
Perez
Spohn

Klicken Sie das Info-Video
 

Führen im Home-Office,
Motiviertere Mitarbeiter
Besseres Arbeitsklima

17 – Videos mit je 5 Minuten Spieldauer

 

Video-Lehrgang
Führen in
Coronazeiten

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Dienstag 13 April 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.