51700-otti1
bondi
sigma
Movitu-CC-Banner
pirelli
cst
11070

 

* Johannes Kunz

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführer
Vienna Entertainment
1040 Wien, Gußhausstraße 23
Journalist, Kulturmanager
Kulturmanagement
Banner

Profil

Zur Person

Johannes
Kunz
02.01.1947
Wien
Maximilian (1978)
Sylvia, geb. Jarolim
Jazz, Lesen und Reisen

Service

Johannes Kunz
Werbung

Kunz

Zur Karriere

Zur Karriere von Johannes Kunz

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Eine glückliche Konstellation von Zufällen. Nach der Matura wußte ich nicht, was ich machen wollte und deswegen entschied ich mich für Journalismus. Ich bewarb mich beim ORF, trat in die Redaktion des Aktuellen Dienstes/Hörfunk ein und wurde in Folge Chef vom Dienst in der Nachrichtenredaktion, Journal-Moderator und innenpolitischer Fachredakteur. Zwischen 1970 und 1973 war ich Österreich-Korrespondent des Saarländischen Rundfunks. Durch Zufall habe ich dann eine andere Laufbahn eingeschlagen. Nach einem Interview mit dem damaligen Bundeskanzler Dr. Bruno Kreisky, bekam ich das Angebot, sein Pressesprecher zu werden, und ich sagte zu. Nach sieben Jahren wurde ich Geschäftsführer des Molden Schulbuch-Verlages. Durch Gerd Bacher kam ich wieder zum ORF und wurde Leiter der Sendung WIR. 1984 avancierte ich zum Leiter der ORF-Fernseh-Hauptabteilung Gesellschaft, Jugend und Familie. 1986 bestellte mich Generalintendant Gerd Bacher zum geschäftsführenden Informationsintendanten Fernsehen im ORF und ich übte diese Tätigkeit bis zum Jahre 1994 aus. 1994 bewarb ich mich für die Funktion des ORF-Generalintendanten und bekam zwei Stimmen zu wenig. Ich verließ dann den ORF und gründete das Kulturveranstaltungs-Unternehmen Vienna Entertainment.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johannes Kunz

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, mein 100%iger Einsatz, die Identifikation mit der Sache und der Wille, etwas zu leisten. Eine Konstellation von Zufall, Glück und Leistung.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Das zu tun, was mir Freude macht, und dieses Privileg habe ich. Ich habe gern Geld zum Leben, aber Reichtum ist mir fremd, davon bin ich weit entfernt.Was wäre für Sie ein Mißerfolg? Wenn ich meine gesteckten Ziele nicht erreicht hätte. Ich organisiere alljährlich im November in Salzburg ein Jazz-Festival von großem Format und es wäre ein Mißerfolg, wenn mir das nicht gelingen würde. Ich weiß aber, daß es ein Erfolg wird. Als ich nicht zum Generalintendanten gewählt wurde, war es ein Mißerfolg, ich fand mich aber leicht damit ab und zog meine Konsequenzen.Wie gehen Sie mit Problemen um? Zuerst erstelle ich eine Diagnose und dann eine passende Therapie. Ich bin für sofortige Problemlösung. Man versucht den gleichen Fehler nicht mehr zu machen, aber es gibt genug neue, weil das Leben aus Fehlern besteht. Das wichtigste ist, aus allen Fehlern zu lernen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Man freut sich darüber, aber sie ist nicht mein Lebenszweck. Wichtig ist nicht, daß ich als Person akzeptiert werde, sondern, daß das, was ich mache, anerkannt wird.
Woraus schöpfen Sie Kraft?
Aus einem relativ gelassenen Naturell, aus einem guten Privatleben und aus meinen vielseitigen Interessen.Was bedeutet für Sie Familie? Sie ist ein sehr wichtiger Faktor, jeder Mensch braucht eine Privatsphäre, um sich zu regenerieren.

Publikationen

* Ich bin der Meinung. Kreisky in Witz und Anekdote. Molden, 1982.
* Anton Benya. Die Ansichten des Nationalrats- und ÖGB Präsidenten.
* Medienrevolution. Die Elektronik verändert die Welt. Molden, 1983.
* Die Ära Kreisky. Stimmen zu einem Phänomen. Molden, 1984.
* Die (Des)illusionierte Gesellschaft. P. Mueller, 1987.
* Der Österreichische Witz. Ibera, 1995.
* Back To The Roots Ibera, 1996.
* Bösendorfer. A Living Legend. Molden, 2002.
* Der Brückenbauer. Amalthea, 2004.
* Der Wiener Opernball. Molden, 2006.
* Der Tod muss ein Wiener sein. Amalthea, 2009.
* Licht und Schatten - Erinnerungen. Amalthea, 2014
* Frank Sinatra und seine Zeit. LangenMüller Verlag, 2015

Ehrungen

1978 Cruz De Oficial des Königreiches Spanien
1979 Verdienstkreuz 1. Klasse der Bundesrepublik Deutschland
1983 Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich
1993 Croce Dell´ Ordine Al Merito Melitense des Malteser Ordens

Mitgliedschaften

Bis 1994 Mitglied des Vorstandes der Austria Presse Agentur (APA) und des Vorstandes des Presseclubs Concordia

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johannes Kunz:

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Dienstag 18 Dezember 2018

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.