Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
Zingl-Bau-Banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
Koban Südvers
sigma
150374 - Ankenbrand
170645 - Arnold - 10er-banner
61137

 

* Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Wilfried Krieger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Vorstand am Institut für Eisenhüttenkunde
Montanuniversität Leoben
A-8700 Leoben, Franz-Josef-Straße 18
Professor für Metallurgie
Wissenschaftliche Institute, Forschung
25
Banner

Profil

Zur Person

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr.
Wilfried
Krieger
24.04.1944
Znaim / Tschechien
Hanna und Willibald
Simone (1972)
Verheiratet mit Ingeborg
Kegelverein, Turnverein, Wandern, Gemäldesammlung, Bier
Konsulent bei der Voest Alpine

Service

Wilfried Krieger
Werbung

Krieger

Zur Karriere

Zur Karriere von Wilfried Krieger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich begann meine Schulausbildung in Esslingen (Deutschland), nach zwei Klassen Volksschule übersiedelte ich mit meiner Mutter nach Linz und besuchte die mathematisch-naturwissenschaftlich ausgerichtete Realschule. Danach ging ich an die Montanuniversität nach Leoben. Nach dem Studium dissertierte ich und war bei meinem Vorvorgänger Assitent an meinem jetzigen Institut. Danach kam ich als Assistent des Forschungsdirektors zur Vorgängerfirma der jetzigen Voest Alpine. Ich durchlief verschiedene Stufen, sowohl im Qualitätsmanagement als auch im Energiemanagement, in der Verfahrenstechnik und war für Metallurgie zuständig. Ende 1987 wurde ich Direktor für Forschung und Entwicklung der Voest Alpine. Zu diesem Zeitpunkt habe ich mich erstmals erfolgreich gefühlt. Ich bin immer der Universität verbunden geblieben und habe mich von der Industrie aus 1988 habilitiert. Die Voest hatte damals ein neues Management bekommen, und ich hatte so viel zu tun, daß ich meine bereits begonnen Bücher nicht mehr zu Ende führen konnte. Die Voest durchlief in der Folge viele Änderungen, ich erlebte verschiedene Managementberaterfirmen mit unterschiedlichsten Ansätzen. Zwischendurch habe ich immer wieder publiziert und Vorträge gehalten. 1998 wurde ich vom Bundespräsidenten zum ordentlichen Universitätsprofessor ernannt. 1999 und 2000 wurde von der Industrie gemeinsam mit der Montanuniversität ein neues Metallurgiekonzept ausgearbeitet, das den ganzen Bereich neu ordnet. Seit vorigen Dezember bin ich hier Professor. Ich bin außerdem noch Konsulent in forschungspolitischen Dingen der Voest Alpine.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wilfried Krieger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Man Freude an seiner Tätigkeit haben, und es muß sich etwas bewegen. Erfolg heißt auch, daß man sieht, daß Ziele verwirklichbar sind und daß der Weg dorthin sichtbar wird.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Momentan ist der erste Schritt erfolgreich getan, es bleibt aber noch vieles andere zu tun. Meine bisher vielleicht erfolgreichste Zeit waren die Jahre 1987 und 1988, als ich Forschungsdirektor der Voest wurde und mich habilitierte.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich habe aus Glück oder Zufall oder Intuition immer das Richtige erwischt bei den Weichenstellungen. Einige Entscheidungen hätten auch anders ausgehen können.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Meiner Meinung nach ist Originalität besser. Ich denke beispielsweise oft darüber nach, was noch niemand gemacht hat. Wenn man nur imitiert, wird man höchstens der gute Zweite.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ja, mein Vorvorgänger Professor Trenkler, bei dem ich Assistent war und der mich sozusagen an die Universität angebunden hielt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Die Ernennung zum Forschungsdirektor und zum ordentlichen Professor sowie die Verleihung des Malzackerpreises waren beispielsweise Anerkennungen.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die Bürokratie auf der Universität erscheint für jemanden aus der Industrie mitunter kurios und verhindert Flexibilität.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich habe am Institut insgesamt ungefähr 25 Mitarbeiter. Sie spielen eine große Rolle, weil heutzutage alles nur im Team möglich ist.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Meine Aufgabe ist es, meine Mitarbeiter zum Erfolg zu führen, daher darf ich sie auch nach ihrem Erfolg fragen und sie an den Zeitplan erinnern.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich bin vielleicht zu viel unterwegs. Zumindest am Wochenende versuche ich frei zu sein, das Thema stellt aber ein Problem dar.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich finde, ein extremer Arbeitseinsatz ist nicht der ganz richtige Weg, man bräuchte mehr Ausgleich und mehr Zeit für die Freunde als ich habe. Allerdings braucht man zum Erfolg sehr wohl auch die Bereitschaft, einige Jahre hart zu arbeiten.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte hier die Metallurgie hochbringen, die neuen Professuren begleiten. Wir werden im Sinne eines Departements gemeinsame strategische Ziele verfolgen. Ich möchte die Kooperation mit der Industrie forcieren.
Ihr Lebensmotto?
Bevor man Ziele hartnäckig verfolgt, soll man überlegen, ob die Ziele für das eigene Leben eigentlich tauglich sind.

Publikationen

- Über 100 Publikationen, im speziellen die Melindurabände
- Forschungsarbeiten über die Weiterentwicklung des LD-Prozesses in der Sekundärmetallurgie
- Werke über Forschungsmanagement

Ehrungen

- Malzackerpreis
- Ernennung zum Ordentlichen Universitätsprofessor durch den Bundespräsidenten
- Silbernes Ehrenzeichen
- Mitglied der Akademie der Wissenschaften von Rußland
- Verleihung des Platzer Ringes

Mitgliedschaften

- Forschungsförderungsfonds
- Senat der Christian Dopplergesellschaft

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wilfried Krieger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kaesser
Blei
Wurst
Suchy
Lambrecht

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Lock-Down-Aktion bis Ende April

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 19 Juni 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.