Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
bondi
cst
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
51700-otti1
110548

 

* Mag. Annemarie Mittermayr-Niedermayer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführende Gesellschafterin
Hübner & Hübner Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-GmbH & Co KG
A-1120 Wien, Schönbrunner Straße 222
Steuerberaterin
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
15
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Annemarie
Mittermayr-Niedermayer
29.01.1966
Hollabrunn
Anna und Johann Niedermayer
Hannah -Larissa (1998)
Verheiratet mit Ing. Mag. Peter Mittermayr
Lesen, Reisen, Menschen und Kulturen kennen lernen, Kochen

Service

Annemarie Mittermayr-Niedermayer
Werbung

Mittermayr-Niedermayer

Zur Karriere

Zur Karriere von Annemarie Mittermayr-Niedermayer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte die Volksschule in Hollabrunn und trat 1972 in das neusprachliche Bundesgymnasium, ebenfalls in Hollabrunn, ein, wo ich 1984 maturierte. In der Folge begann ich mit dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien. Dabei spezialisierte ich mich auf die Bereiche betriebliche Steuerlehre und Treuhandwesen, Personalwirtschaft und Human Resources sowie Wirtschafts- und Verwaltungsführung. Meine Diplomarbeit verfaßte ich zum Thema „Unternehmenskultur und Personalpolitik: Über die Hintergründe und Wirkungen ihrer wechselseitigen Beeinflussung und Dependenz“. Während meiner Studienzeit war ich berufstätig und absolvierte verschiedenste Praktika in Unternehmen und Institutionen u.a. im Kreditschutzverband von 1870, im Getreidewirtschaftsfonds, in der SKB Spar- und Kreditbank und in einer Wiener Steuerberatungskanzlei. Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium begann ich bei der Hübner & Hübner Steuerberatungs OHG als Steuerberater-Berufsanwärterin tätig zu werden und legte 1998 die Steuerberaterprüfung ab. Seit 2000 leite ich ein eigenes Team. 2001 erhielt ich die Prokura. Seit 2002 bin ich Partnerin und geschäftsführende Gesellschafterin. Ich habe mich auf die Beratung und Betreuung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) spezialisiert. Diese KMU sind der Eckpfeiler der österreichischen Wirtschaft.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Annemarie Mittermayr-Niedermayer
Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg: Erfolg bedeutet für mich, mit mir selbst im Einklang zu stehen. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg: Mein Bestreben Ziele zu definieren und zu erreichen, ist ein Faktor für meine Erfolge. Diese Ziele mit einem Team – sowohl im beruflichen wie auch im privaten Bereich - und mit gemeinsamen Zielsetzungen erreichen zu wollen, ist ein weiterer Faktor.
Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Ich denke schon, insbesondere dann, wenn die Frau auch Mutter ist. Sobald ich schwanger war, sank die karrierespezifische Beachtung gegenüber meiner Person innerhalb des Unternehmens beachtlich. Die Unternehmensführung ging nämlich stereotypisch davon aus, dass ich ohnedies zumindest zwei Jahre in Karenz sein werde und danach bestenfalls in Teilzeit für das Unternehmen zur Verfügung stehe. Das traf allerdings nicht zu. Obwohl ich in der 25ten Woche schwanger war, legte ich 1998 die Steuerberaterprüfung ab. Mit viel Überzeugungsgeschick und Hartnäckigkeit gegenüber meinen Vorgesetzten gelang es mir, dass in meiner Wohnung ein Telearbeitsplatz eingerichtet wurde. Von zu Hause aus betreute ich meine Klienten, ohne dass mein Baby oder die Qualität meiner Arbeit gelitten hätten. Fünf Monate nach der Geburt meiner Tochter kehrte ich wieder an meinen Schreibtisch im Unternehmen zurück. Karenzurlaub habe ich somit nie beansprucht. Diese Zeit war sehr anstrengend aber es hat sich gelohnt. Ich sehe mich gleichzeitig als Wegbereiterin und Vorbild für andere Frauen, dass Kinder keinen Karriereknick bedeuten.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Obwohl ich objektiv sehr erfolgreich bin, wurde mir das erst vor einigen Jahren bewußt.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich bin der Meinung, dass ein Original auf jeden Fall besser ist. Authentisch den eigenen Weg zu gehen, ist in dieser Hinsicht von großer Bedeutung.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Herr Mag. Klaus Hübner, mein ehemaliger Chef und nunmehr einer meiner Partner, hatte mir zu Beginn meiner Tätigkeit diesen Beruf intellektuell erschlossen und mich in diesem Sinne sicherlich mit geprägt.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich erfahre Anerkennung vor allem durch die positiven Rückmeldungen meiner Klienten und durch deren Weiterempfehlung.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich würde meinen, als sehr humorvoller Mensch gesehen zu werden, der geradlinig, ausdauernd und beharrlich ist.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine sehr wichtige, denn ohne unsere Teams könnten wir diesen Erfolg nicht erreichen. Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Gleichzeitig gleicht ein Team einer Kette. Die Kette ist nur so stark wie das schwächste ihrer Glieder.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Fachliche Kompetenz voraussetzend sind mir Teamfähigkeit, Begeisterung und ein offenes Auftreten gegenüber Klienten wichtig.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich bin bestrebt, das berufliche Umfeld und die Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz so zu gestalten, dass sich meine Mitarbeiter wohlfühlen und sich in einem gedeihlichen Umfeld selbst motivieren.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich denke, dass Sie mich als Chefin sehen, die von ihren Mitarbeitern genau so viel Einsatz verlangt, wie sie selbst einbringt. Allerdings stimmt das nicht ganz, denn ich verlange von mir selbst mehr als von den Mitarbeitern.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir agieren absolut serviceorientiert und sprechen mit unseren Kunden Klartext statt Fachchinesisch. Weiters betreuen wir unsere Klienten sehr persönlich und setzen einen fixen Ansprechpartner ein, an den sich der Klient wenden kann. Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich würde sagen gelassen. Weiters denke ich, dass gesunde Konkurrenz Anregung und Herausforderung zugleich ist.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Eine tägliche Herausforderung! Organisationstalent ist Voraussetzung und ein privates Netzwerk (=Familie) für die Kinderbetreuung ein Segen. Wichtig ist es auch Abschalten zu lernen: Ins Büro nehme ich keine privaten Probleme mit und umgekehrt.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Fortbildung ist in unserer Branche sehr wichtig. So besuche ich mindestens ein bis zwei Wochen im Jahr Seminare und lese sehr viel Fachliteratur.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ich rate, Mut zum Risiko zu entwickeln und positiv neuen Entwicklungen gegenüberzustehen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Für mich ist es wichtig, in meinem Berufsleben etwas zu erreichen und das soll mir auch weiterhin gelingen. Gleichzeitig lege ich Wert auf ein harmonisches Privatleben. Ihr Lebensmotto: Immer vorwärts, nie zurück. Alles oder nichts! Halbe Sachen zählen nicht.

Mitgliedschaften

Mitglied des Manz-Frauennetzwerkes.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Annemarie Mittermayr-Niedermayer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schober
Traindl
Kohlberger
Kopeszky
Stumpner

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Sonntag 20 September 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.