Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bondi
cst
Movitu-CC-Banner
51700-otti1
sigma
pirelli
151917

 

* Gerhard Waltersdorfer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
ISAT Industrieservice und Anlagentechnik
8101 Gratkorn, Eggenfelder Straße 11
Unternehmer, Werkmeister für Industrie-Elektronik
Technische Industrie
6
Banner

Profil

Zur Person

Gerhard
Waltersdorfer
01.07.1961
Graz
Elfriede und Franz
Nadine (1980) und Marco (1992)
Sport, Lesen

Service

Gerhard Waltersdorfer
Werbung

Waltersdorfer

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerhard Waltersdorfer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Pflichtschule absolvierte ich zunächst eine Lehre zum Betriebselektriker in der Maschinenfabrik Andritz in Graz und unmittelbar danach eine zusätzliche Ausbildung zum Werkmeister für Industrie-Elektronik. In weiterer Folge war ich einige Jahre auf Montage für das Unternehmen unterwegs. Ab 1987 war ich am Standort Graz für den Bereich Instandhaltung zuständig, und im Laufe der Jahre entwickelten wir in Andritz eine Sparte, die sich mit der Reparatur und Wiederaufrüstung von alten Industrieanlagen beschäftigte. Als Anfang der neunziger Jahre seitens der Unternehmensleitung kein Interesse mehr an diesem Zweig herrschte, war das für mich der Anlaß, mich auf diesem Gebiet selbständig zu machen. Gemeinsam mit meinem damaligen Vorgesetzten gründete ich eine GmbH, die sich seit 1996 allerdings in meiner alleinigen Hand befindet. Im Jahr 2000 verlegten wir die Räumlichkeiten unseres Unternehmens an den jetzigen Standort - nach Errichtung eines Neubaus -, wo wir seither in diesem Bereich erfolgreich tätig sind.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerhard Waltersdorfer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich neben Selbstverwirklichung, die Wünsche unserer Kunden zufriedenzustellen, woraus wieder Zufriedenheit für mich selbst resultiert.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Im Sinne meiner Definition kann ich mich durchaus als erfolgreich bezeichnen. Ich konnte bisher viele meiner Ziele erreichen und bin mit der Situation, wie sie sich mir derzeit bietet, sehr zufrieden.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Mein Erfolg beruht auf maximalem Einsatz sowie der Bereitschaft, mehr zu leisten als andere. Natürlich gehört auch das berühmte Quentchen Glück dazu, um erfolgreich zu werden.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Mein erster großer Erfolg war für mich, als ich bereits mit 24 Jahren Baustellenleiter einer Großbaustelle war. Heute, in der beruflichen Selbständigkeit, bedeutet jeder neue Auftrag Anerkennung für mich und bestätigt mich auf meinem Weg.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Maßgeblich war auf jeden Fall die Entscheidung, mich selbständig zu machen. Ich war mir des finanziellen Risikos bewußt, doch die Chance, mich selbst verwirklichen zu können, war für mich bedeutender. Meinen Weg in die Privatwirtschaft beeinflußte sicherlich die Tatsache, daß es bereits damals innovative Mitarbeiter in Andritz gab, die sich mit Gedanken von Outsourcing oder ähnlichem trugen, was für die damalige Zeit keine Selbstverständlichkeit war. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich wurde weniger von einer Person geprägt, sondern vielmehr von der Aufbruchsstimmung Anfang der achtziger Jahre. Damals standen wir an der Schwelle zu einem neuen Zeitalter, in welchem die Industrie zunehmender von Computertechnik und Automatisierung geprägt wurde.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Bei einem erfolgreichen Abschluß eines Auftrages gibt es immer wieder positive Rückmeldungen, die eine große Anerkennung für mich darstellen, da sie den Kontakt zum Kunden unterstreichen und unseren eingeschlagenen Weg bestätigen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine wesentliche, da ein Betrieb nur mit gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitern erfolgreich zu führen ist.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Jenes technisch hochqualifizierte Personal, das wir in unserer Branche benötigen, ist immer schwieriger zu finden. Die Ausbildung wird nur in Spezialkursen angeboten, und das übrige Know-how muß bei uns in der Firma erworben werden. Wir suchen daher Gesellen, die wir in unserem Betrieb speziell ausbilden.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich spare nicht mit Lob für gut ausgeführte Arbeiten und begleite unsere Mitarbeiter auf jeder Stufe eines Projektes. Das bedeutet großen Ansporn, da sich jeder einzelne persönlich betreut und ernstgenommen fühlt. Das Engagement unserer Mitarbeiter wirkt sich letztendlich wieder positiv auf ihren Verdienst aus, da nach Abschluß eines Auftrages Prämien ausgeschüttet werden.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da meine Tätigkeit doch sehr zeitintensiv ist, verfüge ich unter der Woche kaum über die nötige Freizeit. Allerdings versuche ich mir die Wochenenden so weit als möglich freizuhalten.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich besuche einige Seminare und andere Veranstaltungen pro Jahr, der genaue zeitliche Aufwand läßt sich allerdings kaum nennen. Auch im Internet finde ich immer wieder Antworten auf verschiedene spezielle technische Fragen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte unsere Firma weiter ausbauen und größere Unabhängigkeit erlangen, wodurch auch ich wieder etwas mehr Freizeit in Anspruch nehmen könnte.
Ihr Lebensmotto?
Das Entscheidendste im Leben ist Ehrlichkeit.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerhard Waltersdorfer:

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 22 Mai 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.