Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
51700-otti1
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
151024

 

* Mag. Erich Eberdorfer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Prokurist
UNIQA Versicherungen AG
1029 Wien, Untere Donaustraße 21
Versicherungswesen
Banner

Profil

Zur Person

Mag.
Erich
Eberdorfer
15.10.1957
St. Lorenzen bei Scheifling
Karl und Gertrude
Michael (1985) und Thomas (1988)
Verheiratet mit Waltraud
Dr. Siegfried Eberdorfer (Onkel), Bundesrat und steirischer Landtagsabgeordneter, Karl Eberdorfer (Bruder), Vize-Bürgermeister von St. Lorenzen bei Scheifling
Schifahren, Radfahren, Haus und Garten
UNIQA Human Resources Services GmbH, Leiter Personalmanagement Außendienst und Provisionsmanagement für den UNIQA-Konzern.

Service

Erich Eberdorfer
Werbung

Eberdorfer

Zur Karriere

Zur Karriere von Erich Eberdorfer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß des Bischöflichen Gymnasiums und Knabenseminars in Graz begann ich 1976 das Studium der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien, das ich mit meiner Diplomarbeit zum Thema Geschäftsanbahnung in den Ländern des Comecon 1982 abschloß. In dieser Zeit war ich auch als Sozialreferent für die Hochschülerschaft und als Mitbegründer des Studentischen Wohnungsservices tätig. 1981 begann ich im Außendienst der Nordstern Versicherung AG zu arbeiten, wechselte allerdings 1982 als Assistent des Generaldirektors in den Innendienst und übernahm 1983 die Leitung der Vertriebsadministration, wo ich mit den Gebieten Provisionsmanagement, Außendienstadministration, Vertriebsplanung und Vertriebscontrolling betraut war. Ein Highlight war 1993 die Fusion der Nordstern und der Colonia Versicherung. 1997 und 2000 genoß ich weitere Ausbildungen der neuen Eigentümerin AXA in Frankreich und Amerika und war gleichzeitig neben der Tätigkeit in Österreich auch für die ungarische Tochtergesellschaft als Leiter der Vertriebsadministration tätig. 2003 kaufte und fusionierte UNIQA die österreichische AXA-Gruppe, und ich übernahm die Leitung für Personalmanagement Außendienst des UNIQA-Versicherungskonzernes, in dem ich bis heute für das Provisionsmanagement und dazugehörende EDV-Projekte, Außendienstsysteme und sämtliche Personalangelegenheiten des Aussendienstes im gesamten Konzern, um nur einiges zu nennen, verantwortlich bin.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Erich Eberdorfer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, Dinge bewegen und verändern zu können, natürlich mit dem Ziel, ein zukunftsweisendes Ergebnis zu erlangen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Eigentlich ja, da ich meine Ziele großteils verwirklichen konnte.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Immens wichtig war meine Bereitschaft, über den Tellerrand hinauszuschauen und Probleme aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Meine berufliche Erfahrung entpuppte sich später ebenso als Kapital, um erfolgreich zu sein.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Erfolg erzielte ich bereits in der Mittelschule, da ich diese positiv abschließen konnte, obwohl ich kein Vorzugsschüler war. Ebenso fungierte ich zu dieser Zeit bereits als Klassen- und Schulsprecher und war so auch in gewissem Maße politisch tätig.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Eines meiner wichtigsten abgeschlossenen Projekte war die Überleitung der damaligen AXA-Versicherungsangestellten und gebundenen Versicherungsagenturen in die heutige UNIQA-Vertriebsstruktur, wobei ich die Verantwortung trug, daß die rechtlichen, organisatorischen und kalkulatorischen Grundlagen für die entsprechenden Generalagenturverträge geschaffen und von den Vertriebspartnern akzeptiert wurden.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Das war hauptsächlich mein ehemaliger Vorgesetzter, Herr Direktor Otto Schrödl, der bereits 1986 den ersten Generalagenturvertrag nach Österreich brachte. Man kann ihn, so glaube ich, als Vater dieses Geschäftsmodells bezeichnen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Eine sehr wesentliche. Ich schaffte es, jedes meiner Teams immer wieder zu motivieren und Freude an der Arbeit zu vermitteln, ein enorm wichtiger Schritt, da Erfolg alleine nicht zu erzielen ist.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Nach ihrer Persönlichkeit und Entwicklungsfähigkeit, natürlich gepaart mit entsprechendem Fachwissen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Da ich kein typischer Büromensch bin, arbeite ich sehr viel zu Hause und entwickle dort auch meine konstruktivsten Ideen, somit lassen sich Beruf und Privatleben sehr gut vereinbaren.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Wichtig ist es, sich umfassend sprachlich auszubilden und entsprechend flexibel auf den Arbeitsmarkt zu reagieren. Wünschenswert wären bereits frühe Auslandserfahrungen, auf welchem Gebiet auch immer, um sein Fachwissen und den Horizont weiter zu vergrößern.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Kurzfristig ist es mein Ziel, meine derzeitigen Projekte weiter voranzutreiben, und in der ersten oder zweiten Ebene eines Unternehmens tätig zu werden.
Ihr Lebensmotto?
Alles, was vorstellbar ist, ist auch machbar.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Erich Eberdorfer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Kral
Novotny
Hartung
Antonu
Löschner

 


Online Coaches

Nutzen Sie jetzt 24/7 Experten-Wissen aus den Bereichen Marketing, Sales, Führung, SEO, Online-Shops,
Webseitenprogrammierung, Werbetexten und vieles mehr.

€ 24,- / 15 Minuten oder monatliche Pauschalen
(Beratung durch Rechtsanwälte oder Steuerberater individuell)

Für EPU´s, Manager, Führungskräfte und deren Teams ein moderner Weg, der im Alltag unterstützt.
Wählen Sie Ihren bevorzugten Kommunikationsweg: Video-Konferenz, Telefon, email.

Informieren Sie sich jetzt gratis und unverbindlich:

0699 1000 2211
algomedia@club-carriere.com

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Freitag 26 Februar 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.