Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
Movitu-CC-Banner
pirelli
bondi
cst
51700-otti1
140388

 

* Ignaz Knoll

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Dienststellenleiter (Straßenmeister)
Straßenmeisterei Grein an der Donau
4360 Grein, Breitenangerstraße 10
Zimmerer
Transport und Verkehr
Banner

Profil

Zur Person

Ignaz
Knoll
19.02.1960
Windhaag bei Perg
Ignaz und Friederike
Martin (1986) und Silvia (1988)
Verheiratet mit Maria
Schifahren, Wandern, Stockschießen
Vizebürgermeister von Windhaag.

Service

Ignaz Knoll
Werbung

Knoll

Zur Karriere

Zur Karriere von Ignaz Knoll

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich wuchs mit meinen sieben Geschwistern auf unserem elterlichen Bauernhof auf. Volks- und Hauptschule besuchte ich in Windhaag bzw. Perg und begann anschließend die Zimmererlehre bei der Firma Krückl Bau in Perg. Nach der Lehrabschlußprüfung und einigen Gesellenjahren in meinem Lehrbetrieb besuchte ich von 1982 bis 1985 die Bauhandwerkerschule für Zimmerer in Hallein. Von 1986 bis 1998 war ich drei Jahre als Zimmerer im Brückenbau und anschließend als Polier für Güterwegerhaltungsarbeiten bei der Güterwegmeisterei Pregarten tätig. In der Dienstzeit bei der Güterwegmeisterei legte ich die Dienstprüfung (Beamtenprüfung) und die Prüfung für Sprengbefugte ab. 1986 war auch das Jahr, in dem ich heiratete und den Bau unseres Eigenheimes in Angriff nahm. Von 1998 bis 2001 hatte ich die Position des Straßenmeister-Stellvertreters in Perg inne. Seit 1. Jänner 2002 bin ich nun Dienststellenleiter der Straßenmeisterei in Grein an der Donau und habe einen Mitarbeiterstab von insgesamt 50 Personen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Ignaz Knoll

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, Zufriedenheit mit meiner Arbeit und meinem Leben zu verspüren. Ich werte es als Erfolg, wenn meine Auftraggeber zufrieden sind, und wenn meine Mitarbeiter motiviert sind und ihren vollen Einsatz bringen. Auch freut es mich besonders, viel bewegen zu können und positive Ergebnisse zu sehen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich habe meine gesteckten Ziele, oft auch über Umwege, erreicht.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Mein Ehrgeiz und meine Freude am Beruf waren wesentlich, ich bin stets mit Leib und Seele bei der Arbeit. Meine Verwurzelung in der Region, mein guter Umgang mit Menschen, meine Bereitschaft, immer dazuzulernen, waren ebenfalls ausschlaggebend für meinen Erfolg. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Herr Prömer, ein Bekannter meines Vaters und ein exzellenter Zimmerer, dann Herr Ing. Friedrich Schmidtbauer, Güterwegbauleiter, und Herr Johann Gradl, Straßenmeister in Perg, sowie Josef Wagner, Straßenmeister in Unterweißenbach - mit diesen Menschen verbindet mich außer dem Beruf auch eine persönliche Beziehung. Die Ernennung zum Dienststellenleiter der Straßenmeisterei Grein durch den heutigen Landeshauptmannstellvertreter Hiesl war eine besondere persönliche Anerkennung. Auch war mein Elternhaus prägend für meine Entwicklung, so mußte ich schon in der Schulzeit viel in unserer Landwirtschaft mitarbeiten.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
In meiner Position mußte ich gleich bei meinem Dienstantritt 2002, dem Jahr des großen Hochwassers, eine Feuerprobe bestehen. Die Krise in unserer Region forderte mich besonders, doch ich konnte meine bisherigen beruflichen Erfahrungen gut einsetzen. Es ist uns Großes gelungen, die Infrastruktur funktionierte nach kurzer Zeit wieder, und heute ist die Region wieder vollkommen hergestellt. Für meine Leistungen habe ich die Landesauszeichnung erhalten, und meine Mitarbeiter und ich durften auch viele persönliche Danksagungen aus der Gemeinde und aus der Bevölkerung entgegennehmen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Man sieht mich als Partner mit Handschlagqualität.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere sie, indem ich sie in Aufgabenstellungen einbinde und Lob und Anerkennung ausspreche. Bei uns kann sich ein Mitarbeiter gerne mit Verbesserungsvorschlägen einbringen, die nach sorgfältiger Prüfung auch umgesetzt werden. So entwickeln wir uns weiter - wir sehen uns als Dienstleister in unserer Wirtschaftsregion. Auch stellen unsere Kunden hohe Anforderungen an uns. Ich bin sehr froh darüber, daß ich in meiner Dienststelle einige kreative Mitarbeiter habe, die innovative Ideen einbringen.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich werde wohl als kollegialer Leiter gesehen, aber man begegnet mir auch mit großem Respekt.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Unsere Größe und unsere Vielfältigkeit - Straßenbauarbeiten, Straßenerhaltungsarbeiten wie Grünflächenpflege, Mäharbeiten, Leiteinrichtungen, Beschilderungen, und Winterdienst zählen zu unserem Aufgabenbereich. Weiters denke ich, daß uns unsere guten Mitarbeiter und die gute Zusammenarbeit mit Behörden, Polizei und Bevölkerung auszeichnen. Es ist mir ein besonderes Anliegen, schnell zu reagieren. So gesehen ist für meine Tätigkeit auch diplomatisches Geschick vonnöten, man wird auch in Verhandlungsangelegenheiten bei baulichen Veränderungen sehr gefordert.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich versuche, meine Tätigkeiten zeitlich optimal unterzubringen. Ich bin sehr froh darüber, daß meine Familie, vor allem meine Frau, Verständnis für meine Arbeit zeigt. Ohne dieses Verständnis wäre die Bewältigung meiner zahlreichen Aufgaben auch nicht möglich.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Es ist wichtig, Interesse zu zeigen, Dinge zu hinterfragen, neugierig, flexibel und offen zu sein.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Neuerungen in der elektronischen Ausstattung unserer Räumfahrzeuge werden geprüft, und das WOV 2015-Programm (Kostenoptimierung in der Straßenerhaltung) wird diskutiert.
Ihr Lebensmotto?
Nicht stehenbleiben!

Ehrungen

Landesauszeichnung Katastropheneinsatz 2002.

Mitgliedschaften

Obmann des Kulturvereins Windhaag - Altenburg, ÖAAB-Obmann der Ortsgruppe Windhaag, Mitglied der Bürgerkorpsgarde Windhaag.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Ignaz Knoll:

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKATE

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Montag 16 Dezember 2019

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.