51700-otti1
Movitu-CC-Banner
bondi
sigma
pirelli
cst
120689

 

* Prof. Dr. Peter Christian Endler

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Leiter
Interuniversitäres Kolleg für Gesundheit und Entwicklung Graz/Schloß Seggau
8042 Graz, Petrifelderstraße 4
Gesundheitsforscher
Weiterbildung
12
Banner

Profil

Zur Person

Prof. Dr.
Peter Christian
Endler
24.10.1958
Graz
Rudolf und Doloris
Johannes (1986) und Tobias (1995)
Familie, Lesen, Laufen, Natur, Meditation
Forschung, Publikationstätigkeit.

Service

Peter Christian Endler
Werbung

Endler

Zur Karriere

Zur Karriere von Peter Christian Endler

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Meine wesentlichste Station war wohl 1958, das Jahr, in dem ich geboren wurde. Meine Familie kommt aus Böhmen und wurde nach dem Krieg über halb Europa verstreut. Als Jugendlicher konnte ich die Verwandten besuchen. Dadurch wurden meine Sprachkenntnisse und mein Wissenshorizont erweitert, und ich konnte mich damals schon als europäisches Kind fühlen. Ich studierte fünf Jahre lang Medizin und Biologie. Dabei erkannte ich, daß ich nicht für den Beruf als Arzt geeignet war, sondern daß meine Zukunft in der Forschung liegt. Ich promovierte 1989 in Humanbiologie. Mein Ziel war es nicht, über Krankheiten forschen, sondern über Gesundheit. In Österreich schüttelte damals jeder den Kopf, da keiner wußte, was Gesundheitsforschung ist. Ich suchte und fand den Zugang zur Gesundheit über die komplementärmedizinische Forschung. Seit 1990 arbeite ich am Ludwig Boltzmann Institut auf dem Sektor Homöopathieforschung an einem Modell mit Amphibien, speziell Fröschen, weil diese auf eine hohe homöopathische Verdünnung reagieren. In diesen Jahren knüpfte ich sehr viele wichtige internationale Kontakte und bin auch Vizepräsident der internationalen Gesellschaft für Hochverdünnungsforschung. Unter anderem war ich auch Konsulent diverser Firmen. Von 1994 bis 2002 war ich Lehrbeauftragter (Prof. ac.) an der Universität Urbino in Italien und lehrte dort die Methodologie komplementärheilkundlicher Forschung. Seit dem Jahr 2000 leite ich das Interuniversitäre Kolleg für Gesundheit und Entwicklung in Graz/Schloß Seggau, das auch zwei Masterlehrgänge mit derzeit 120 Studenten anbietet. Durch die EU erhalten wir als Leiter eines transnationalen EU-Projektes zur Qualitätssicherung in der Lehre zur komplementären Heilkunde bedeutende Förderungen. Neben diesen Tätigkeiten bin ich auch als Dolmetscher (für Englisch und Französisch) in der buddhistischen Religionsgemeinschaft tätig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Peter Christian Endler

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Für mich ist Erfolg wenn ich mich wohlfühle und sich auch die Menschen in meinem Umfeld wohlfühlen.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich vernachlässigte neben der beruflichen Arbeit und Entwicklung nie das Private.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Als beruflich erfolgreich definiere ich mich seit meinen ersten Publikationen wissenschaftlicher Arbeiten.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
Ich habe die Idee, mich zu habilitieren, zugunsten unseres zweiten Kindes zurückgestellt.Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein? Es ist absolut beides notwendig.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ja, das war mein erster wissenschaftlicher Lehrer. Er hat mir sehr deutlich zu verstehen gegeben, daß man in der Wissenschaft offen sein muß. Eine ähnliche Botschaft auf emotionaler Ebene gab mir ein Psychoanalytiker.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich bin als WHO-Experte eingeladen worden, habe einen Professorentitel und erhielt vom Ministerium die Leitung eines Lehrganges übertragen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Diese Frage sollte mein neunjähriger Sohn beantworten: Er sieht seinen Vater als Direktor einer Erwachsenenschule und als netten Menschen.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich glaube, daß das eine ohne das andere bei mir nicht funktionieren würde. Zuhause habe ich auch noch ein Bürozimmer, ich kann aber trotzdem gut abschalten.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich bin seit der Schule in steter Fortbildung, wobei ich etwa ein Fünftel meiner Arbeitszeit dafür verwende, plus einen guten Teil der Freizeit.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Tun Sie das, was Ihnen liegt, und scheuen Sie nicht vor dem zurück, was Ihnen nicht liegt.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Etwa halb so viel zu arbeiten wir bisher.

Publikationen

Expedition Homöopathieforschung. Ein altes Heilsystem wird plausibel, Verlag Wilhelm Maudrich; Drachen-Traum, Verlag Wilhelm Maudrich.

Mitgliedschaften

Diverse wissenschaftliche Gesellschaften.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Peter Christian Endler:

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

44917

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20967

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20967

TIP für Leser

Um Fachbeiträge zu lesen, müssen Sie eingeloggt sein. Registrieren Sie sich noch heute - gratis.

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

DIE CLUB-CARRIERE APP

Mission Statements

648

Kontakt

Algomedia Presseservice
Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 1 532 0180 211
  +43 1 532 0180 611

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2018 ©
Dienstag 18 Dezember 2018

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.