Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
51700-otti1
hübnerbanner
150374 - Ankenbrand
cst
170213 - Lazar Logo
131320

 

* Herbert Hagen

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführender Gesellschafter
Bau- und Möbeltischlerei Unterleuthner GmbH
1210 Wien, Anton-Dengler-Gasse 18
Tischlermeister
Bau- u. Innenausbauunternehmen
52
Banner

Profil

Zur Person

Herbert
Hagen
04.07.1949
Wien
Franz und Karoline
Christoph (1977)
Verheiratet mit Maria
Golf, Tennis, Motorrad, Reisen

Service

Herbert Hagen
Werbung

Hagen

Zur Karriere

Zur Karriere von Herbert Hagen

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich trat in die Fußstapfen meines Vaters, eines Tischlers, und erlernte nach Abschluß der Pflichtschule ebenfalls diesen Beruf. Nachdem ich den Präsenzdienst abgeleistet hatte, legte ich die Tischlermeisterprüfung ab und wurde 1974 Geschäftsführer der Firma Unterleuthner Ges.m.b.H. & Co KG. Vor zehn Jahren kaufte ich einen zweiten Betrieb, die Tischlerei Schneider & Zima Ges.m.b.H. & Co KG, und vor fünf Jahren eine dritte Firma. Ein Nachfolger für meine Betriebe wird bereits aufgebaut.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Herbert Hagen

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg stellt sich von alleine ein, wenn man eine Tätigkeit ausübt, die Spaß macht. Finanziellen Erfolg lasse ich wieder meinen Mitarbeitern zugute kommen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich sehe mich als erfolgreich, da die Firma stetig gewachsen ist. Die Zahlen sprechen für sich.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Meine Freude an der Arbeit war maßgeblich - ich selbst arbeitete nie vorrangig für Geld. Wenn die Tätigkeit Freude bereitet, fällt einem der persönliche Einsatz dementsprechend nicht schwer. Diese Maxime gebe ich auch an meinen Sohn weiter, der gerade seine Ausbildung zum Steuerberater absolviert.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich habe kein Problem, mich täglich den Anforderungen anzupassen. Was ich allerdings nicht tolerieren kann, ist Dummheit.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Das ist noch nicht so lange her. Ich kämpfte viele Jahre, da mir auch eine fundierte Ausbildung fehlte. In all den Jahren habe ich mich selbst weitergebildet.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Meiner Meinung nach ist Originalität besser, obwohl dieser Weg sicherlich der schwierigere ist. Oft ist es vernünftiger, Dinge zu übernehmen und darauf aufzubauen. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ja, meine Frau, die mit einem Friseurgeschäft selbständig tätig ist, und mit der ich seit 33 Jahren glücklich verheiratet bin. Im beruflichen Leben war mein Vorbild mein Vater, der leider zu früh verstorben ist. Er lehrte mich eine konsequente Arbeitsweise, und daß man dabei nicht auf die Uhr schaut. Mein Motto ist es ebenfalls, daß privates Vergnügen erst dann angesagt ist, wenn die Arbeit getan ist.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Im Moment könnten wir jede Menge Lehrlinge einstellen, jedoch mangelt es an guten Fachkräften. Der Arbeitswille und die entsprechende Moral dahinter lassen zu wünschen übrig. Die Lehrlingssituation müßte man überdenken, weil viele junge Leute zwar eine Lehrstelle benötigen, den Beruf aber nicht wirklich erlernen wollen.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich werde als ruhiger, besonnener, geradliniger, strebsamer und ehrlicher Mensch gesehen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen in dieser Hinsicht eine sehr große Rolle.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich verfüge über eine recht gute Menschenkenntnis und kann meist nach dem ersten Eindruck beurteilen, ob ich mit dem Mitarbeiter eine Basis finden kann. Der Mitarbeiter muß ins bestehende Team passen und sich mit den anderen gut verstehen. Es hat sich auch schon gezeigt, daß sich jemand zum Positiven entwickeln kann - oder auch ins Gegenteil.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Motivation funktioniert nur über Vorbildwirkung und persönliche Gespräche. Ich habe vor meinen Mitarbeitern keine Geheimnisse, sie können in die Belange der Firma Einblick nehmen.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich bin ein Chef, mit dem man reden kann. Dazu muß man mir aber offen und ehrlich entgegentreten. Mir wird oft vorgehalten, ich sei zu gut.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Die Harmonie im Betrieb und die Freude der Mitarbeiter an ihrer Tätigkeit sind eine gute Basis.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich pflege mit vielen meiner Mitbewerber einen regen Gedankenaustausch. Wir kooperieren ab und zu, indem wir uns gegenseitig Arbeit zukommen lassen - je nach der Spezialisierung jedes einzelnen. Auch zu den Lieferanten hege ich ein gutes Verhältnis, weil ich ehrlich bin.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Beide Bereiche gehen ineinander über. Das zeigt sich darin, daß ich mit Berufskollegen einen Teil meiner Freizeit verbringe, mit ihnen Golf spiele oder Motorrad fahre. Gestern besuchte ich z.B. mit einem Kunden eine Theateraufführung.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Weiterbildung im klassischen Sinne ist nicht so meine Sache, ich gehe eher nach dem Motto Learning by doing vor. Ich forciere jedoch die Fortbildung meiner Mitarbeiter.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Man soll menschlich bleiben, auf andere offen zugehen und ihnen Vertrauen entgegenbringen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
In einigen Jahren möchte ich die Firma geordnet übergeben können. Heute kann ich mir noch nicht vorstellen, im Ruhestand zu sein, vielleicht auch aus dem Grund, weil ich mir jetzt auch meine Zeit selbst einteilen kann. Und ich möchte gesund alt werden, mein Wissen weitergeben und positiv in die Zukunft gehen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Herbert Hagen:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Vyskocil
Krautschneider
Krátka
Strillinger
Schürz

 


Club Carriere

Enzyklopädie des Erfolges

Die bibliophile Rarität beinhaltet nicht nur die vollständige sozialpsychologische Analyse der Parameter und Faktoren des Erfolges aufgrund einer qualitativen Analyse, sondern auch ca. 1200 Interviews je Band. Die Komplett-Ausgabe umfasst 19 Bände, die auch einzeln erhältlich sind. Jeder der hier Interviewten findet sich in zumindest einem der Bände wieder. Es sind aber auch Interviewte in den Büchern veröffentlicht, die sich hier auf der Web-Site nicht mehr finden.

Weitere Informationen bitte
per e-Mail anfordern.

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH 2019 ©
Mittwoch 2 Dezember 2020

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.