Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bdo Austria GmbH
Koban Südvers
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
Zingl-Bau-Banner
170645 - Arnold - 10er-banner
170213 - Lazar Logo
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
170226

 

* Mag. Evelyn Christine Hendrich, MSc.

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Geschäftsführende Gesellschafterin
Hendrich Real Estate GmbH
A-1190 Wien, Ruthgasse 21/17
Immobilientreuhänderin
Immobilientreuhänder
3
Banner

Profil

Zur Person

Evelyn Christine
Hendrich
07.08.1961
Wien

Service

Mag. Evelyn Christine Hendrich, MSc
Werbung

Hendrich

Zur Karriere

Zur Karriere von Evelyn Christine Hendrich

Welche waren die wesentlichen Stationen Ihrer Karriere?
1980 maturierte ich am Akademischen Gymnasium in Wien und war im Anschluss als Mannequin und Fotomodell im In- und Ausland tätig. Parallel dazu begann ich mit dem Studium der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien, das ich mit berufsbedingten Unterbrechungen im Jahre 1992 mit dem Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften abschloss. In den nächsten achtzehn Jahren erklomm ich die Karriereleiter als Anzeigenleiterin, Verlagsleiterin und schließlich Geschäftsführerin in namhaften Unternehmen der Medienbranche (u.a. News Verlag, Tageszeitung Österreich). Die Weltwirtschaftskrise und die drastische Reduktion der Werbebudgets veranlassten mich, mich neu zu erfinden. Ich wandte mich meiner alten Liebe, den Immobilien, zu und dem Plan ein eigenes Unternehmen zu gründen. Berufsbegleitend – zur Arbeit in einer gehobenen Immobilienkanzlei - schloss ich den postgradualen Universitätslehrgang an der TU Wien mit dem „Master of Science for Real Estate - Management und Valuation“ im Jahre 2012 ab. Bereits im Juni 2011 gründete ich die Hendrich Real Estate und wandelte diese alsbald in eine GmbH um, welche ich als geschäftsführende Gesellschafterin und Immobilientreuhänderin leite.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Evelyn Christine Hendrich

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Anerkannte Qualität unserer Arbeit, Zufriedenheit der Kunden und schließlich Gewinne sind für mich wesentliche Erfolgsfaktoren. In der Immobilienbranche macht es einen Unterschied, ob man mit vielen günstigen Mietwohnungen, oder mit einigen gehobenen Immobilienverkäufen Gewinn erwirtschaftet. Ich habe mich für zweiteres entschieden, weil es meiner qualitätsorientierten Arbeitsweise besser entspricht und wir uns in diesem Segment besser um die einzelnen Kunden und Objekte kümmern können. Sie schätzen die von uns gelebte Professionalität, Erfahrung und Leidenschaft, mit der wir an jeden Immobilienverkauf herangehen. Diese Wertschätzung bedeutet für mich ebenfalls Erfolg.

Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich sehe mich als erfolgreich, weil ich einen Job ausübe, der mir und anderen Freude bereitet, ein namhaftes Unternehmen aufbauen konnte und damit gutes Geld verdiene.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Immobilienvermittlung ist eine Verkaufs- und Vermarktungstätigkeit. Es ist nicht meine erste Vertriebstätigkeit. In meiner beruflichen Vergangenheit vermarktete ich weltweit, Edelsteine und zeichnete auch im Medienbereich für große Anzeigenvolumina verantwortlich. Daher kenne ich die Faktoren erfolgreichen Verkaufens. Der Begriff des „aktiven Zuhörens“ gehört meiner Ansicht nach, zu den wesentlichen Eigenschaften eines Verkäufers, denn es gilt herauszufinden, was unsere Kunden wirklich wünschen. Wenn sich jemand dem Thema Immobilien zum ersten Mal in seinem Leben widmet, hat er eine ideale Vorstellung von seinem zukünftigen Heim, welche sich aber dann im Zuge der Zeit erst wirklich präzisiert und vielleicht auch einen Schwenk in eine andere Richtung nimmt. Hier bedarf es aktiven Zuhörens und des Stellens der richtigen Fragen, um herauszufinden, bei welchem Thema der Kunde zu „glühen“ beginnt.

Ist es für Sie als Frau in der Wirtschaft schwieriger, erfolgreich zu sein?
Dafür gibt es meiner Erfahrung nach, keine allgemein gültige Antwort. Aber es gibt Erlebnisse rund um meine erste Schwangerschaft, die dies bestätigen. Generell gilt es offenbar sich zu entscheiden, ob man eine steile berufliche Karriere in Angriff nimmt, oder eher das Familienleben priorisiert. Für mich persönlich stand meine Karriere im Vordergrund, aber dank meines Partners ließ sich auch eine Familie realisieren.

Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich habe an sehr vielen „Erfolgsseminaren“ von Top-Leuten teilgenommen. Alle Vortragenden weisen darauf hin, dass man sein Augenmerk auf das Tun und Handeln von wirklichen Spitzenkräften richten sollte. Die Besten zu kopieren, oder sich zumindest Anregungen zu holen, um dies oder jenes besser machen zu können, wird empfohlen und ist hilfreich. Idealer Weise sollte man auch einen Mentor haben, der einem durch Unwegsamkeiten hilft. Persönlich hatte ich aber weder ein konkretes Vorbild, das ich kopiert hätte und leider auch keinen Mentor. Aber natürlich beobachtete ich, wie es andere machen. Es gibt eine Vielzahl von Persönlichkeiten, die mich positiv oder auch negativ beeindruckten und mir so ein Beispiel gaben, wie ich es lieber oder gar nicht machen will. Diese Basis hat geholfen. Aber die Originalität ist bei mir das ausschlaggebende Element. Jeder Mensch ist ein einzigartiges Kunstwerk an Begabungen und Eigenschaften. Mich hat meine besondere Konstellation dorthin gebracht, wo ich bin.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Es war wohl der Satz meines Vaters, der meinte „wer zahlt, schafft an“, der mich nachhaltig geprägt hat. Ich wollte in meinem Leben selbst „anschaffen“ und so war mir finanzielle Unabhängigkeit immer wichtig.

Wie verhalten Sie sich dem Mitbewerb gegenüber?
Egal in welcher Branche ich tätig war, Mitbewerber waren und sind für mich ganz normal. Auch in der derzeitigen Tätigkeit, wo ich mich auf den Vertrieb von Luxusimmobilien (Villen, Penthouses, Schlösser) konzentriere, bin ich kein Monopolist.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Unsere Stärken sehe ich darin, dass wir als Team gut aufgestellt sind, herausragende Kompetenz in diesem Segment haben und sehr engagiert sind. Ich bin stolz auf meine gut ausgebildeten Mitarbeiter und dass wir den hochgehaltenen Qualitätsanspruch in jeglicher Tätigkeit halten können. Wer sich für den Kauf oder Verkauf einer Luxusimmobilie zu Investitions- oder Wohnzwecken in Österreich, oder anderen Ländern Europas interessiert, ist bei uns bestens aufgehoben. Diskretion ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich habe in meinem bisherigen Leben immer gerne und viel gearbeitet. Während meiner Tätigkeit in der Medienbranche gab es zum Leidwesen meines Mannes, viele Abende, wo ich erst nach Mitternacht nach Hause kam und am nächsten Tag bereits um neun Uhr im Verlag war. Dafür hielt ich mir das Wochenende frei. Ich schätze mich glücklich, dass mein Ehepartner mich in meiner Tätigkeit unterstützte und seinerzeit acht Jahre lang für die Kindererziehung, seinen Job unterbrach. Seit Gründung des Immobilienunternehmens hat sich zwar meine Arbeitszeit kaum geändert, aber mehr über die ganze Woche verteilt, wodurch zwar die Abende freier, die Wochenenden aber beruflich aktiver sind, da die Kunden eben dann für Besichtigungen Zeit haben. Meine Freizeit widme ich meiner Familie und Freunden.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Die Immobilienbrache bietet für jede Persönlichkeit den richtigen Platz. Wir sprechen von drei großen Bereichen, „Bauen, Verwalten und Makeln“, für die man jeweils einen eigenen Gewerbeschein erwerben kann (alle drei hat der Immobilientreuhänder), wenn man sich selbstständig machen möchte, oder man arbeitet als Angestellter in einem Immobilienunternehmen. Jeder junge Mensch möge sich vorab fragen, ob er eher ein extrovertierter oder ein introvertierter Typ ist, ob er lieber an der Front mit Menschen oder lieber im Hintergrund mit Zahlen, Daten und Fakten arbeiten möchte. Als Makler sollte man in der Kommunikation fit sein und den Umgang mit Menschen mögen. Verwalter, die Kunden direkt betreuen, sollten die Recherche nicht scheuen und gerne Probleme lösen. Bei Bauträgern gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Einsatzmöglichkeiten im Innen- wie im Außendienst. Immobilien sind etwas Lebensnotwendiges. Wohnen gehört zu unseren Grundbedürfnissen. Dies ist auch der Grund, warum wir auch während der Pandemie arbeiten durften. Menschen, die eine Wohnung benötigen, müssen diese auch finden können. Bei Menschen, die finanziell bessergestellt sind, gehören Immobilien zu einem ganz wichtigen Bestandteil ihres Vermögensportfolios. Ich sehe die Zukunft dieser Branche weiterhin als sehr gut und stabil. Wie groß die Höhenflüge sein werden, hängt von mehreren Faktoren ab, wie zum Beispiel der Entwicklung der Eckzinssätze. Wenn sich die Zinsen nach oben bewegen, dann wird vielleicht der Eine oder Andere, statt der kleinen Vorsorgewohnung, dann doch ein Sparbuch anlegen. Dies würde eine leichte Veränderung in der Nachfrage bedeuten, heißt aber nicht, dass die Branche einen Umsatzeinbruch erlebt.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Wir sind in drei Luxussegmenten erfolgreich tätig, wovon ich für zwei noch engagierte Mitarbeiter suche, um mich persönlich mehr als bisher der Leitungsfunktion widmen zu können. Ich bin stetig auf der Suche nach neuen Geschäftsfällen, fungiere gerne überall als „Feuerwehr“ und bin hauptverantwortlich für Key Accounts, Marketing und Organisation. Deshalb wäre es schön, mit zwei weiteren tüchtigen Angestellten den „Unterbau“ zu festigen.

Ehrungen

Luxury Lifestyle Award – Winner 2020 und 2021 - Luxury Lifestyle Awards ist eine globale Auszeichnung, die die besten Luxusgüter und -dienstleistungen auf der ganzen Welt auswählt, anerkennt, feiert und fördert.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Mag. Evelyn Christine Hendrich, MSc:

AKTUELLSTE INTERVIEWS

170267 - Daniela_Tarra_Portraitbild
170266 - Nemetschke Christoph B.A. - Bondi Consult GmbH
170140 - guserl - Portraitbild2
170265 - Dr. Rudolf Hopfgartner - Portrait
170264 - Portrait - Joachim Trauner - china-airlines
170263 - Mag Katja Reichl - Portrait - BDO
170262 - Czipin Deak Veronika - Portrait
170261 - Kurt Kalla - portraitbild
170260 - DI Mag Ing Michael Toth - Portraitbild Kopie
170259 - DI Josef-Dieter Deix - Portraitfoto
170258 - Robert Kaup - Portrait
Bondi
170257 - Dörr Petra
170034_56d190ca275ef
Mag Margherita Kern
170255 - DI Rene Forsthuber - Portrait
170254 - Ante_Banovac Portrait
170253 - Portrait - ing Michael Adamik
170252 - Portrait - lutzky Wolfgang
170240 - Ing Kurt Göppner
170251 - Mag Regina_Sturm-Lenhart
170250 - mag Michaela Hebein - portraitfoto-b
170249 - DI Diethart Weiss
170248 - Portrait - DI Martin Johann Böck
170247 - Chalupa Gerda Ing - Portrait b
170246 - florian löschenberger Portrait schmal
170245 - Johannes Kreiner portrait e
170244 - DI Roland Pichler
170241 - Portrait Mag Veronika Seitweger
170243 - Doris Kropacz
170242 - Portrait_Olsacher
40156 - DI Rudolf J. Bauer - Portrait
170168 Christian Schimkowitsch
Ing. Bernhard Romirer, BA MA
170239 - Portrait Philipp Rupert Smula
170237 - Haimovici - Portrait
170238 - Mag Christoph Kullnig
80724 - Mag Dr Philip Harmer LLM
Alexander Sedlak Alexander portrait 72
30858 - Wagner Robert
71239 - Portrait_Rosinger Gregor 42x56
Mag. Daniel Scherling
170034 - Portrait Wittmann
170236 - Portrait Marija Marjanovic
170112 - Portrait Richard Zarycka
170235 - Johannes Litschauer_Portrait_EBCONT
170233 - Michael Mann - Portraitbild
170232 - Ing Alexander Brunnthaler
170231 - Klimetschek Heinrich Portrait
170245 - Johannes Kreiner portrait e
170230 - Portrait-Foto KRAUS Michael
170229 - Portrait-Foto mag christoph kopp
170228 - Mag. Petra Miteff - Portrait
131593 - Günther Weiss - HDI Versicherung
170227 - Keimelmayr Katharina - Portrait b
170226 - mag Hendrich msc - Portrait b
61054 Kessler Franz Portrait
60151 - Dr Franz Radatz - Portraitfoto
170225 helmut-maier b - Portraitoto
131692 - Surendra Chaudhry
170224 - Ing Alfred Doppler - Cegelec
170223 - Christoph Monschein b ©PhilippZeppelzauer
170222 - DI Oliver Schmerold
160173 - Dr Alfred Taudes - Portrait
90311 - Panhauser Werner Andreas - portrait - c
170221 - Herbert Kronaus
170220 - Dr. Klaus Koban MBA
Mario Heinisch - Portrait b
Mag. Hans Jörg Ulreich
Dennis Iwaskiewicz
Mag. Wolfgang Dibiasi
Ing. Klaus-Michael Hatzinger
Mag. Alexander Friedrich
Nino Hanjes
Wolf Michael ing neueste
Mag. Peter Bartos
91054 Gunther Palme Gunther
Ing. Erwin Ulreich
Romana Drobec
WUKOVITS, Mag. Christian (Kone AG) _ 12
Winkel_Martin Bild 2
Manfred Stagl
Mag. Peter Lazar
DI Manfred Wachtler
Christoph Repolust Ak. Vkfm.
Katharina Popek MSc.
Ing. Mag. Peter Weinberger
Dr. Klaus Hense
Anton F. Neuber
Mag. Gerlinde Macho
Mag. Andrea Müller-Morawetz
Markus ARNOLD
Annemarie Mittermayr
Mag. Michael Tomitzi
Ankenbrand Günther
Obererlacher
Ing. Mag. Rainer Romstorfer, LL.M.
170205 Pflügler Rainer
170204
141714
21921_interfoto-1_2
hoetschl_440x290
Moshammer_300dpi
170200
DSCF2517

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Strini
Hopf
Schön
Hirschler
Weihs

1.300.000 unique
Besucher in den letzten drei Jahren!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Dezember 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

JOIN THE TEAM!

Wir suchen Redakteurinnen und Redakteure. Arbeiten Sie, wo Sie wollen, wann Sie wollen, lernen Sie interessante Persönlichkeiten kennen. Bewerbungen per E-mail mit Lebenslauf.


Link zum Video

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 5 Februar 2023

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.