Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
Zingl-Bau-Banner
170645 - Arnold - 10er-banner
Koban Südvers
sigma
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
30815

 

* Dr. Andreas Klein

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
1070 Wien, Kirchengasse 24
Öffentlicher Notar
Notare
12
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Andreas
Klein
15.05.1952
Wien
Elisabeth und Leopold
Martin (1980) und Matthias (1982)
Verheiratet mit Elisabeth
Fußball

Service

Andreas Klein
Werbung

Klein

Zur Karriere

Zur Karriere von Andreas Klein

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich maturierte 1970 an einer AHS und absolvierte anschließend den Präsenzdienst. 1971 begann ich das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, das ich 1978 mit der Promotion beendete. Parallel zu meinem Studium absolvierte ich das obligate Gerichtsjahr. Im November 1978 trat ich in das Notariat des Herrn Dr. Traxler im siebten Bezirk, Mariahilferstraße, ein. Ich begann als Notariatskandidat und blieb bis 1996 in dieser Kanzlei. 1996 wurde ich in der Kanzlei, die ich heute führe, zum Notar ernannt. Der innehabende Notar mußte aus Krankheitsgründen seine Funktion beenden. Seither bin ich selbständiger öffentlicher Notar. Ich übernahm die Kanzlei mit vier Mitarbeitern, heute beschäftige ich elf. Der Schwerpunkt meiner Kanzlei liegt im Firmenrecht im weitesten Sinne, ich übernehme aber auch Grundbuchagenden, wie Kauf- und Schenkungsverträge sowie Verlassenschaften, Beglaubigungen, Treuhandschaften und alle sonstigen Notariatsaufgaben.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Andreas Klein

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich verbinde Erfolg mit Dankbarkeit gegenüber meinen Eltern, Ausbildern und anderen Menschen, die mir in meinem Leben begegneten. Erfolg bedeutet natürlich auch Sicherheit.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
An Hand der Zahlen meines Amtsvorgängers kann ich meinen Erfolg messen. Meine Zahlen haben sich stetig nach oben entwickelt, und ich konnte meinen Klientenstock wesentlich erweitern.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Die persönliche Betreuung der Klienten und die Art und Weise meines Umgangs mit ihnen war sicher bestimmend für meinen Erfolg. Mein Fachwissen bietet dabei die Voraussetzung für erfolgreiche Problemlösungen.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
In den letzten Jahren meiner Tätigkeit für Notar Dr. Traxler merkte ich, daß ich erfolgreich arbeite. Er brachte mir Vertrauen entgegen, das ich nie enttäuschte. Als selbständiger Notar wußte ich sofort, daß ich imstande sein würde, das Notariat erfolgreich zu führen. Ich übernahm einen gesunden Kanzleibetrieb, auf den ich aufbauen konnte.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Mein ehemaliger Vorgesetzter, Dr. Günther Traxler, prägte meinen Lebensweg sehr, er war mein Ausbildner und gleichzeitig mein Freund. Ich bin noch heute mit ihm freundschaftlich verbunden. Er ist ein ausgezeichneter Jurist, dem ich sehr zu Dank verpflichtet bin. Ebenso verbunden bin ich Herrn Dr. Weissmann, dem ehemaligen Präsidenten der Notariatskammer, der mir die Selbständigkeit in meinem Beruf ermöglichte. Er begleitete mich weiterhin in meiner Kanzlei und war stets mit Rat und Tat an meiner Seite.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Meine Mitarbeiter spielen eine sehr große Rolle in meinem Notariat, weil ich allein nicht alles bewerkstelligen kann. Als Notar muß ich oft bei einem Klienten vor Ort sein, daher brauche ich verläßliches Personal. Meine Mitarbeiter arbeiten schon jahrelang bei mir.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Meine Kanzlei ist extrem flexibel, arbeitet rasch und klientenorientiert und genießt ein Image, das eigentlich dem eines verstaubten Notariats nicht entspricht. Wir arbeiten auf dem neuesten Stand, auch hinsichtlich des Einsatzes von EDV.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Leider muß ich oft längere tägliche Arbeitszeiten einschieben, aber im Allgemeinen kann ich mein Privatleben gut mit dem Beruf koordinieren.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Die Österreichische Notariatskammer legt größten Wert auf Weiterbildung der Notare und ihrer Angestellten. Ich benötige dafür pro Jahr 14 Tage. Es gibt Rechtsseminare und Workshops, die auf Notariate ausgerichtet sind. Tägliche juristische Lektüre gehört zu meinem Leben.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Auf die Menschen zuzugehen, ist das wichtigste Gebot für alle Anfänger, vor allem in meinem Beruf. Ständige Weiterbildung ist obligat. Sprachen sollen vermehrt erlernt werden, Auslandsaufenthalte helfen, andere Kulturen kennen zu lernen. Um sich selbständig zu machen, braucht man eine gewisse kaufmännische Eignung.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich bin froh, wenn ich meine Kanzlei auf diesem Niveau weiterführen kann. Ich habe sie schon zweimal erweitert, stockte den Mitarbeiterstand von fünf auf elf auf und bin heute zufrieden, weil sie floriert.

Mitgliedschaften

Rotary Club Wien, CV-Verbindung Marco-Danubia, Vizepräsident der Notariatskammer für Wien, Niederösterreich und Burgenland.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Andreas Klein:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Wieser
Pfeifer
Sperrer
Mirzoyan
Lampert

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Ende 2021

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Mittwoch 1 Dezember 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.