Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
sigma
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
Koban Südvers
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
bdo Austria GmbH
150374 - Ankenbrand
170645 - Arnold - 10er-banner
Zingl-Bau-Banner
101118

 

* Wolfgang Retzer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Zach-Parkett Franz Zach - Holzindustrie
9020 Klagenfurt, Völkermarkter Straße 156
Tischler
Import / Export und Handel allgemein
1
Banner

Profil

Zur Person

Wolfgang
Retzer
07.08.1963
Otto und Hilde
Nina (1990)
Verheiratet mit Maria Helene, geb. Knebl
Steinhandel, Computerhandel.

Service

Wolfgang Retzer
Werbung

Retzer

Zur Karriere

Zur Karriere von Wolfgang Retzer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nachdem ich meine Grundschulausbildung beendet hatte, begann ich 1979 eine Tischlerlehre im Betrieb Josef Neubauer in Eberstein. Mein erstes Arbeitsverhältnis erfolgte in der Wietersdorfer Werkstischlerei als Tischlergeselle im Jahre 1983. 1987 wechselte ich in das Stilmöbelhaus Friedrich Prause, wo ich bis 1994 als Tischler tätig war. Danach trat ich in das Unternehmen IMO Baumarkt als Verkäufer ein. Doch die Position des Angestellten war nicht das Richtige für mich. Ich konnte nur begrenzt meine eigenen Ideen einbringen, sondern mußte in erster Linie die Entscheidungen der Vorgesetzten umsetzen. Im April 1998 wagte ich den Schritt in die Selbständigkeit mit der Firma Zach Parkett GmbH in Klagenfurt. Wir arbeiten im Franchise-System, und ich bin inzwischen für die Filialen in Klagenfurt, St. Veit und St. Andrä zuständig.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Wolfgang Retzer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich die Steigerung meiner Lebensqualität und die Tatsache, daß ich mir in meiner jetzigen Position Dinge kaufen kann, von denen ich als Angestellter nur geträumt habe.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, in der Parkettbranche sind wir Marktführer.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Vor allem mein Mut zur Selbständigkeit und mein großes Engagement.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich bin nun seit sechs Jahren selbständig, und nach dem dritten Jahr begann sich der Erfolg abzuzeichnen.
In welcher Situation haben Sie erfolgreich entschieden?
In meinem Beruf muß ich tagtäglich Entscheidungen treffen. Natürlich kommt es auch zu Fehlern, aber bei meinen Geschäftsabschlüssen entscheide ich zu 90 Prozent richtig.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? In Österreich hat die Unternehmensgruppe Zach inzwischen 52 Filialen. Am Beginn habe ich einiges übernommen und in der Folge meine eigenen Ideen eingebaut. So sind alle Filialen Unikate.Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ja, Herr Franz Zach bot mir die Chance, mein eigener Herr zu werden. Wenn er mir dieses Geschäft nicht angeboten hätte, wäre ich heute noch als Angestellter tätig.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Wenn ein Betrieb nicht die richtigen Mitarbeiter besitzt, kann sich nie Erfolg einstellen. Die Mitarbeiter sind das Um und Auf einer Firma.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Ich achte besonders auf das Auftreten, die Berufserfahrung und die Eigenmotivation bei einem neuen Mitarbeiter.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Geld ist nur bedingt eine Motivationsmöglichkeit und zieht vor allem bei jüngeren Mitarbeitern. Ich unternehme viel mit meinen Leuten und habe für alle Probleme ein offenes Ohr.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Für die Jüngeren von ihnen bin ich der Chef. Für Mitarbeiter, die schon jahrelang mit mir zusammenarbeiten, bin ich Freund und Ansprechpartner in allen Situationen. Ich biete allen meinen Mitarbeiter die Chance, ebenfalls selbständig eine Filiale zu übernehmen.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Für mich sind jeder gute Geschäftsabschluß und jeder zufriedene Kunde eine persönliche Genugtuung und Anerkennung.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Von unseren Großkunden aus der Baubranche werde ich mit Respekt behandelt, obwohl die Baubranche ein sehr hartes Geschäft ist. Unsere Mitbewerber, vor allem die Baumärkte, versuchen uns auszubooten, aber ohne Erfolg. Sie haben in uns einen starken Mitbewerber.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Jeder, der am Beginn seiner Karriere steht, sollte den Sprung ins kalte Wasser wagen und sich selbständig machen. Nur wenn man sein eigener Herr ist und für sich selbst arbeitet, bringt man genügend Engagement auf, um zum Erfolg zu gelangen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte in Kärnten noch weitere fünf Filialen eröffnen.
Ihr Lebensmotto?
Geht nicht gibt es für mich nicht.

Mitgliedschaften

ASC Kärntner Flugsportclub.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Wolfgang Retzer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Latr
Leitner
Saurer
Brunäcker
Lengyel

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis März 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Montag 16 Mai 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.