Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
hübnerbanner
Zingl-Bau-Banner
Koban Südvers
170213 - Lazar Logo
sigma
170645 - Arnold - 10er-banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
120506

 

* Markus Unger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Friseur Markus Unger
1010 Wien, Seilergasse 4/3
Friseur und Perückenmacher
Kosmetika / Dienstleister
5
Banner

Profil

Zur Person

Markus
Unger
21.12.1974
Oberwart
Anna und Josef
Beruf, Yoga, Astrologie

Service

Markus Unger
Werbung

Unger

Zur Karriere

Zur Karriere von Markus Unger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Obwohl mich meine Eltern drängten, die Matura zu absolvieren, entschied ich mich nach Abschluß der Pflichtschule und einem Jahr HAK für einen Lehrberuf. Es gab sehr viele Berufe, die mich interessiert hätten, ich fand jedoch bei einem Vorstellungsgespräch einen Menschen, der mich für den Beruf des Friseur- und Perückenmacher begeistern konnte. Er war es auch, der mich während meiner Lehrzeit förderte und meine Talente ans Tageslicht brachte. Schon während meiner Lehrzeit nahm ich an nationalen und internationalen Friseurwettbewerben teil und wurde Jugendweltmeister und Bundesmeister. Des weiteren knüpfte ich durch meine achtjährige Wettbewerbstätigkeiten sehr gute Kontakte zu anderen sehr guten Friseuren und konnte schließlich mit 22 Jahren die Meisterprüfung ablegen. Bevor ich mich selbständig machte, arbeitete ich bei den besten Friseuren Wiens und bei internationalen Konzernen, um meiner Ausbildung zu vervollkommnen. Schlußendlich bot mir mein letzter Arbeitgeber an, eines seiner Geschäfte zu übernehmen, das ich seither führe.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Markus Unger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg liegt für mich nicht im Materiellen. Wenn mein System funktioniert, ich gerne arbeite, mein Unternehmen floriert, die Kunden und meine Mitarbeiter zufrieden sind und ich ein gutes Gefühl habe, würde ich das als Erfolg betiteln.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich bin ein sehr glücklicher und erfolgreicher Mensch.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ich hatte sicher das Glück, daß interessante, fähige und wichtige Menschen meine Talente erkannten und zusätzlich noch bereit waren, mich auch monetär zu fördern. Das Schwierige ist nämlich, daß man keine Garantie auf talentierte Menschen einfordern kann, denn gerade in meiner Branche wechseln die Mitarbeiter sehr oft den Arbeitgeber. Auch bei mir war es so, das ich alle drei bis vier Jahre den Arbeitgeber wechselte, um das vorhandene Wissen erweitern zu können. Sehr wichtig für meinen Erfolg war mein Egoismus. Ich wollte bestimmte Ziele erreichen und tat alles dafür. Ich war bereit, immer wieder neu zu beginnen und ehrgeizig genug, um mich stets weiterzubilden. Zielstrebigkeit, Fleiß, Interesse und das Wissen, was man will, sind wichtige Parameter meines Erfolges. Selbst wenn ich die Schule schwänzte, tat ich Sinnvolles, indem ich in einem Friseursalon bei der Arbeit zusah.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich fühlte mich ab dem zweiten Lehrjahr erfolgreich. Zu dieser Zeit konnte ich schon große Erfolge für mich verbuchen und wußte, daß ich die Chance haben würde, noch viel zu erreichen. Schon zu dieser Zeit wurde ich auch von meiner Außenwelt anerkannt und erhielt die nötige Aufmerksamkeit, die jeder junge Mensch benötigt, um Selbstvertrauen zu gewinnen.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Das größte Problem in meiner Branche ist das Finden von motivierten Menschen. Leider ist es gang und gäbe, daß junge Menschen nur einen Job, aber keinen Beruf suchen. Arbeiten, nur um Geld zu verdienen, ist zu wenig für mich. Ich glaube, daß unser Sozialsystem schuld an dieser Einstellung der Menschen ist. Die sogenannte Sicherheit macht die Menschen träge.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Sehr wichtig ist mir die Integration ins bestehende Team, und als weiteren wichtigen Faktor sehe ich den Willen zur Arbeit an. Selbstverständlich passierte es auch mir, daß ich aufgenommene Lehrlinge durch ihre Ausbildung schleppen mußte, da jedoch die Gesetzeslage dementsprechend ausgelegt ist, mußte ich mich damit abfinden. Für mich sind daher nicht die Noten für eine Aufnahme ausschlaggebend, sondern mein inneres Gefühl.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Mitarbeitermotivation ist eine sehr schwierige, jedoch auch eine sehr wichtige Angelegenheit. Mit Geld kann man heutzutage keine Menschen auf Dauer motivieren. Für sehr viele junge Menschen sind Freizeit und Freundeskreis wichtige Faktoren, daher motiviere ich durch ein hohes Maß an Flexibilität. Das wichtigste bei der Unternehmensführung ist die Fähigkeit, den Spaß der Mitarbeiter mit einem zu erreichenden Unternehmensziel zu kombinieren. Erfolgserlebnisse hervorzurufen ist das einzige Instrument des Unternehmers, um junge Menschen die Freude am Beruf begreiflich zu machen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Ich kann einem jungen Menschen nur empfehlen, einen Beruf zu erlernen, denn alles, was man handwerklich erlernt hat, kann einem keiner mehr nehmen. Wenn man das Glück hat, einen Menschen zu finden, der einem etwas beibringen kann, dann sollte man diese Gunst nützen, sich ständig weiterbilden und sich für vieles interessieren.

Ehrungen

Jugendweltmeister 1998, Bundesmeister 1999.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Markus Unger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Galli
Hermanky
Szedenik
Rismondo
Rosentreter

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis März 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Donnerstag 20 Januar 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.