Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170645 - Arnold - 10er-banner
hübnerbanner
Koban Südvers
150374 - Ankenbrand
Zingl-Bau-Banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
sigma
131386

 

* Gerhard Kompiller

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
KK "Die Bäckerei" Gerhard & Gabriele Kompiller.
2552 Hirtenberg, Leobersdorfer Straße 3
Bäckermeister
Lebensmittel
Banner

Profil

Zur Person

Gerhard
Kompiller
17.09.1970
Mödling
Erika und Johann
Jil und Jan
Verheiratet mit Gabriele
Fußball, Wandern

Service

Gerhard Kompiller
Werbung

Kompiller

Zur Karriere

Zur Karriere von Gerhard Kompiller

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte von 1977 bis 1985 Volks- und Hauptschule in Hirtenberg, danach absolvierte ich den Polytechnischen Lehrgang. Von 1986 bis 1989 absolvierte ich eine Bäckerslehre in der Bäckerei Linsbichler in Hirtenberg, in der auch mein Bruder seinen Beruf erlernte. 1996 legte ich die Unternehmerprüfung und die Meisterprüfung ab. 1997 wechselte ich als Bäckermeister zum Unternehmen Puratos, einem belgischen Unternehmen und weltweit tätigen Hersteller von Zutaten für das Bäckerei- und Konditoreigewerbe. Nach drei Jahren erhielt ich die Position des Key Account Managers. Ich betreute zu dieser Zeit die größten Bäckereiunternehmen in ganz Österreich, hatte aber auch in den Bereichen Produkt- und Rezeptentwicklung sowie Anwendungstechnik große Verantwortung zu tragen. Während dieser Zeit absolvierte ich europaweit Seminare im Bereich Verfahrenstechnik und konnte die verschiedensten Spezialitäten Europas im Bäckereigewerbe kennenlernen. Im Juli 2004 übernahm ich gemeinsam mit meiner Frau meinen ehemaligen Lehrbetrieb Linsbichler, dessen Namen ich zu KK Die Bäckerei änderte.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gerhard Kompiller

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Momentan bedeutet Erfolg für mich, wenn ich eine Stunde Zeit meiner Familie widmen kann. Aber natürlich bedeutet Erfolg auch, wenn meine Frau und ich feststellen können, daß unsere Bemühungen Früchte tragen, und daß der Betrieb vielversprechend läuft.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ohne einen starken Partner wie meine Frau hätte ich den Schritt in die berufliche Selbständigkeit nicht gewagt. Auch waren meine Erfahrungen in dieser Branche und mein Bestreben, immer höchste Qualität zu produzieren, maßgeblich für den Erfolg verantwortlich. Natürlich ist es heutzutage notwendig, andere und neue Wege zu gehen, denn in unserer Branche nur im Strom zu schwimmen würde den Erfolg unseres Unternehmens bremsen.Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst? Ein Problem - oder vielmehr eine Herausforderung - stellt der immer stärker werdende Handel dar. Viele neue Verkaufsideen des Handels machen es notwendig, sich in hohem Maße dem Wettbewerb zu stellen. Daher gehört auch unser Sonntagsgeschäft mittlerweile zu den Stärken des Unternehmens.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Unsere Mitarbeiter spielen eine wichtige Rolle im Betrieb. Meine Frau leitet den gesamten Verkauf und ist für den PR-Bereich und Präsentationen zuständig, eine zentrale Aufgabe im Betrieb, die sie ausgezeichnet wahrnimmt. Ursprünglich übernahmen wir alle Mitarbeiter der Produktion der Firma Linsbichler. Doch es stellte sich leider mit der Zeit heraus, daß sie unseren neuen Weg nicht mitgehen wollten. Mittlerweile ist ein neues Team entstanden.Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus? Hohe fachliche Kompetenz ist ein wichtiges Kriterium, da unsere Bäckerei fast keine Fertigprodukte verwendet und die Produktion somit eine große fachliche Herausforderung darstellt.Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens? Eine wesentliche Stärke dieses Unternehmen ist die Tatsache, daß es wie ein großer Betrieb handelt, aber flexibel wie ein kleiner Betrieb ist.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich habe den Vorteil, mit der Produktion aller großen Backwarenhersteller in Österreich vertraut zu sein, ebenso mit ihren Ansprüchen an die Qualität.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Meine Frau wird von ihrem freundlichen Verkaufsteam so gut entlastet, daß Zeit für die Familie übrig bleibt. Im Produktionsbereich ist dies noch nicht der Fall. Ich bestreite einen 17- bis 18-Stunden-Tag, an dem ca. 40 bis 50 verschiedene Teigsorten produziert werden.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Mein Ziel ist, mich dank ausgezeichneter Mitarbeiter teilweise aus der Produktion zurückziehen zu können, um mich wichtigen und derzeit vernachlässigten Bereichen wie Marktanalyse und Kundenbetreuung widmen zu können. Weiters starte ich demnächst die Tag- und Nachtproduktion.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gerhard Kompiller:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Aigelsreiter
Zagler
Gegenbauer
Helm
Mitter

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Ende 2021

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Mittwoch 27 Oktober 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.