Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
bdo Austria GmbH
Zingl-Bau-Banner
170645 - Arnold - 10er-banner
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
Koban Südvers
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
sigma
150374 - Ankenbrand
131578

 

* Johann Enichtmayer

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Johann Enichtmayer Gewerbebaumeister
2225 Zistersdorf, Gaiselberg 20
Unternehmer
Bauplanung und -betreuung
2
Banner

Profil

Zur Person

Johann
Enichtmayer
27.02.1958
Mistelbach
Markus (1985)
Verheiratet mit Jutta
Oldtimer

Service

Johann Enichtmayer
Werbung

Enichtmayer

Zur Karriere

Zur Karriere von Johann Enichtmayer

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach der Grundschule erlernte ich den Beruf des Steinmetzes und arbeitete in der Folge im Bau- oder Baunebengewerbe auf Großbaustellen in Wien, wie etwa im Bereich U-Bahnbau. In der Folge besuchte ich Kurse und die Abendschule und konnte mich so zum Bautechniker und zum Bauleiter empor arbeiten. 1999 wagte ich den Schritt in die Selbständigkeit, zu Beginn freiberuflich und seit 2004 als Baumeister. Derzeit bereite ich mich auf die Prüfung zum Sachverständigen vor.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Johann Enichtmayer

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, zufriedene Kunden zu haben und keine großen Reklamationen zu verzeichnen. Wichtig ist auch die Freude an meinem Beruf.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich bin zufrieden und möchte mein Unternehmen auch nicht mehr vergrößern.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Mein Interesse an diesem Beruf und der Wille zur Weiterbildung waren ausschlaggebend für meinen Erfolg. Ich habe Kurse an der Bauuniversität Krems über das Bauwesen in Niederösterreich, nachhaltiges Bauen oder Energieeinsparung besucht. Nur ständiges Lernen bringt einen in dieser Branche weiter.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich gehe sehr ruhig an Herausforderungen heran. Ich lasse mein Gegenüber erst einmal ausreden, höre mir seine Anliegen an und habe noch immer eine Lösung gefunden, die für alle Seiten befriedigend ist.
Ist Originalität oder Imitation besser um erfolgreich zu sein?
Ich gehe meinen eigenen Weg, arbeite aber auch erfolgreich für andere Kollegen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Die Wahl dieser Berufssparte war mein freier Wille, ich bin dahingehend in keiner Weise vorbelastet.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Mundpropaganda zufriedener Kunden erspart mir Werbung und somit Geld. Dies bestätigt mich in meiner geleisteten Arbeit.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die Branche selbst hat eine eigene Lobby, politisch und wirtschaftlich gesehen. Bei der vieldiskutierten Umsatzsteuersenkung für die Baubranche würde ich mir eine Lösung erhoffen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Ich werde von einem Techniker unterstützt, mein Sohn ist gerade beim Bundesheer und wird anschließend auch in die Firma einsteigen. Aufträge sind genug vorhanden. Aber im großen und ganzen mache ich heute noch vieles selbst.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
Ein Mensch, mit dem ich viel Zeit verbringe, muß mir sympathisch sein. Das fachliche Können ist natürlich nicht unwesentlich, und es ist schwierig, gute Mitarbeiter zu finden.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Ich motiviere meinen Mitarbeiter durch Lob.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Flexibilität und fachliches Know-how sind unsere großen Stärken. Projekte, die von vorne herein nicht gut ausschauen, lasse ich lieber bleiben.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Ich habe mit den Kollegen aus der Branche ein gutes Einvernehmen, und es kommt regelmäßig vor, daß wir zusammenarbeiten und uns damit ergänzen. Einen wirklichen Konkurrenten habe ich nicht.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich kann die beiden Bereiche gut verbinden. Meine Frau und ich sind jeden Abend zusammen oder treffen uns mit Freunden.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich verwende etwa fünf Prozent meiner Arbeitszeit für Weiterbildung. Einen großen Teil davon nimmt die Lektüre von Fachliteratur in Anspruch. Viel Wissen eigne ich mir an, weil es mich persönlich interessiert und ich denke, daß ich es wahrscheinlich irgendwann brauchen kann.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ohne finanziellen Hintergrund ist ein Fortkommen in der Jugend nicht möglich. Es ist gut, Erfahrungen zu sammeln, sich die Hörner abzustoßen und die eigenen Stärken auszuloten, bevor man sich für einen Beruf entscheidet. Wenn man mit seiner Tätigkeit nicht mehr zufrieden ist, sollte man sich nicht davor scheuen, einen anderen Weg einzuschlagen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Die Qualifizierung zum gerichtlich beeideten Sachverständigen ist mein nächste größeres Ziel. Später wünsche ich mir dann, daß mein Sohn die Firma übernimmt und ich mit gesunder Frische die Pension erleben kann.
Ihr Lebensmotto?
In der Ruhe liegt die Kraft.

Mitgliedschaften

Wirtschaftsbund, Hauptverband der Sachverständigen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Johann Enichtmayer:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Prettenhofer
Kraus
Willfort
Huber
Cendon

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis August 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 25 Juni 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.