Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
150374 - Ankenbrand
bdo Austria GmbH
Zingl-Bau-Banner
Koban Südvers
hübnerbanner
sigma
170213 - Lazar Logo
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170645 - Arnold - 10er-banner
141089

 

* Walter Schattowits

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Gründungsberater
INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH
1030 Wien, Rudolf Sallinger Platz 1
Gründungsberater
Unternehmensberater
12
Banner

Profil

Zur Person

Walter
Schattowits
07.03.1949
Lutzmannsburg
Franziska und Johann
Cornelia (1973) und Evelyn (1975)
Verheiratet mit Regina
Haus, Garten, Familie

Service

Walter Schattowits
Werbung

Schattowits

Zur Karriere

Zur Karriere von Walter Schattowits

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich besuchte vier Jahre die Mittelschule in Mattersburg und absolvierte danach eine kaufmännische Ausbildung bei Farben Pfeifer in Wien sowie zahlreiche EDV-Kurse und Managementseminare. Nach zehn Jahren wechselte ich als Operator in das pharmazeutische Großhandelsunternehmen Herba Apotheker AG. Nach dem Erwerb weiterer EDV-Kenntnisse wechselte ich in den Bereich Organisationsprogrammierung. Eine Aufgabe war die Umstellung der Buchhaltungsabteilung mit 70 Mitarbeitern auf Online-Betrieb, wobei ich ein neues IBM-Software-Buchhaltungspaket einsetzte. Meine kaufmännische Vorbildung kam mir in der Projektleitung zugute, denn über eine solche verfügte damals keiner im EDV-Team. 1978, im Zuge einer Reorganisation, wurde ich zum Leiter aller Konzernrechenzentren bestellt. Es gab viele Änderungen zu bewältigen. Eine wesentliche Neuheit war die Installation weiterer Rechenzentren in Graz, Linz, Innsbruck und Klagenfurt. 1987 erhielt ich die Prokura und war direkt dem Vorstand unterstellt. Mit Pharmazent wurde Österreichs erstes Ausweichrechenzentrum geschaffen, das anderen Firmen Services im Katastrophenfall anbot. Zerwürfnisse mit einem Mitglied des Vorstands führten zu meinem Wechsel zu IBM, wo ich zwei Jahre im Bereich Ausweichrechenzentrum, Facility Management, Outsourcing und Informationsdienstleistungen arbeitete. Der neue Vorstand der Herba AG holte mich aber nach zwei Jahren wieder zurück, und ab dann war ich als EDV-Leiter tätig und wurde in der Folge zusätzlich zum Geschäftsführer der Herba-Tochter Sanodat Informatik GmbH bestellt. Schließlich wurde die Herba AG vom deutschen Konzern GEHE gekauft. Im Dezember 2002 verließ ich das Unternehmen und war drei Monate stellvertretender Geschäftsführer eines IT-Dienstleistungsbetriebs. Aus wirtschaftlichen Gründen konnte mich diese IT-Firma nicht weiterbeschäftigen, und so trat ich schließlich im Oktober 2003 in die INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH ein. Hier baute ich den kompletten EDV-Bereich auf. Als Unternehmens-Gründungsberater kann ich an spannenden, abwechslungsreichen Projekten teilnehmen. Ich schätze das angenehme Betriebsklima sehr, das hier vorherrscht. INiTS wurde als Gründerservice von der Universität Wien und der TU Wien gemeinsam mit dem Zentrum für Innovation und Technologie der Stadt Wien (ZIT) im Rahmen des AplusB-Programms (Academia plus Business) des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie gegründet. Vier Gründungsberater beraten und begleiten in unterschiedlichen Fachbereichen die Gründungswilligen von der Idee bis zur Unternehmensgründung und darüber hinaus.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Walter Schattowits

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Im Beruf liegt Erfolg dann vor, wenn man eine Aufgabe bewältigt hat und danach ein Gefühl der Befriedigung verspürt. Im privaten Bereich ist mein Erfolg meine 34 Jahre dauernde Ehe, wobei ich zwei Töchter und auch schon drei Enkelkinder habe.Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Ausschlaggebend waren mein starker Lernwille, hoher Einsatz, meine Fähigkeit, mich selbst gut zu organisieren und meine Einstellung, voll hinter meinen Aufgaben zu stehen. Man darf sich nicht treiben lassen, sondern muß durchhalten. Die Materie der EDV fand ich immer sehr spannend. In diesem Bereich gab es besonders viele Änderungen, die mich fesselten. Eine meiner Stärken liegt in der Organisation und im Strukturieren von Abläufen. Bei INiTS muß man Generalist sein. Es gibt durch unser hervorragendes Netzwerk von Spezialisten Kooperationspartner, die mir weiterhelfen, falls ich einmal eine Frage nicht beantworten kann.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Die Projektleitung bei Herba war, wie auch die Einräumung der ersten leitenden Position als Leiter der Rechenzentren, ein Highlight.Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein? Ein Mix aus beiden Faktoren ist meiner Meinung nach erfolgversprechend.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Früher empfand ich das Erreichen von Positionen wie der Prokura oder einer Geschäftsführertätigkeit ebenso als Anerkennung wie ein gutes Gehalt, entsprechende Prämien für besondere Einsätze und lobende Worte des Vorstandes. Heute ist der Fortschritt eines Projektes primäre Anerkennung für mich.Nach welchen Kriterien wählten Sie Mitarbeiter aus? Zuverlässigkeit, Termintreue, Kommunikations- und Teamfähigkeit sind Hauptkriterien. Ein Team formt sich im Laufe der Jahre.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Ich bevorzugte stets eine soziale Einstellung hinsichtlich des Umgangs mit Mitarbeitern, bin ein Freund der Weitergabe von Informationen und schätze einen gepflegten Umgang.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Am Beginn meiner Berufstätigkeit war es nicht einfach, mein Familienleben mit meinem Beruf zu vereinbaren. Ich mußte anfangs fast Tag und Nacht arbeiten.Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich habe in meinem Leben eine Unzahl von Seminaren und Kursen besucht, denn ohne laufende Fortbildung geht es einfach nicht. Gerade als EDV-Spezialist ist man auf hohes Fachwissen angewiesen.Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben? Nur mit Einsatz, der über 40 Stunden in der Woche hinausgeht, und permanenter Weiterbildung, auch in der Freizeit, kann man heute etwas erreichen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe nun bald 45 Jahre Arbeitsleben hinter mir und werde in den nächsten Jahren in Pension gehen. Ich bin dabei, Altersteilzeit zu beantragen, weil ich mein Dienstverhältnis langsam ausklingen lassen möchte.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Walter Schattowits:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Bauböck
Köhler
Widl
Theiss
Wildgatsch

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis März 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Montag 16 Mai 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.