Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
170213 - Lazar Logo
bdo Austria GmbH
sigma
170645 - Arnold - 10er-banner
hübnerbanner
Zingl-Bau-Banner
Koban Südvers
141714

 

* Dr. med. Alexander Siegl

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Inhaber
Wiener Ästhetik - Fachpraxis für plastische Chirurgie
A-1090 Wien, Währingerstraße 63/9
Facharzt für Plastische Chirurgie
Fachärzte für Ästhetische Medizin
Banner

Profil

Zur Person

Alexander
Siegl
Oberösterreich
Sport, gutes Essen, Städtereisen, Architektur, Design, Möbel
- fallweise Vortragstätigkeiten

Service

Alexander Siegl
Werbung

Siegl

Zur Karriere

Zur Karriere von Alexander Siegl

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Ich promovierte zum Doktor der gesamten Heilkunde an der Karl-Franzens-Universität Graz. Noch im selben Jahr begann ich mit der Ausbildung zum Arzt der Allgemeinmedizin in Linz und schloss ich die Zusatzausbildung zum Notarzt ab. Bis 2004 absolvierte ich die Facharztausbildung auf dem Gebiet der Plastischen, Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie an der Klinischen Abteilung für Plastische Chirurgie Graz und an der Abteilung für Plastische Chirurgie am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Linz. 2003 absolvierte ich die Facharztprüfung für Plastische Chirurgie und war bis 2004 als Facharzt bei den Barmherzigen Schwestern tätig. Das Jahr 2005 verbrachte ich als Facharzt an der Abteilung für Plastische Chirurgie am Krankenhaus Lainz. Anschließend war ich bis Ende 2010 an der Abteilung für Plastische Chirurgie an der Rudolfstiftung in Wien tätig. Seit Jänner 2005 führe ich als Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie eine eigene Ordination in Linz, und seit September 2005 eine weitere in Wien - Alsergrund, Pelikangasse 9. 2009 erfolgte die Übersiedlung in die Währingerstrasse 63. Plastische Chirurgie verstehe ich als Synthese aus Fingerspitzengefühl, Kreativität und Perfektion auf höchstem medizinischem Niveau. Ich behandle Patienten und Patientinnen auf den Gebieten der Gesichtschirurgie-, Hand und Ästhetischen Venenchirurgie. Weiters führe ich Laserbehandlungen durch und führe ästhetische Korrekturen im Gesicht und am Körper durch.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Alexander Siegl

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Mit dem Erreichten bin ich zufrieden, weil ich meine Arbeitszeit selbst einteilen kann. Eigentlich bin ich am Ziel meiner beruflichen Vorstellungen angelangt, wobei ich mich aber nicht zurücklehne, denn meine latente Neugierde spornt mich zu weiteren Erfolgen an. Es ändern sich nicht nur die chirurgischen Techniken, sondern auch die Anforderungen der Patienten, welche anders sind, als noch vor einigen Jahren.

Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich beendete meine Facharztausbildung so jung, wie kaum ein anderer Mediziner in Österreich. Wichtig ist mir, individuell auf Patientenwünsche einzugehen und mein Handwerk meisterhaft zu verstehen.

Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich lebe nicht in den Tag hinein, sondern plane und gestalte meine Zeit mit Umsicht. Je nach Art eines Problems achte ich darauf, meine Situation nach einer Weile wieder an die Gegebenheiten anzupassen. Manchmal ist in der Folge eine Neustrukturierung notwendig. Im Grunde gibt es für mich ein oberstes Ziel, die Wege dorthin sind flexibel.

Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ein konkretes Vorbild hatte ich nicht, auch wenn es Menschen in meinem Umfeld gab, die mich dazu motivierten, bestimmte Fähigkeiten zu entwickeln. In meiner Familie sind hauptsächlich Juristen und Techniker vertreten, ich bin der erste Mediziner, und insofern konnte mir in der Familie keiner den beruflichen Weg ebnen. Alles, was ich mir aufgebaut habe, habe ich aus eigener Kraft erreicht.

Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Ich glaube, es ist die Mischung aus Beidem. Imitation ist die Basis der beruflichen Tätigkeit, darunter verstehe ich die operativen Abläufe, die notwendig sind, um ein solides Ergebnis erzielen zu können. Als Originalität bezeichne ich jene Fähigkeiten, die es ermöglichen auf individuelle Wünsche der Patienten eingehen zu können, was aber nur gelingen kann, wenn auf tiefes Spezialwissen zurückgegriffen werden kann.

Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Die Chirurgie ist ein Handwerk, das auf Erfahrungswerten beruht. Ich legte stets Wert auf den Erwerb von vielschichtigen Erfahrungen, und gerade im Spitalsbetrieb lernte ich aufgrund der Bandbreite von Operationen vieles, das man im bloßen Praxisbetrieb nicht kennenlernt. Seit dem Jahre 2010 richte ich im Rahmen meiner Tätigkeit mein Augenmerk primär auf den Kopf- und Halsbereich. Ich kümmere mich sehr umsichtig um meine Patienten. Der persönliche Kontakt ist mir gerade vor einer Operation und in der Zeit nach einem Eingriff besonders wichtig. Vorstellungen, Gefühle, Empfindungen und das Selbstbild des Patienten in mein persönliches Bild zu integrieren, sind für mich von höchster Bedeutung.

Wie verhalten Sie sich dem Mitbewerb gegenüber?
Der Konkurrenzkampf wurde in den letzten Jahren härter, da immer mehr Facharztpraxen für plastische Chirurgie eröffneten. Zufriedene Patienten sind mir sehr wichtig, denn diese stellen die Basis für erfolgreiche Mundpropaganda dar. Auch mediale Präsenz, im Speziellen digitale Präsenz, wie z.B. Internetauftritte bekommen einen höheren Stellenwert. Bedauerlicherweise kommt es vermehrt vor, dass die Leistungen nur über den Preis verkauft werden. Billigangebote im medizinischen Bereich sind sehr riskant, da immer an Qualität und Standards gespart wird. Und gerade in der Medizin sind diese von größter Wichtigkeit.

Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Früher hatte meine berufliche Entwicklung Priorität. Im Laufe der letzten Jahre hat sich das aber soweit normalisiert, dass man von einem ausgewogenen Verhältnis sprechen kann.

Wie viel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Laut Gesetz sind wir zur Fortbildung verpflichtet. Bei der Auswahl von Fortbildungsveranstaltungen Kongressen achte ich bewusst darauf, nur jene zu besuchen, welche tatsächlich mein Spezialgebiet betreffen. Als Selbständiger sollte man darauf achten, eine Balance zwischen beruflichem Alltag und externer Fortbildung (Teilnahme an Kongressen) zu finden. Auch das Studium von Fachliteratur ist ein nicht unwesentlicher Beitrag, um die eigenen Fachkenntnisse am aktuellen Stand zu halten.

Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Meinem jüngeren Bruder stand ich während seines Medizinstudiums, als neun Jahre älterer Coach gerne zu Seite. Inzwischen ist er bereits Facharzt für Orthopädie. Ich glaube, dass der Beruf dem eigenen Naturell im Allgemeinen entsprechen soll. Je früher ich weiß, was ich will, desto optimaler kann ich auf die Erfüllung meiner Berufswünsche hinarbeiten. Wer schon während der Ausbildung Praxiserfahrungen auf seinem Fachgebiet sammeln konnte, punktet in einem Bewerbungsgespräch auf jeden Fall. Zeit unnütz verstreichen zu lassen, finde ich schade. Wer den Ernst der Sache früh erkennt, kommt heutzutage einfach besser voran und hat mehr Chancen, einmal zu erreichen, was er sich vorgenommen hat. Hartnäckigkeit und Ausdauer in der Zielverfolgung sind ratsam, denn der Weg zum Ziel verlängert sich ohnehin meist ungewollt von selbst. Eine Karriere in meinem Metier ist nur dann möglich, wenn Genauigkeit eine Selbstverständlichkeit ist. Ausgeprägtes Konzentrationsvermögen und sogenannte Detailverliebtheit gehören ebenso dazu. Strukturierte Vorgangsweisen bei den operativen Vorgängen zeichnen den Plastischen Chirurgen aus.

Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich bin an einem guten Verlauf meines Ordinationsbetriebes interessiert. Es liegt mir sehr viel daran, dass ich mein Leben auf allen Linien selbst gestalten kann. Das betrifft die Arbeitszeitenregelung, Fortbildungsvorhaben und auch mein Privatleben.

Publikationen

- zahlreiche Veröffentlichung von Fachartikeln in Fachzeitschriften

Mitgliedschaften

- International Society of Aesthetic Plastic Surgery (ISAPS)
- Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
- Österreichische Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie
- Vereinigung der Deutschen Plastischen Chirurgie
- Österreichische Gesellschaft für Handchirurgie
- Austrian Cancer Organisation
- Österreichische Gesellschaft für Chirurgie

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Alexander Siegl:

AKTUELLSTE INTERVIEWS

170267 - Daniela_Tarra_Portraitbild
170266 - Nemetschke Christoph B.A. - Bondi Consult GmbH
170140 - guserl - Portraitbild2
170265 - Dr. Rudolf Hopfgartner - Portrait
170264 - Portrait - Joachim Trauner - china-airlines
170263 - Mag Katja Reichl - Portrait - BDO
170262 - Czipin Deak Veronika - Portrait
170261 - Kurt Kalla - portraitbild
170260 - DI Mag Ing Michael Toth - Portraitbild Kopie
170259 - DI Josef-Dieter Deix - Portraitfoto
170258 - Robert Kaup - Portrait
Bondi
170257 - Dörr Petra
170034_56d190ca275ef
Mag Margherita Kern
170255 - DI Rene Forsthuber - Portrait
170254 - Ante_Banovac Portrait
170253 - Portrait - ing Michael Adamik
170252 - Portrait - lutzky Wolfgang
170240 - Ing Kurt Göppner
170251 - Mag Regina_Sturm-Lenhart
170250 - mag Michaela Hebein - portraitfoto-b
170249 - DI Diethart Weiss
170248 - Portrait - DI Martin Johann Böck
170247 - Chalupa Gerda Ing - Portrait b
170246 - florian löschenberger Portrait schmal
170245 - Johannes Kreiner portrait e
170244 - DI Roland Pichler
170241 - Portrait Mag Veronika Seitweger
170243 - Doris Kropacz
170242 - Portrait_Olsacher
40156 - DI Rudolf J. Bauer - Portrait
170168 Christian Schimkowitsch
Ing. Bernhard Romirer, BA MA
170239 - Portrait Philipp Rupert Smula
170237 - Haimovici - Portrait
170238 - Mag Christoph Kullnig
80724 - Mag Dr Philip Harmer LLM
Alexander Sedlak Alexander portrait 72
30858 - Wagner Robert
71239 - Portrait_Rosinger Gregor 42x56
Mag. Daniel Scherling
170034 - Portrait Wittmann
170236 - Portrait Marija Marjanovic
170112 - Portrait Richard Zarycka
170235 - Johannes Litschauer_Portrait_EBCONT
170233 - Michael Mann - Portraitbild
170232 - Ing Alexander Brunnthaler
170231 - Klimetschek Heinrich Portrait
170245 - Johannes Kreiner portrait e
170230 - Portrait-Foto KRAUS Michael
170229 - Portrait-Foto mag christoph kopp
170228 - Mag. Petra Miteff - Portrait
131593 - Günther Weiss - HDI Versicherung
170227 - Keimelmayr Katharina - Portrait b
170226 - mag Hendrich msc - Portrait b
61054 Kessler Franz Portrait
60151 - Dr Franz Radatz - Portraitfoto
170225 helmut-maier b - Portraitoto
131692 - Surendra Chaudhry
170224 - Ing Alfred Doppler - Cegelec
170223 - Christoph Monschein b ©PhilippZeppelzauer
170222 - DI Oliver Schmerold
160173 - Dr Alfred Taudes - Portrait
90311 - Panhauser Werner Andreas - portrait - c
170221 - Herbert Kronaus
170220 - Dr. Klaus Koban MBA
Mario Heinisch - Portrait b
Mag. Hans Jörg Ulreich
Dennis Iwaskiewicz
Mag. Wolfgang Dibiasi
Ing. Klaus-Michael Hatzinger
Mag. Alexander Friedrich
Nino Hanjes
Wolf Michael ing neueste
Mag. Peter Bartos
91054 Gunther Palme Gunther
Ing. Erwin Ulreich
Romana Drobec
WUKOVITS, Mag. Christian (Kone AG) _ 12
Winkel_Martin Bild 2
Manfred Stagl
Mag. Peter Lazar
DI Manfred Wachtler
Christoph Repolust Ak. Vkfm.
Katharina Popek MSc.
Ing. Mag. Peter Weinberger
Dr. Klaus Hense
Anton F. Neuber
Mag. Gerlinde Macho
Mag. Andrea Müller-Morawetz
Markus ARNOLD
Annemarie Mittermayr
Mag. Michael Tomitzi
Ankenbrand Günther
Obererlacher
Ing. Mag. Rainer Romstorfer, LL.M.
170205 Pflügler Rainer
170204
141714
21921_interfoto-1_2
hoetschl_440x290
Moshammer_300dpi
170200
DSCF2517

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Schriefl
Hermann
Dunst
Störinger
Hofer

1.300.000 unique
Besucher in den letzten drei Jahren!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Dezember 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

JOIN THE TEAM!

Wir suchen Redakteurinnen und Redakteure. Arbeiten Sie, wo Sie wollen, wann Sie wollen, lernen Sie interessante Persönlichkeiten kennen. Bewerbungen per E-mail mit Lebenslauf.


Link zum Video

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Sonntag 5 Februar 2023

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.