Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
hübnerbanner
Zingl-Bau-Banner
170213 - Lazar Logo
170645 - Arnold - 10er-banner
sigma
Koban Südvers
150374 - Ankenbrand
150990

 

* Dr. Andreas Ruetz

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Partner
Forcher-Mayr, Kantner & Ruetz Rechtsanwälte Partnerschaft
6020 Innsbruck, Colingasse 8
Rechtsanwalt
Rechtsanwälte
7
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Andreas
Ruetz
08.04.1975
Innsbruck
Max und Elsa Ruetz
Sport, Schafzucht

Service

Andreas Ruetz
Werbung

Ruetz

Zur Karriere

Zur Karriere von Andreas Ruetz

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach Abschluß der Hauptschule in Kematen besuchte ich das Bundesoberstufenrealgymnasium für Leistungssportler in Innsbruck. Ich legte im Juni 1994 die Matura ab und absolvierte anschließend das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck, das ich im Jahr 2000 abschloß. Mein Gerichtsjahr absolvierte ich bis April 2001 im Sprengel des OLG Innsbruck. Im Mai 2001 trat ich in die Kanzlei Forcher-Mayr & Kantner in Innsbruck ein. Im Jahr 2003 promovierte ich zum Doktor der Rechtswissenschaften, und seit 1. Jänner 2006 bin ich Partner der Rechtsanwaltspartnerschaft Forcher-Mayr, Kantner & Ruetz. Ich war lange Jahre im Leistungssport tätig. Zusammen mit meinem Bruder Helmut wurde ich dreimal Europameister im Doppelsitzer Rennrodeln auf Naturbahn. Im Jahr 1998 wurden wir Weltmeister im Herren Doppelsitzer, und insgesamt konnten wir 21 Einzelsiege bei Weltcuprennen erringen. Ich beendete meine Sportkarriere im Jahr 1999 an ihrem Höhepunkt, da ich mich meiner beruflichen Karriere widmen wollte. Ich habe diesen Schritt nie bereut - meines Erachtens sollte man am Höhepunkt der sportlichen Karriere aufhören. Mein Spezialgebiet als Rechtsanwalt umfaßt unter anderem auch Sport- und Bergunfälle.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Andreas Ruetz

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg bedeutet für mich, die Ziele, die man sich gesteckt hat, auch zu erreichen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, ich sehe mich schon als erfolgreich. Auch im sportlichen Bereich habe ich meine Ziele erreicht. Es war immer mein großes Ziel, Weltmeister zu werden. Den Weltmeistertitel erlangte ich gemeinsam mit meinem Bruder im Jahr 1998 bei der Weltmeisterschaft in Finnland. Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg? Die Erziehung, das Aufwachsen in einer gesunden Familie, spielt eine große Rolle. Der familiäre Rückhalt und die Unterstützung meiner Eltern waren ausschlaggebend für meinen Erfolg im Sport und im Beruf. Weiters zeichnen mich Fleiß, Ehrgeiz und Zielstrebigkeit aus. Ich bin sehr eigensinnig und habe meine Ziele immer konsequent verfolgt. Es macht mir auch nichts aus, zwölf Stunden am Tag zu arbeiten. Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat? Ich wurde sehr vom ehemaligen Schispringer Alois Lipburger geprägt, der Anfang der neunziger Jahre das Nationalteam trainierte. Er kam 2001 bei einem Unfall ums Leben. Er hat mir menschlich sehr imponiert und übte eine große Vorbildwirkung auf mich aus.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Ich werde in meinem Freundes- und Bekanntenkreis geschätzt. Anerkennung ist für mich nicht so wichtig. Es freut mich aber, wenn meine Leistungen Beachtung finden.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich denke, man sieht mich als jemand, der immer mit beiden Füßen am Boden geblieben ist.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Es gelingt mir sehr gut, beide Bereiche unter einen Hut zu bringen. Ich lebe in einer langjährigen Partnerschaft, die mich sehr erfüllt, auch kann ich sehr gut abschalten: Wenn ich das Büro verlasse, lasse ich die Arbeit hinter mir. Ein erfüllendes Privatleben ist sehr wichtig, um neue Energie zu tanken und den Kopf frei zu bekommen. Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung? Ich besuche regelmäßig Seminare, um auf dem laufenden zu bleiben. Außerdem lese ich sehr viel Fachliteratur, wofür ich mir am Abend sicher ein bis zwei Stunden reserviere.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich möchte mir als Anwalt einen guten Namen machen. Die Zufriedenheit meiner Mandanten mit meiner Arbeit ist mir sehr wichtig. Ein privates Ziel ist es, eine Familie zu gründen. Mit einem harmonischen Privatleben gelingt es auch, im Beruf erfolgreich zu sein.
Ihr Lebensmotto?
Für mich es sehr wichtig, im Leben alles mit Freude zu machen.

Ehrungen

Gemeinsam mit Bruder Helmut Ruetz vierfacher Weltcup-Gesamtsieger, dreifacher Europameister und Weltmeister (Finnland, 1998) im Rennrodeln auf Naturbahn.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Andreas Ruetz:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Hessenberger
Attensam
Munz
Vollath
Grubeck

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Lock-Down-Aktion bis Ende April

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 19 Juni 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.