Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
sigma
150374 - Ankenbrand
170645 - Arnold - 10er-banner
Koban Südvers
Zingl-Bau-Banner
40351

 

* Richard Pfaffstaller

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Executive Director
FLEXTRONICS International GesmbH
A-1100 Wien, Wienerbergstraße 7
Manager
EDV-Dienstleistungen
Banner

Profil

Zur Person

Richard
Pfaffstaller
04.07.1953
Sport und Reisen

Service

Richard Pfaffstaller
Werbung

Pfaffstaller

Zur Karriere

Zur Karriere von Richard Pfaffstaller

Wie war Ihr Werdegang?
Mein beruflicher Werdegang begann 1973 in der Betriebsleitung von Philips Austria. Ich übte eine Reihe von Funktionen aus: Finanzleiter des Kundenservices, Philips Audio u. der Logistik Abteilung Video Logistics GmbH., davor war ich im Bereich der Finanzprüfungsabteilung tätig. Vor der Fusion von FI und der ehemaligen Neutronics AG war ich einer der Gründer der Neutronics AG, welche die erste EMS (Elektronische Verarbeitungs-Firma) die in Ungarn stark vertreten war, gründete. Als Mitglied der Firmenleitung war ich verantwortlich für die Arbeitskontrolle, die Firmenfinanzen und für die rechtliche Seite. Für die Tochtergesellschaft in Ungarn war ich als leitender Direktor tätig. Von 1997 bis 2000 war ich als Finanzleiter tätig. Meine Verantwortung reichte von IT Arbeitsvorgängen, der strategischen Entwicklungen von Industriezentren, der Einkaufsstruktur in Zentral Europa bis hin zu Erweiterungen durch Fusionen und Neuerwerbungen. Zur Zeit bin ich als Mitglied der Firmenleitung tätig und verantwortlich für die Entwicklung neuer strategischer Infrastruktur, Fusionen und Neuerwerbungen sowie für neue Entwicklungen im Geschäftsbereich, neue Dienstleistungen und dem Aufbau von Industriezentren.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Richard Pfaffstaller
Was verstehen Sie unter beruflichen Erfolg? Unter beruflichen Erfolg verstehe ich, daß man sein Wunschbild von einer Tätigkeit im Beruf, realisieren kann. Finanzieller Ertrag, Einfluß und Status, diese Komponenten schätze ich persönlich als sehr gering ein. Für mich zählt, daß man in seiner Tätigkeit etwas bewegen kann. Für eine Führungskraft ist es von eminenter Wichtigkeit, den Bereich der Personalführung zu beherrschen. Die fachliche Kompetenz gehört ebenso dazu.Was war die Triebfeder um dies zu praktizieren? Als ich mit meinem Beruf begonnen habe, wollte ich immer Karriere machen. Mein damaliges Ziel war , daß ich Abteilungsleiter, später Prokurist und Geschäftsführer werden wollte. Schließlich setzte ich mir das Ziel, selbst ein Unternehmen zu haben. Dies habe fast erreicht, denn ich bin am Unternehmen beteiligt und dies sehe ich als eine Art von Selbständigkeit.Sehen Sie sich selbst erfolgreich? Ja, weil ich jetzt die Möglichkeit habe, Dinge zu realisieren, wie es meinen Vorstellungen entspricht und konstruktiv und kreativ meine Aufgaben gestalten kann. Was war dafür ausschlaggebend? Eine Kombination aus persönlichem Einsatz und Glück.Wie sehen Sie die Bereiche Beruf/ Privatleben? Ich habe in den zwanzig Jahren meines Berufslebens, sehr viel gelernt, unter anderem habe ich früher Beruf und Privatleben strikt getrennt und habe die Erfahrung gemacht, daß dies einerseits zu einer sehr schnellen Karriere geführt hat, anderseits mich aber nicht wirklich befriedigt hat. Dies war einfach nicht der richtige Weg. In den letzten Jahren habe ich diese Bereiche sehr stark in Einklang gebracht, das heißt, ich trenne diese Bereiche nicht mehr - im Gelegenheit, ich bin der glücklichen Lage, mein Privatleben größtenteils ins tägliche Berufsleben zu inkludieren. Dies äußert sich dahin gehend, daß meine Ehefrau besser Bescheid weiß, was sich im Unternehmen tut als wie ich.Wie funktioniert die Motivation der Mitarbeiter? Wir geben den einzelnen Mitarbeitern sehr viel Handlungsspielraum und Freiheiten. Wir pflegen eine sehr offene Kultur. Es gibt wenig Richtlinien und wenig Einschränkungen für die Mitarbeiter und dies sind wesentliche Motivationsfaktoren. Wir haben auch eine sehr flache Organisationsstruktur.Wie lebt es sich mit den Mitbewerbern am Markt? Wir versuchen möglichst mit den Mitbewerbern zu kooperieren und nicht ein Konkurrenzdenken aufzubauen. Unsere Marktsituation sieht wie folgt aus: Es gibt sehr viele Fische im Ozean, aber nur wenige Fischer!Was war Ihnen wichtiger: die Tätigkeit oder die Position? Die Tätigkeit war eindeutig wichtiger. Diese Priorität hat sich im Laufe des Jahres allerdings verschoben. Anfangs war es der Statur, später war es das Interesse an der Arbeit. Gab es ein Erfolgsrezept? Dies war ein Entwicklungsprozeß, das heißt, als der Erfolg eintrat, mußte ich nicht mehr nach Karriere streben und der Erfolg wurde noch größer und ich hatte die Ruhe bekommen, die man unbedingt benötigt um Entscheidungen treffen zu können.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Richard Pfaffstaller:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Lackner
Pisa
Azer
Liebmann
Schön

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Lock-Down-Aktion bis Ende April

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45829

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20931

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Empfehlung verfassen

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Danke!

Fotos und Logos

20931

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 19 Juni 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.