Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170645 - Arnold - 10er-banner
150374 - Ankenbrand
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
bdo Austria GmbH
sigma
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
Koban Südvers
Zingl-Bau-Banner
52147

 

* Dr. med. Walter Ebner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Dr. Walter W. Ebner, Facharzt für Chirurgie
7000 Eisenstadt, Bahnstraße 11
Facharzt für Chirurgie
Fachärzte für Chirurgie
3
Banner

Profil

Zur Person

Dr. med.
Walter
Ebner
15.12.1954
Wien
Dr. phil. Helene und Hans
Verheiratet mit Dr. Eveline, geb. Kauer
Fotografieren, Filmen, Hunde
WIFI-Trainer für Massage, Kosmetik und Fußpflege

Service

Walter Ebner
Werbung

Ebner

Zur Karriere

Zur Karriere von Walter Ebner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach meiner Volksschulzeit besuchte ich das Realgymnasium, das ich 1973 mit Matura abschloß. Danach leistete ich meinen Wehrdienst ab und begann noch im selben Jahr mit dem Medizinstudium an, meine Promotion zum Doktor der gesamten Heilkunde erfolgte 1982. Während meines Studiums arbeitete ich mehrmals als Stationsgehilfe im AKH Wien. Im September 1982 begann ich meine Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie am Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt. Nach Abschluß meiner Ausbildung begann ich 1989 als Oberarzt der chirurgischen Abteilung des Krankenhauses Allentsteig und wechselte mit Juli des selben Jahres an das Krankenhaus Weiz, wo ich bis 30. Juni 1991 die Stelle des Chefvertreters inne hatte. Am ersten Juli 1991 übernahm ich eine Ordination mit Kassenvertrag als niedergelassener Facharzt für Chirurgie in Eisenstadt, die ich bis zum heutigen Tag erfolgreich gemeinsam mit meiner Frau leite.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Walter Ebner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Das wichtigste ist, daß ich mir das Leben so leisten kann, wie ich es will, beziehungsweise mit meiner Gattin gemeinsam einen hohen Lebensstandard habe.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, denn sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich gesehen geht es mir gut.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Die Unterstützung meiner Eltern und meiner Geschwister. Ich stamme aus einer Akademikerfamilie, die mich sehr positiv beeinflußt hat. Ich selbst habe mich immer technisch interessiert und wußte schon immer, daß ich ein naturwissenschaftliches Studium beginnen würde.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Das war bei meiner Promotion, denn damit hatte ich den Grundstein für meine Karriere gelegt. Meine Facharztausbildung danach absolvierte ich in kürzestmöglicher Zeit, schon kurz darauf wurde ich Chefarzt-Stellvertreter. Rückblickend hat ausbildungsmäßig wirklich alles gepaßt und bei jeder Station meines Werdegang habe ich mich erfolgreich gefühlt.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Ja meine Mutter, denn sie hat mich immer unterstützt. Vor allem während meines Studiums hatte sie immer ein offenes Ohr für all meine Probleme und zeigte großes Verständnis für all meine Sorgen und Probleme..
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Als Kassenvertragsordinationsarzt gibt es ein großes Problem: Die Verträge der meisten kleinen Kassen sind in ganz Österreich gleich dotiert, die Verträge der Gebietskrankenkassen hingegen nicht, die sind vom Bundesland abhängig. Das Burgenland ist hier eher schlecht dran und da die meisten Patienten doch Gebietskrankenkassapatienten sind, stellt das für uns Ärzte doch einen großen finanziellen Nachteil dar. In Kärnten erhält ein Arzt beispielsweise für die gleiche Leistung ein doppelt so hohes Honorar.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Ich bin erst kurz vor Ordinationseröffnung nach Eisenstadt gezogen und habe mich hier mittlerweile sehr gut eingelebt, ich konnte mir einen guten Namen machen. Es ist schön zu sehen, daß ich von der Bevölkerung als Person und Arzt akzeptiert werde.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Meine Praxis liegt vom Standort her günstig und ist sehr gut ausgestattet, bietet also die besten Voraussetzungen. Ich kann hier alles durchführen, was sich unter dem großen Kapitel „kleine Chirurgie“ zusammenfassen läßt; angefangen von kleinen Operationen mit Lokalanästhesie bis hin zur ambulanten Kinderchirurgie.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Aufgrund der Kassenvertragsvergaberegelung habe ich hier eigentlich keine Konkurrenz.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Das ist sehr schwierig. Meine Gattin hat ihre Praxis zwar in den gleichen Räumlichkeiten wie die meine, hat als praktische Ärztin aber oft noch weniger Zeit als ich. Meine Frau hat oft Wochenenddienst und ich leite am Wochenende WIFI- Kurse, so bleibt uns eigentlich nur mehr der Urlaub für gemeinsame Freizeitaktivitäten übrig.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Man sollte auf jeden Fall die Ausbildung machen, von der man träumt und sich nicht von schlechten Berufsaussichten abschrecken lassen. Diese waren für Ärzte schon zu meiner Studienzeit schlecht, sind heute schlecht und werden es auch morgen sein.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Walter Ebner:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Eidenberger
Epple
Bahn
Antel
Mauch

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis März 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Montag 16 Mai 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.