Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
Koban Südvers
hübnerbanner
170213 - Lazar Logo
sigma
170645 - Arnold - 10er-banner
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
Zingl-Bau-Banner
100004

 

* Gabriele M. Zsifkovits

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Engel-Energie-Arbeit-Ahelo
1180 Wien, Gentzgasse 150/4/3/19
Energethikerin
Berater / Sonstiges
Banner

Profil

Zur Person

Gabriele M.
Zsifkovits
17.09.1961
Wien
Maximilian und Christa
Lesen, Malen

Service

Gabriele M. Zsifkovits
Werbung

Zsifkovits

Zur Karriere

Zur Karriere von Gabriele M. Zsifkovits

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Schon als zehnjähriges Mädchen war mir klar, daß ich einen Beruf ergreifen wollte, in dem ich Menschen helfen kann, stieß jedoch mit meinem Wunsch bei meinen Eltern auf Widerstand und entschied mich, da ich immer gerne malte, für einen künstlerischen Beruf und absolvierte die Fachschule für Textilindustrie in Wien. Ich übte zunächst den Beruf zwei Jahre in der Privatwirtschaft aus und mußte erkennen, daß meine Vorstellung von diesem Beruf mit der Realität nicht übereinstimmte. Ich wechselte dann in das Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen und arbeitete dort kartographisch. Nach vier Jahren legte ich den Kurs für den C-Beamten ab, durchlief sämtliche Abteilungen und lernte so den gesamten Betrieb kennen. Schon als Kind nahm ich Dinge wahr, die außerhalb der normalen Wahrnehmung lagen, wie das Sehen von Lichtern und Gestalten, hatte Vorahnungen und empfand dies als völlig selbstverständlich und nicht bemerkenswert. Im Laufe der Jahre trat diese Fähigkeit in den Hintergrund und erst 1989 begann ich mich aufgrund einschneidender persönlicher Erlebnisse wieder intensiv mit Spiritualität zu beschäftigen. Es folgten fünfeinhalb Jahre des Selbststudiums, der Erforschung und kritischen Betrachtung der verschiedensten esoterischen Gebiete, nur unter Anleitung meiner persönlichen geistigen Führer, da ich keiner Person begegnete, welche mir ein Lehrer hätte sein können. So verschaffte ich mir durch eigene Wahrnehmung und die Erfahrung auf geistigem Gebiet die Erkenntnisse, um die Zusammenhänge und die Gefahren der Esoterik zu verstehen. Ich begann langsam, zunächst in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, zu arbeiten, dann offiziell neben meiner Tätigkeit im Bundesdienst als Energethikerin mit Vortrags- und Seminartätigkeit und trat 2000, nach 18 Berufsjahren, aus dem Bundesdienst aus, um nur mehr meiner derzeitigen Tätigkeit nachzugehen. Außerdem erwarb ich Diplome für klassische und Fußreflexzonenmassage.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gabriele M. Zsifkovits

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist für mich, das zu erreichen was ich mir wünsche, und dann in dem, was ich tue, gute Leistungen zu erbringen.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ja, denn ich habe meinen Wunsch mit Menschen zu arbeiten verwirklichen können, und kann diesen mit meinen Fähigkeiten helfen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Zunächst meine Fähigkeiten und daß ich daraus etwas machte. In meinem Beruf ist der Umgang mit Menschen sehr wesentlich . Ich war immer bemüht, den Leuten persönlich gegenüber zu treten, sie also nicht als Nummer zu behandeln, auch nicht als Therapeut, sondern mit einer sehr sachlichen, fachlichen Haltung und Respekt und Achtung. Es ist wichtig, den Leuten das Gefühl zu vermitteln, einen kompetenten Partner und Berater im spirituellen Bereich zu haben, der ihren Problemen große Aufmerksamkeit entgegenbringt. Ich bin bemüht Zwischentöne zu erkennen und auf diese zu reagieren. Ich liebe meinen Beruf und vermittle dies auch. Um in meinem Beruf wirklich gut zu sein, waren neben einem ausgeprägten Lernen sehr viel Selbstreflexion, Selbstkontrolle und Selbstüberprüfung wichtig. Bei allem was ich tue, muß außerdem ein Spaßfaktor dabei sein.
Ab wann empfanden Sie sich als erfolgreich?
Ich fühlte mich vom Anfang meiner Tätigkeit an als erfolgreich.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Natürlich Originalität. Imitation ist immer der Abklatsch von etwas, das jemand anderer bereits gemacht hat, für den das wesensrichtig war, das aber wahrscheinlich nicht dem eigenen Wesen entspricht.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Im Sinne eines Mentors oder Lehrers nicht. Es gab jedoch Menschen, die mir, zu einem Zeitpunkt, als ich dies brauchte, bestätigten, daß, was ich tue und auf welche Weise, richtig ist, und dies hatte für mich Bedeutung.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Diese erhalte ich direkt von meinen Klienten. Sie ist einerseits wichtig, um den Erfolg zu genießen, andererseits ist Feedback wesentlich für die Leistungssteigerung.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Die derzeitige rechtliche Lage ist schwierig.
Wie werden Sie von Ihrem Umfeld gesehen?
Als interessiert, offen und kompetent.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Bis jetzt arbeite ich alleine, bin jedoch durchaus offen, um dies zu verändern
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Ich habe drei Schwerpunkte: die Energiearbeit, in der ich mit den Energiefeldern der Menschen arbeite, die hellsichtige Beratung, in der ich Tendenzen aufgrund der energetischen Gegebenheiten des Klienten erkenne, und Raum-Clearing, bei dem ich Orte von alten Energien reinige.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich bin egoistisch genug, meine eigenen Bedürfnisse nicht zu vergessen. Auf sich zu schauen und aufzutanken ist wichtig, um geben zu können.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich bin bemüht, mich laufend weiter zu informieren und zu lernen und interessiere mich für vieles. Ich glaube, es gibt kaum Berufe, die einen so hohen Weiterbildungsanspruch haben, da Energiearbeit Bewußtseinsentwicklung bedingt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Das wichtigste ist, daß man das, was man tut, auch liebt und das Ziel nie aus den Augen verliert. Zunächst muß die Fähigkeit vorhanden sein, die rechtliche Grundlage muß abgeklärt werden, schauen, was dazu nötig ist und dann die Dinge Schritt für Schritt verwirklichen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich habe mir immer Ziele gesteckt, ich glaube, das ist zur Erhaltung der Lebensfreude wichtig. Mein nächstes Ziel ist die Fertigstellung zweier Bücher.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gabriele M. Zsifkovits:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Sans
Zapf
Jung
Pfriemer
Fischer

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Ende 2021

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  +43 699 1000 2211

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Mittwoch 27 Oktober 2021

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.