Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
hübnerbanner
Koban Südvers
150374 - Ankenbrand
bdo Austria GmbH
170645 - Arnold - 10er-banner
170213 - Lazar Logo
Zingl-Bau-Banner
sigma
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
100087

 

* Dr. Gunther Gahleithner

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Rechtsanwalt Dr. Gunther Gahleithner Verteidiger in Strafsachen
1010 Wien, Schottengasse 7
Rechtsanwalt
Rechtsanwälte
Banner

Profil

Zur Person

Dr.
Gunther
Gahleithner
Mag. MBA Daniel (1973) und Gunther (2001)
Tennis, Schwimmen, Gartenarbeit, Natur, Antiquitäten
Vermietung von Immobilien.

Service

Gunther Gahleithner
Werbung

Gahleithner

Zur Karriere

Zur Karriere von Gunther Gahleithner

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Nach acht Jahren Mittelschule absolvierte ich das Studium der Rechtswissenschaften und promovierte im Alter von 21 Jahren. Während meines Studiums war ich vier Sommer hindurch in Schweden tätig und sammelte dabei sehr wichtige Erfahrungen. Da diese Tätigkeit sehr lukrativ, wenn auch anstrengend war - ich arbeitete jeweils drei Monate lang sowohl am Tag als auch in der Nacht - konnte ich mir ein neues Auto und eine Eigentumswohnung - die ich mit Gewinn wieder verkaufte - leisten. Nachdem ich die Gerichtspraxis absolviert und in der kürzestmöglichen Zeit die Anwaltsprüfung abgelegt hatte, wurde ich mit 27 Jahren als jüngster Anwalt Österreichs tätig, was immer meinem Berufswunsch entsprochen hatte. Ich übernahm die Kanzlei meines verstorbenen Schwiegervaters und beschäftigte, obwohl ich selbst Tag und Nacht arbeitete, schon im ersten Jahr zwei Konzipienten, da ich von Beginn an zahlreiche Klienten betreute, die ich übernommen hatte. In dieser Zeit habe ich mir als unangepaßter, provokanter und äußerst zielstrebiger junger Mensch - ich trug mein Haar selbst im Gerichtssaal lang! - sicher viele Feinde und einen schlechten Ruf unter der Kollegenschaft geschaffen, wiewohl mich Klienten und Medien liebten. Rückblickend kann ich sagen, daß ich zu schnell zu weit oben war, weil ich mit Beginn meiner Tätigkeit Ende der Sechziger als Staranwalt tituliert wurde und großes mediales Aufsehen erregte. Dies war auch aufgrund des absoluten Werbeverbotes ein Problem, und den Staatsanwälten war ich ein Dorn im Auge. Es gab einen massiven Feldzug gegen mich - man recherchierte in Bezug auf Zeugenbeeinflussung und dergleichen, sodaß ich am Höhepunkt dieser Anschuldigungen sogar acht Tage in Untersuchungshaft saß, ehe ich freigesprochen wurde. Ich führe meine Anwaltskanzlei heute gemeinsam mit einem Partner in Form einer KEG und beschäftige unter anderem meinen ältesten Sohn. Die Zusammenarbeit ist aber im Grunde eine Arbeitsgemeinschaft, weil ich immer Einzelkämpfer war und es auch bleiben werde. Mein Sohn bezeichnet mich häufig als Dinosaurier der Branche. Ich beschäftige mich mit sämtlichen Bereichen - vom Verkehrsunfall über Scheidungen, Gesellschaftsrecht, unlauteren Wettbewerb, Urheberrecht bis hin zu Strafsachen.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Gunther Gahleithner

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Ich bin der Ansicht, daß man zwischen persönlichem und finanziellem Erfolg unterscheiden muß. Als Anwalt, der von seiner Tätigkeit begeistert ist, erfahre ich mit jedem beruflichen Erfolg Genugtuung, Freude und Glücksgefühl sowie die Tatsache, daß das Honorar letztlich egal ist. Natürlich erhofft man sich als Anwalt den Dank des Klienten nach einem gewonnenen Prozeß; man erfährt ihn aber in den wenigsten Fällen, und das ist das Enttäuschendste an unserem Beruf. Die zweite Seite des Erfolges ist die finanzielle. Wenn man viel arbeitet, sollte man sich auch all die Freuden leisten können, die man sich wünscht. Ich als Sammler freue mich über jedes antike Stück, das ich mir kaufen kann.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Ich bin erfolgreich, weil ich ein erfülltes Leben führe, mir meine Wünsche verwirklicht habe und noch viele Ziele vor mir sehe.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ein ausschlaggebender Erfolgsfaktor ist die Tatsache, daß ich als Kriegskind zur absoluten Sparsamkeit erzogen wurde und mich deshalb umso mehr über alles, was ich mir leisten kann, freue. Ich mußte mir meine Ausbildung selbst finanzieren und lernte Verzicht kennen, etwas, das die heutige junge Generation nicht internalisiert hat, weil sie im Überfluß lebt und sich auf die Eltern verlassen kann. Ein unumgänglicher Faktor ist mein Fleiß. Wäre ich nicht immer fleißiger als andere gewesen, hätte ich meinen Erfolg nicht erreichen können. Wesentlich war neben meinem Gespür auch mein Optimismus. Ich bin ein Mensch, der Herausforderungen annimmt und Dinge nicht von vornherein als unmöglich abtut. Stolz bin ich auf alle Konzipienten, die ich ausgebildet habe und die in der Zwischenzeit selbständig und sehr erfolgreich tätig sind.
Wie begegnen Sie Herausforderungen des beruflichen Alltags?
Ich bin alles andere als ein passiver Mensch und warte daher nie darauf, daß etwas geschieht, sondern versuche immer zu agieren statt zur reagieren. Ich möchte alles sofort und bestmöglich erledigen, daher nehme ich Herausforderungen sofort an und treffe überwiegend spontane Entscheidungen.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Mutter war selbst als Anwältin tätig und eine unglaublich starke, disziplinierte Frau, die ich in allen Bereichen sehr bewunderte. Sie brachte mich zur Anwaltei und vermittelte mir Leidenschaft an diesem Beruf. Mitbeteiligt an meinem Erfolg war mit Sicherheit auch meine erste Frau, Dr. Senger, eine phantastische Journalistin mit viel Gespür, mit der ich meine Plädoyers besprach - ich war 25 Jahre mit ihr verheiratet.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Ich biete meinen Klienten, und dafür bin ich bekannt, das höchste Engagement, das ein Mensch einem anderen bieten kann. Ich bin Anwalt aus Leidenschaft, und das spüren meine Klienten. Meine Maxime lautet, mich für jede Causa gleich intensiv zu engagieren; ganz egal, um welchen Streitwert es geht. Eine weitere Philosophie, die ich mein Leben lang verfolgt habe, ist völlige Unabhängigkeit. Ich bin nichts und niemandem verantwortlich, außer mir selbst und meinen Klienten sowie dem Gesetz.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Im Gegensatz zu früher, als ich vieles von meinem Berufsleben in mein Privatleben integrierte, trenne ich die beiden Bereiche heute strikt.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Einem jungen Menschen würde ich raten, fleißiger und engagierter zu sein als die anderen und vor allem in einem Bereich tätig zu werden, an dem er Freude empfindet. Es wird einem nichts geschenkt, aber wenn man Spaß an seiner Tätigkeit hat, kreativ ist und viel arbeitet, wird der Erfolg nicht ausbleiben. Eine gute Ausbildung ist dabei heute die Basis des Erfolges, und wer seine Schulzeit nicht nutzt, muß das Versäumte später durch intensive Weiterbildung nachholen.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Meine Ziele habe ich mit mittlerweile über 60 Jahren erreicht. Ich bin Vater eines dreijährigen Sohnes, der ein Wunschkind ist, und empfinde großes Glück darüber. Mein Ziel liegt vor allem darin, ihm mehr Zeit zu widmen und das Berufliche langsam ein wenig in den Hintergrund treten zu lassen, obwohl mir das schwerfallen wird. In drei bis fünf Jahren möchte ich daher die Kanzlei übergeben oder verkaufen, um mich um meine Familie zu kümmern.

Publikationen

Zahlreiche Fachpublikationen.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Gunther Gahleithner:

AKTUELLSTE INTERVIEWS

170261 - Kurt Kalla - portraitbild
170260 - DI Mag Ing Michael Toth - Portraitbild Kopie
170259 - DI Josef-Dieter Deix - Portraitfoto
170258 - Robert Kaup - Portrait
Bondi
170257 - Dörr Petra
170034_56d190ca275ef
Mag Margherita Kern
170255 - DI Rene Forsthuber - Portrait
170254 - Ante_Banovac Portrait
170253 - Portrait - ing Michael Adamik
170252 - Portrait - lutzky Wolfgang
170240 - Ing Kurt Göppner
170251 - Mag Regina_Sturm-Lenhart
170250 - mag Michaela Hebein - portraitfoto-b
170249 - DI Diethart Weiss
170248 - Portrait - DI Martin Johann Böck
170247 - Chalupa Gerda Ing - Portrait b
170246 - florian löschenberger Portrait schmal
170245 - Johannes Kreiner portrait e
170244 - DI Roland Pichler
170241 - Portrait Mag Veronika Seitweger
170243 - Doris Kropacz
170242 - Portrait_Olsacher
40156 - DI Rudolf J. Bauer - Portrait
170168 Christian Schimkowitsch
Ing. Bernhard Romirer, BA MA
170239 - Portrait Philipp Rupert Smula
170237 - Haimovici - Portrait
170238 - Mag Christoph Kullnig
80724 - Mag Dr Philip Harmer LLM
Alexander Sedlak Alexander portrait 72
30858 - Wagner Robert
71239 - Portrait_Rosinger Gregor 42x56
Mag. Daniel Scherling
170034 - Portrait Wittmann
170236 - Portrait Marija Marjanovic
170112 - Portrait Richard Zarycka
170235 - Johannes Litschauer_Portrait_EBCONT
170233 - Michael Mann - Portraitbild
170232 - Ing Alexander Brunnthaler
170231 - Klimetschek Heinrich Portrait
170245 - Johannes Kreiner portrait e
170230 - Portrait-Foto KRAUS Michael
170229 - Portrait-Foto mag christoph kopp
170228 - Mag. Petra Miteff - Portrait
131593 - Günther Weiss - HDI Versicherung
170227 - Keimelmayr Katharina - Portrait b
170226 - mag Hendrich msc - Portrait b
61054 Kessler Franz Portrait
60151 - Dr Franz Radatz - Portraitfoto
170225 helmut-maier b - Portraitoto
131692 - Surendra Chaudhry
170224 - Ing Alfred Doppler - Cegelec
170223 - Christoph Monschein b ©PhilippZeppelzauer
170222 - DI Oliver Schmerold
160173 - Dr Alfred Taudes - Portrait
90311 - Panhauser Werner Andreas - portrait - c
170221 - Herbert Kronaus
170220 - Dr. Klaus Koban MBA
Mario Heinisch - Portrait b
Mag. Hans Jörg Ulreich
Dennis Iwaskiewicz
Mag. Wolfgang Dibiasi
Ing. Klaus-Michael Hatzinger
Mag. Alexander Friedrich
Nino Hanjes
Wolf Michael ing neueste
Mag. Peter Bartos
91054 Gunther Palme Gunther
Ing. Erwin Ulreich
Romana Drobec
WUKOVITS, Mag. Christian (Kone AG) _ 12
Winkel_Martin Bild 2
Manfred Stagl
Mag. Peter Lazar
DI Manfred Wachtler
Christoph Repolust Ak. Vkfm.
Katharina Popek MSc.
Ing. Mag. Peter Weinberger
Dr. Klaus Hense
Anton F. Neuber
Mag. Gerlinde Macho
Mag. Andrea Müller-Morawetz
Markus ARNOLD
Christoph Guserl
Annemarie Mittermayr
Mag. Michael Tomitzi
Ankenbrand Günther
Obererlacher
Ing. Mag. Rainer Romstorfer, LL.M.
170205 Pflügler Rainer
170204
141714
21921_interfoto-1_2
hoetschl_440x290
Moshammer_300dpi
170200
DSCF2517
058_STADTQUARTIER_Portrait1390_Porträt
170196
170197
6093_interfoto-2
2018 Franz Paar 2019
Dr.HaraldBeck_ print--7

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Dirnberger
Bengestrate
Augustin
Lukeneder
Knotz

1.300.000 unique
Besucher in den letzten drei Jahren!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis Dezember 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 3 Dezember 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.