Bitte drehen Sie Ihr Smartphone auf die Breitbild-Ansicht
170213 - Lazar Logo
hübnerbanner
bdo Austria GmbH
sigma
Zingl-Bau-Banner
170645 - Arnold - 10er-banner
Koban Südvers
20703 - Bondi_TwentyOne_Signatur
150374 - Ankenbrand
110233

 

* Helmut Straubinger

‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾‾

Eigentümer
M.A.D.NESS Musik + Dancing
4560 Kirchdorf an der Krems, Kirchengasse 8
Gastwirt
Abendunterhaltung
9
Banner

Profil

Zur Person

Helmut
Straubinger
07.02.1955
Franz und Hilde
Helmut (1976), Dietmar (1981) und Bernd (1993)
Motorsport, Billard, Schach

Service

Helmut Straubinger
Werbung

Straubinger

Zur Karriere

Zur Karriere von Helmut Straubinger

Welche waren die wesentlichsten Stationen Ihrer Karriere?
Mein Weg zum Wirt war vorgezeichnet. Meine Eltern führten eine Jausenstation am Hengstpaß, und ich trug schon mit sechs Jahren das erste Tablett. Als ich etwa acht Jahre alt war, konnte ich mir vom erhaltenen Trinkgeld alleine einen Lederfußball kaufen, worauf ich sehr stolz war. Ich absolvierte im Hotel Post in St. Gilgen die Lehre zum Koch und Kellner. Nach dem Bundesheer wollte ich auf einem Kreuzfahrtschiff arbeiten, doch meine Eltern ließen sich zu dieser Zeit gerade scheiden, und ich mußte mich entscheiden, ob ich bleiben und das Gasthaus übernehmen oder fortziehen sollte, dann wäre es verkauft worden. Also übernahm ich 1975 mit 20 Jahren den Betrieb und führte ihn gemeinsam mit meiner Mutter. Früher war es ein Mischbetrieb mit Gasthaus, Bar und Kegelbahnen, ich veränderte jedoch vieles. Dem Zeitgeist entsprechend und aufgrund meiner Jugend richtete ich eine Diskothek ein - bis 24 Uhr mit Musik für die Jugendlichen und ab Mitternacht für die Oldies mit leiserer Musik, Tanz bei Kerzenschein und Tischreservierung. 1977 wurde der Betrieb für ein dreiviertel Jahr gesperrt, denn ich hätte mittlerweile eine Betriebsanlagengenehmigung benötigt, die ich nicht hatte. 1979 baute ich die Diskothek völlig um, installierte modernste Licht- und Tontechnik und 1981 schloß ich die Kegelbahnen und nannte die Disco M.A.D.NESS, nach einer englischen New.Wave.Band. Nachdem 1986 strengere Vorschriften kamen, mußte ich teuer die Toiletten, Be- und Entlüftungsanlagen und die Notausgänge vergrößern. 1989 hatte ich nach meiner Scheidung meine erste Lebenskrise, die Diskothek lief nicht mehr so gut, die positive Arbeitseinstellung war plötzlich nicht mehr vorhanden. Unter dem Motto Jetzt erst recht eröffnete ich 1990 mein zweites Lokal mit 250 m , ein Billardlokal mit sieben Tischen und einer großen Bar. 1991 verirrte ich mich in die Techno-Musik-Welt. Die Wände wurden mit Airbrush-Technik dekoriert und als Einrichtung dienten alte Klaviere. Das Konzept ging nicht auf, der Klarlack über den Wandmalereien hatte sich durch den Zigarettenrauch schwarz gefärbt, worauf das Lokal den Spitznamen black hell erhielt. 1993 entfernte ich die gesamte Einrichtung und kehrte zu den Wurzeln zurück. Ich setzte auf gepflegte Jugendliche und alte Stammgäste, beschäftigte als Erster im Bezirk Türsteher und erfreue mich seither eines tollen Publikums. Jetzt besuchen Großvater, Sohn und Enkel gleichzeitig meine Diskothek und trinken hier ihr Bier. Nun geht es wieder bergauf.

Zum Erfolg

Zum Erfolg von Helmut Straubinger

Was bedeutet für Sie persönlich Erfolg?
Erfolg ist, wenn ich entspannt hinter der Bar stehe. Ich kenne jedoch auch Existenzangst.
Sehen Sie sich als erfolgreich?
Durch meinen Erfolg schaffte ich es, aus diesem Abbruchhaus etwas Tolles zu machen.
Was war ausschlaggebend für Ihren Erfolg?
Ich bin der Erste, der kommt, und der Letzte, der geht. Beharrlichkeit ist sehr wichtig. Was man sich in den Kopf gesetzt hat, soll man durchziehen.
Ist Originalität oder Imitation besser, um erfolgreich zu sein?
Imitation ist einfacher, aber der primitivere Weg, Originalität ist eindeutig besser.
Gibt es jemanden, der Ihren beruflichen Lebensweg besonders geprägt hat?
Meine Lehrherren in St. Gilgen, sie lehrten mich, mit Freude zu kochen und servieren.
Welche Anerkennung haben Sie erfahren?
Meine Stammklientel stand immer hinter mir und hat mich immer wieder ermutigt.
Welches Problem scheint Ihnen in Ihrer Branche als ungelöst?
Man kann alle Probleme lösen.
Welche Rolle spielen die Mitarbeiter bei Ihrem Erfolg?
Allein ist man ein Niemand. Am Besten ist es, wenn die Familie mitarbeitet.
Nach welchen Kriterien wählen Sie Mitarbeiter aus?
In unserem Metier muß man ein gepflegtes, attraktiveres Äußeres sowie gute Manieren haben und gut mit Menschen umgehen können.
Wie motivieren Sie Ihre Mitarbeiter?
Mein Disc-Jockey ist seit 25 Jahren bei mir, wir sind wie Brüder, ein zweiter Mitarbeiter seit 14 Jahren. Es geht familiär zu, wir reden offen miteinander.
Wie werden Sie von Ihren Mitarbeitern gesehen?
Sie sehen mich als Vaterfigur, gemeinsam sind wir stark.
Welche sind die Stärken Ihres Unternehmens?
Wir erfreuen uns einer breiten Publikumsschicht von 18 bis 70 Jahren, spielen Musik von den sechziger Jahren bis zu aktuellen Hits, und alle fühlen sich wohl. Im Lokal herrscht eine Lautstärke, bei der man auch noch miteinander reden kann. Das Lokal ist ein großes Wohnzimmer mit einem Wohlfühlfaktor wie zuhause.Wie verhalten Sie sich der Konkurrenz gegenüber? Sie bekommen alles von mir, ich helfe gerne mit Rat und Tat aus.
Wie vereinbaren Sie Beruf und Privatleben?
Ich bin quasi mit dem Lokal verheiratet, lege aber Wert auf Privatsphäre mit meiner Lebensgefährtin. Mein zweitältester Sohn arbeitet im Lokal mit.
Wieviel Zeit verwenden Sie für Ihre Fortbildung?
Ich mache mir jeden Tag Gedanken, wie ich etwas besser machen kann.
Welchen Rat möchten Sie an die nächste Generation weitergeben?
Ein junger Mensch soll sich nichts dreinreden lassen, sondern das arbeiten, was er will. Jeder soll seinen eigenen Weg gehen, Probleme soll man aber mit den Eltern besprechen können.
Welche Ziele haben Sie sich gesteckt?
Ich will das Haus weiter renovieren und irgendwann den betrieb ohne Schulden übergeben.
Ihr Lebensmotto?
Der Weg ist das Ziel.

Kommentare



Es wurden keine Kommentare gepostet.
Wenn Sie Kommentare abgeben möchten, registrieren Sie sich bitte gratis und loggen Sie sich ein.
Linktab

Link zum Interview von Helmut Straubinger:

ANDERE INTERESSANTE PROFILE

Tuma
Walcher
Koch
Kübl
Schmid

500.000 unique
Besucher / Jahr auf Club-Carriere!
 
Eigentlich dient Club-Carriere Erfolgswilligen und Interessierten bei der Berufswahl und gibt Ideen für Karrieren vor. Aber durch diese unglaublichen Zugriffszahlen profitieren auch die hier veröffentlichten Persönlichkeiten durch solide PR-Wirkung.

Aktualisieren Sie jetzt Ihr Profil!
Neue Adresse?
Neue Position?
Neues Produkt?
Neues Farb-Bild?

Präsentieren Sie sich professionell und zeitgemäß mit einem aktuellen Portraitbild.
Refresh-Aktion bis August 2022

Aktualisieren Sie jetzt:
 
Änderungen mailen

Geführte Interviews

45875

LOGIN-INFO

Als registrierter Besucher können Sie gratis auch Fachbeiträge lesen und Kommentare schreiben.

Als Club Carriere Persönlichkeit können Sie sich einloggen, die eigene Kontaktmöglichkeit zu anderen Persönlichkeiten freischalten und Fachbeiträge schreiben, um Ihre Kompetenz darzustellen.

Gold Mitglieder können darüberhinaus Ihr eigenes Profil verändern und Werbung schalten.

Details

Veröffentlichte Interviews

20962

Empfehlung

Empfehlen Sie eine Persönlichkeit zur Aufnahme in Club-Carriere, wenn Sie der Meinung sind, dass:

  • Öffentliches Interesse besteht
  • die Person als Vorbild für Berufseinsteiger dienen kann
  • das Berufsbild ein sehr Seltenes oder Ausgefallenes ist

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufgenommen werden Unternehmer, Führungskräfte und Persönlichkeiten aus folgenden Bereichen:

  • Wirtschaft
  • Verwaltung
  • Kunst
  • Kultur
  • Politik
  • Sport und
  • Klerus

Bei Kontakt ist es für uns hilfreich den Namen des Empfehlenden nennen zu können. Geben Sie also bitte, wenn möglich Ihren Namen an und vergessen Sie nicht auch Ihre Kontaktdaten anzugeben. Sie erleichtern unsere Arbeit auch, wenn Sie einige Stichwörter zum Empfohlenen vermerken. Vielen Dank!

 

Fotos und Logos

20962

TIP FÜR CLUB-CARRIERE MITGLIEDER

Loggen Sie sich ein, und verfassen Sie Fachbeiträge, um Ihre Kompetenz noch besser darzustellen.

Ihre Login-Daten wurden Ihnen bereits zugesandt. Gerne senden wir Ihnen diese auch nochmals zu.

ZERTIFIKAT

Club Carriere wurde ins
Auftragnehmerkataster als geeigneter
Dienstleister für die Republik Österreich
aufgenommen

Mission Statements

672

Kontakt

Algomedia Presseservice
+43 699 1000 2211
(Tel.-Nr. des Verlages)

Sterngasse 3
A-1010 Wien

  algomedia@club-carriere.com

DESIGNED BY ALGOPRINT MARKETING GMBH © 1999 - 2021
Samstag 25 Juni 2022

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.